#18
danielcc hat geschrieben:
GreenePlanet hat geschrieben:LOL DR.NO 1976 LOL
aber er is ja so ein großer bond fan
der hat wirklich null ahnung. "john connery" und dann roger moore und dann dieser eine da... hmmm, ja klar
Sorry...Aber was habt Ihr erwartet? Ist doch RTL! :roll:

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#19
Jungs, ich bin auch n großer Bondfan, trotzdem bekomm ich nicht alle Jahreszahlen auf die Reihe. Huuu, ich böser Jung. Nu bin ich kein ganzer Fan mehr.. :roll:
Bild


Bild

#20
Oh je, oh je... :D
Leute, sind denn die Jahreszahlen nicht völlig wumpe?
Klar, es ist schön, wenn man sich solche Nettigkeiten merken kann und wenn man sie dann auch noch dauerhaft behält.
Aber kommt es nicht eigentlich auf mehr an als reine Fakten? ;)

Naja... außerdem darf man nie vergessen, dass es bei einem solchen öffentlichen Event wie der Premiere eines Films - in diesem eines James Bond-Films, nur um das Sehen und Gesehen werden geht.
Die meisten Leute stützen sich auf das, was sie aus dem Radio und evt. dem Trailer erkennen können und wiederholen das noch in etwas variierter Form. Und dann freuen sich alle und tun "Heititei". ;)
Die Premiere eines Films ist doch bloße PR. Es geht hier auch schließlich um Unterhaltung und nicht um einen wissenschaftlichen Diskurs.

Das wäre höchstens etwas, was wir uns hier erlauben könnten... :lol:
Wobei es schwer werden würde...
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#21
Jo...So ist das Leben!

Deppen werden eingeladen und wir vergammeln im Regen! :?

Aber dafür hat man Zyt seine Holde zu beglücken! So wie ich, indem ich einer Freundin, welche der totale Musik-Junkee ist, mit deezer beglückt habe! 8)

Und ja Kinders...Diese Frau zu beglücken ist mir tausendmal wichtiger, als dem Jimbo-Darsteller die Hand zud schütteln-schmeichelt nicht gerade, wenn er zu mir angekrochen kommt! 8)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#22
Stimmt schon, dass der Live-Stream von gestern nicht so der Oberhammer war, aber besser als der von Pro7 zu CR war er allemal. Hätt ich auch nicht gedacht, dass ich mal für RTL eine Lanze breche.

:shock: :wink:

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#24
ja cool. vielen dank.

Aber mal zu meinen Vorrednern:

Es geht nicht darum, dass man wirklich alle Jahreszahlen zu jedem Bond kennt ABER
man sollte schon das jahr (oder zumindest das Jahrzehnt) des ALLERERSTEN bond kennen.

MFG

#25
007James Bond hat geschrieben:Ich fühl mich immer so Wertlos und persönlich angegriffen, wenn die B-Stars sich in die Kamera schieben und davon sprechen, das sie große Bon-Fans sind. :lol:
Ja, das kenne ich nur zu gut. So wie meine Vorredner es schon gesagt haben, denke ich auch, dass die meisten der ach so großen `Promi` Bond-Fans keine Ahnung davon haben. Die werden einfach nur zur Premiere eingeladen, drängeln sich auf den roten Teppich, quaseln irgendwas von Bond in die Kameras, was sie eine halbe Stunde zuvor in Wikipedia oder der BILD-Zeitung gelesen haben und würden Daniel Craig nicht mal als Bond Darsteller erkennen, wenn er ihnen Persönlich die Hand schütteln würde. :?

euer
autor...Bondautor
Bild


The danger, the fear and BOND out now!

#26
Jungs...Glaubt ihr das echt?

Selbstredend machen unsere "Promis" nicht immer eine gute Figur, aber hey..wieso immer so schelten? Ist ja der Wahnsinn mit euch..
Bild


Bild

#27
Es ist so: einige kennen sich mehr aus, andere weniger.

Einige haben nur die Klischees im Kopf, andere wissen was es mit Bond auf sich hat.
Das merkt man sofort, wenn man ein Interview mit einem der A-, B- oder C-Promis hört.
Und den meisten Jung-Stars geht es sowieso nur darum sich selbst zu verkaufen.

Kameramann Michael Ballhaus habe ich z.B. auf dem Roten Teppich gesehen. Der war bestimmt nicht da, weil er es nötig hätte, seinen Marktwert zu steigern. Und dem traue ich es auch zu, dass er so einen Film anders bewertet als die Leute, die nur die Oberfläche betrachten.

#28
Heute war Bondpremiere in der Schweiz, Craig hätte auch kommen sollen, doch er hat wegen Bronchitis abgesagt. Marc Forster, Anatole Taubman und Barbara Broccoli waren aber da.