#151
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:
schaut aber wohl eher mager aus... :(
Bei der "Besten Nebendarstellerin" sind die Chancen ziemlich gut, meiner Meinung nach. Hier wäre Dench mal wieder am Zug.

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#152
Kann mir mal jemand verraten was Gran Torino da zu suchen hat? Action, Adventure, Thriller....? Ist das Genre jetzt so dehnbar geworden oder will man gute Filme einfach in so viele Kategorien wie möglich pressen? :roll:

#153
Samedi hat geschrieben:
Victor 'Renard' Zokas hat geschrieben:
schaut aber wohl eher mager aus... :(
Bei der "Besten Nebendarstellerin" sind die Chancen ziemlich gut, meiner Meinung nach. Hier wäre Dench mal wieder am Zug.

MfG

Samedi
Ja, Kurylenko hat meiner Meinung nach keinen überragenden Job abgeliefert, Dench war wie immer klasse.

VJ007

#154
007James Bond hat geschrieben:Kann mir mal jemand verraten was Gran Torino da zu suchen hat? Action, Adventure, Thriller....? Ist das Genre jetzt so dehnbar geworden oder will man gute Filme einfach in so viele Kategorien wie möglich pressen? :roll:
Es gibt 2 kurze Action-Szenen und ein paar Spannungsmomente. Und das ganze ist ein Abenteuer in Detroit. Warum also nicht?

In vielen Anzeigen wird der Film zudem als "Actiondrama" beworben.

#155
Invincible1958 hat geschrieben:
007James Bond hat geschrieben:Kann mir mal jemand verraten was Gran Torino da zu suchen hat? Action, Adventure, Thriller....? Ist das Genre jetzt so dehnbar geworden oder will man gute Filme einfach in so viele Kategorien wie möglich pressen? :roll:
Es gibt 2 kurze Action-Szenen und ein paar Spannungsmomente. Und das ganze ist ein Abenteuer in Detroit. Warum also nicht?

In vielen Anzeigen wird der Film zudem als "Actiondrama" beworben.
Naja, dann kannst du bald jeden Film als Actionfilm bewerten ...

VJ007

#156
VJ007 hat geschrieben:Naja, dann kannst du bald jeden Film als Actionfilm bewerten ...
Stimmt genau.

Ich bin sowieso dagegen alles in irgendwelche Schubladen/Kategorien zu stecken. Gran Torino hat komödiantische Elemente. Könnte also auch als Komödie durchgehen. Es ist ebenso eine Gesellschaftsstudie. Und so weiter ...

Genauso ist Bond auch nicht einfach nur ein Actionfilm.

Bei solchen Preisverleihungen wollen die haluz möglichst vielen unterschiedlichen Filmen Preise geben. Deshalb wird das alles unterteilt. Aber im Endeffekt gibt es doch nur Filme, die man subjektiv mag und solche, die man subjektiv nicht mag. Alles andere ist doch total egal.

Es gibt in der Kunst/Unterhaltung eben keine Regeln. Von daher kann niemand sagen: Das ist kein Actionfilm.
Schließlich beinhaltet Action ja auch mehr als nur Szenen, in denen es um Geschwindigkeit oder Gewalt/Härte geht. Eine Aktion ist schließlich alles, was die Handlung vorantreibt.

Ich kann mich hier absichtlich weiter im Kreis drehen.
Aber du siehst: ich mag keine Einteilung in Genres - weil das Genre absolut NICHTS über den Film aussagt.

#157
Invincible1958 hat geschrieben:
VJ007 hat geschrieben:Naja, dann kannst du bald jeden Film als Actionfilm bewerten ...
Stimmt genau.

Ich bin sowieso dagegen alles in irgendwelche Schubladen/Kategorien zu stecken. Gran Torino hat komödiantische Elemente. Könnte also auch als Komödie durchgehen. Es ist ebenso eine Gesellschaftsstudie. Und so weiter ...

Genauso ist Bond auch nicht einfach nur ein Actionfilm.

Bei solchen Preisverleihungen wollen die haluz möglichst vielen unterschiedlichen Filmen Preise geben. Deshalb wird das alles unterteilt. Aber im Endeffekt gibt es doch nur Filme, die man subjektiv mag und solche, die man subjektiv nicht mag. Alles andere ist doch total egal.

Es gibt in der Kunst/Unterhaltung eben keine Regeln. Von daher kann niemand sagen: Das ist kein Actionfilm.
Schließlich beinhaltet Action ja auch mehr als nur Szenen, in denen es um Geschwindigkeit oder Gewalt/Härte geht. Eine Aktion ist schließlich alles, was die Handlung vorantreibt.

Ich kann mich hier absichtlich weiter im Kreis drehen.
Aber du siehst: ich mag keine Einteilung in Genres - weil das Genre absolut NICHTS über den Film aussagt.
Also ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es einen gewisen Unterschied zwischen einer Erotikkomödie und einem Drama gibt ... :roll: (extremes Beispiel)

VJ007

#158
VJ007 hat geschrieben:Also ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es einen gewisen Unterschied zwischen einer Erotikkomödie und einem Drama gibt ... :roll: (extremes Beispiel)
So?

Kann eine Erotikkomödie nicht gleichzeitig auch ein Drama sein?

Gerade der Begriff "Drama" ist doch nur ein Oberbegriff:

man kann im Grunde ALLES nur in Komödie und Tragödie einordnen. Ein Drama ist beides.

#159
Invincible1958 hat geschrieben:
VJ007 hat geschrieben:Also ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es einen gewisen Unterschied zwischen einer Erotikkomödie und einem Drama gibt ... :roll: (extremes Beispiel)
So?

Kann eine Erotikkomödie nicht gleichzeitig auch ein Drama sein?

Gerade der Begriff "Drama" ist doch nur ein Oberbegriff:

man kann im Grunde ALLES nur in Komödie und Tragödie einordnen. Ein Drama ist beides.
:roll:
Meine Güte. Dann denk halt anders als alle Menschen sonst auf der Welt und streich Genre aus deinem Wortschatz.
:lol:

VJ007
cron