Wer von Euch hat die AWTD - Single - CD erworben?

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

28. Oktober 2008 00:32

Am 24.10.2008 erschien die CD - Single zu Another Way to Die (AWTD), die AWTD in zwei Versionen beinhaltet (Album und Instrumental, jeweils 04:23).


- Wer von Euch hat die CD erworben?

- Wie viel habt Ihr dafür bezahlt?

- Wie häufig habt Ihr die CD bislang ungefähr angehört?



Ciao,
GoldenEagle
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9063
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

28. Oktober 2008 00:54

3,99 EUR bezahlt und seither etwa 10 Mal angehört. Aber richtig gefält mir der Song nach wie vor nicht. Ich fälle mein endgültiges Uteil nach Sichtung des Films.
Benutzeravatar
BondAutor
Agent
Beiträge: 521
Registriert: 12. Februar 2008 18:59
Wohnort: Hamburg

28. Oktober 2008 15:16

Nur 3,99€?
Ich denke dann werde ich mir auch beim meinem nächsten Gang in die Stadt die AWTD Singel kaufen. Den Song finde ich sehr gut und knappe vier Euro sind nicht besonders viel, es lohnt sich also auf jedenfall.

euer
autor...Bondautor
Bild

The danger, the fear and BOND out now!
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9063
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

28. Oktober 2008 18:18

Ja, sind ja uch nur 2 Tracks drauf. Die Single und die Instrumental-Version.
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

28. Oktober 2008 22:46

Ich habe EUR 2,99 bezahlt. Höchstens zwei bis dreimal gehört.

Ciao,
GE
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Benutzeravatar
BondAutor
Agent
Beiträge: 521
Registriert: 12. Februar 2008 18:59
Wohnort: Hamburg

3. November 2008 16:27

Hab mir am Samstag die CD mit allen Sountraks gekauft:

01 Time to get out
02 The palio
03 Inside man
04 Bond in haiti
05 Somebody wants to kill you
06 Greene & Camille
07 Pursuit at port au prince
08 No interest in Dominic Greene
09 Night at the opera
10 Restrict Bond´s movments
11 Talamone
12 What´s keeping you awake
13 Bolivian taxi ride
14 Field trip
15 Forgive yourself
16 DC3
17 Target terminated
18 Camille´s story
19 Oli fields
20 Have you ever killed someone?
21 Perla de las dunas
22 The dead don´t care about vengeance
23 i never left
24 Another way to die (Jacke White & Alicia Keys)


Mit 15 Euro recht teuer, doch es hat sich schon gelohnt sich die CD zu kaufen.

euer
autor...Bondautor
Bild

The danger, the fear and BOND out now!
Benutzeravatar
vodkamartini
Agent
Beiträge: 9063
Registriert: 8. Dezember 2005 14:17
Lieblings-Bondfilm?: Liebesgrüsse aus Moskau
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

3. November 2008 16:52

Habe das Ttellied gestern meinem Freundeskreis vorgespielt und die waren durch die Bank entsetzt. Ich höre es jetzt seit 1 Woche regelmäßig und bin nach wie vor nicht sonderlich angetan. Das wird keinesfalls einer meiner Lieblings Bondtracks.
chief

3. November 2008 21:58

vodkamartini hat geschrieben:... und die waren durch die Bank entsetzt. ....
Jepp, auch ich fand außerhalb dieses Forums bislang niemanden, der den Song mochte...
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

4. November 2008 22:30

Ich auch nicht...

Ich hab mich mit jemandem unterhalten, der sich professionell mit Musik auseinander setzt und er teilt in etwa meine bereits hier veröffentlichte Kritik.
Selbstredend ist das kein Maßstab, der Allgemeingültigkeit für sich beansprucht... dennoch zeigt es, dass ich mit meiner laienhaften Ansicht nicht unbedingt ganz falsch lag. ;)

Ich möchte jedoch noch einmal verdeutlichen, dass man sich den Song ausschnittsweise durchaus anhören kann.
Auf Dauer (sprich: in voller Länge) ergibt sich jedoch kein musikalischer Klimax, das Lied dümpelt vor sich hin...

An der Ansicht ändert auch das mehrfache Hören nix... :D
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

4. November 2008 23:00

Ja, da sind wir uns ja wieder einig.

Bislang war auch niemand meiner Bekannten wirklich angetan. Und, dümpeln kommt schon gut hin.

Es geht stellenweise, aber eben nicht durchweg.

Ich höre es mir manchmal bzw. selten an.

Ciao,
GE

(Zum Abschluss ein kleines Zitat: dom, düm, dom, düm, dom. tatatata... BÄNG BÄNG BÄNG; ... kling, kling, kling, kling :D :D )
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Gesperrt