offene Fragen in QOS

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]
Gesperrt
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

3. Mai 2009 12:00

007James Bond hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben: aber der koffer mit dem geld von greene ist doch sowieso schon zum schmieren der polizeit! und DANN erst fragt medrano nach seinem geld. film noch mal gucken! ;-)
Text nochmal lesen! :wink:
Medrano muss auch die Militär schmieren.
riiiichtig ! =)
Bild
Benutzeravatar
Tanaka
Agent
Beiträge: 443
Registriert: 20. August 2006 22:04
Lieblings-Bondfilm?: Skyfall
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Österreich

27. August 2009 18:39

Mit der Suchfunktion konnte ich leider keinen entsprechenden Film finden.*

Im Wikipedia-Artikel zu "Casino Royale" (2006) steht, dass der Film der erste Teil einer Trilogie ist. Der zweite Teil dazu ist "Quantum of Solace" (2008). Es ist kein Beleg angegeben und ich hatte noch nie davon gehört. Kennt jemand Quellen dazu oder ist diese Information aus der Luft gegriffen?

Liebe Grüße,
Tanaka

* Bitte verschieben, wenn dieser Post zu stark off-topic sein sollte.
Plenty O'Toole: I'm Plenty!
James Bond: But of course you are!
("Diamonds Are Forever", 1971)
chief

27. August 2009 20:53

Nun, soweit mir bekannt wurde niemals offiziell verlautbart, dass CR und QOS mit Bond 23 eine Trilogie bilden, doch faktisch wird dem wohl so sein. Schliesslich haben wir hier erstmals den Fall, dass Film Nr 2 (QOS) inhaltlich auf Film Nr 1 (CR) aufbaut und die Handlung nicht zuende geführt wird, ergo in Film Nr. 3 dass ganze zur Auflösung gebracht werden muss. Für die Bondfilme ein Novum, über dessen Für und Wider man sicher streiten kann.
Daniel_Craig

28. August 2009 22:41

Wikipedia ist nicht das Maß aller Dinge...
Benutzeravatar
Tanaka
Agent
Beiträge: 443
Registriert: 20. August 2006 22:04
Lieblings-Bondfilm?: Skyfall
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Österreich

3. September 2009 12:17

Ich habe den Artikel "Casino Royale" aus der deutschsprachigen Wikipedia korrigiert, da keine Belege für eine Trilogie angegeben wurden.

Liebe Grüße,
Tanaka
Plenty O'Toole: I'm Plenty!
James Bond: But of course you are!
("Diamonds Are Forever", 1971)
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

3. September 2009 13:18

chief hat geschrieben:Nun, soweit mir bekannt wurde niemals offiziell verlautbart, dass CR und QOS mit Bond 23 eine Trilogie bilden, doch faktisch wird dem wohl so sein. Schliesslich haben wir hier erstmals den Fall, dass Film Nr 2 (QOS) inhaltlich auf Film Nr 1 (CR) aufbaut und die Handlung nicht zuende geführt wird, ergo in Film Nr. 3 dass ganze zur Auflösung gebracht werden muss. Für die Bondfilme ein Novum, über dessen Für und Wider man sicher streiten kann.
Ich denke allerdings kaum, dass Bond23 nochmals auf Vesper zurückgreift. Ziemlich sicher nochmals auf Mr. White (dem wäre zu wünschen). Die Handlung von CR wird somit allerdings trotzdem in QOS geschlossen sein; dass einzelne Figuren wiederkommen kennen wir ja.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
Gesperrt