Olga Kurylenko im Visier russischer Kommunisten!

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

3. November 2008 10:05

Die schöne "Verräterin"

Olga Kurylenko ist ins Visier von St. Petersburger Kommunisten geraten. Die Organisation beschimpfte das ukrainische Bond-Girl als Verräterin – und den Film als "Beleidigung für alle Russen."

Die kommunistische Regionalpartei hat die Ukrainerin Olga Kurylenko als Verräterin ausgemacht. "Im Namen aller Kommunisten appellieren wir an dich, abtrünnige Tochter der armen Ukraine und Fahnenflüchtige der slawischen Welt", heißt es in einem offenen Brief vom 21. Oktober, der am Freitag von der St. Petersburger Organisation auf ihrer Web-Site veröffentlicht wurde.

Nachdem die Sowjetunion Kurylenko kostenlose Bildung und medizinische Versorgung zur Verfügung gestellt habe, begehe sie nun in "Ein Quantum Trost" Verrat, wettern die Gegner von 007. Der Geheimagent töte in seinen Filmen schließlich hunderte Sowjets und Bürger anderer sozialistischer Länder.

"Ein Quantum Trost" ist nach Ansicht von Parteichef Sergej Malenkowitsch "eine Beleidigung für Russen". Darin solle vermittelt werden, dass ein ukrainisches Mädchen Sex mit einem Amerikaner habe, sagte er der Nachrichtenagentur AP.

"Das ist Teil eines Informations- und Psychokriegs." Allerdings irrt der Politiker hier: Kurylenko als bolivianisches Bond-Girl Camille schläft gar nicht mit 007 - und der ist übrigens nicht Amerikaner, sondern Brite und im Auftrag ihrer Majestät unterwegs.

Die St. Petersburger Regionalorganisation der Kommunisten hatte schon gegen "Indiana Jones und das Königreich des Kristall-Schädels" mobil gemacht. Der Film mit Cate Blanchett als fieser KGB-Agentin untergrabe die kommunistische Ideologie und verzerre die Geschichte, beklagte sie.

Quelle: sueddeutsche.de

Über solche Sachen kann man einfach nur müde lächeln. :lol:

MfG

Samedi
Zuletzt geändert von Samedi am 3. November 2008 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

3. November 2008 10:07

grad wollte ich dich aufgrund des threads für den spoiler schlagen ;-)
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

3. November 2008 10:38

danielcc hat geschrieben:grad wollte ich dich aufgrund des threads für den spoiler schlagen ;-)
Wie so oft gilt auch hier die Lebensweisheit:

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Aber um nicht so sehr zu verwirren, hab ich jetzt den Titel des Freds geändert.

Und um es nochmal klarzustellen. Diese News ist komplett spoilerfrei!

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

3. November 2008 14:10

Soso, da machen die jetzt wohl Smersh mobiel... :roll:
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4073
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

4. November 2008 00:55

8)
Süß, was für Kamellen hier aufbereitet werden.

Naja - auch solche politischen Hardliner muss es geben. Auf wen könnte man sich sonst verlassen?
Wenigstens die stehen zu ihrem Wort! :lol:

Und ich verabschiede mich mit einem freundlichen "Nastrovje!"
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
dunda
Agent
Beiträge: 91
Registriert: 10. September 2008 23:22

4. November 2008 15:31

Dieser Artikel hat übrigens auch in der Taiga und Umgebung zu Gelächter geführt.
Prima PromoGag!
Benutzeravatar
GoldenEagle
Agent
Beiträge: 753
Registriert: 26. Februar 2008 22:04

6. November 2008 05:39

dunda hat geschrieben:Dieser Artikel hat übrigens auch in der Taiga und Umgebung zu Gelächter geführt.
Prima PromoGag!
Hoffentlich! - Das muss doch wirklich nicht sein, dass mit solchen "virtuellen Waffen" geschossen wird.
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)
Gesperrt