Schnitt in QOS

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]

WIe findet ihr den Schnitt/Kamera von QOS?

sehr gut, man kann jederzeit klar und deutlich alles erkennen
13
28%
mittelmäßig, an einigen stellen so schnell, dass man nicht alles gut erkennen kann
10
21%
eher schlecht, insgesamt so schnell, dass man oft zwei mal hinsehen muss um alles zu erkennen
24
51%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 47
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

14. Dezember 2008 20:43

neues thema, bitte ehrlich antworten.

was haltet ihr vom schnitt von QOS, wobei man das natürlich im zusammenhang mit der Kameraarbeit sehen muss.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3096
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

14. Dezember 2008 20:45

Habe das gewählt, was du wahrscheinlich auch hast.

Der Schnitt ist leider einer der schlechtesten gesamten Reihe, wobei schon das gefilmte teilweise alles andere als überzeugend ist (z.B. Verfolgungsjagd zu Fuss).
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

14. Dezember 2008 20:48

Martin007 hat geschrieben:Habe das gewählt, was du wahrscheinlich auch hast.

Der Schnitt ist leider einer der schlechtesten gesamten Reihe, wobei schon das gefilmte teilweise alles andere als überzeugend ist (z.B. Verfolgungsjagd zu Fus).
danke :-)
"It's been a long time - and finally, here we are"
chief

14. Dezember 2008 22:49

Ich habe auch für die letzte Möglichkeit gestimmt, da ich in diesem Punkt mit danielcc übereinstimme.
Benutzeravatar
Powers
Agent
Beiträge: 293
Registriert: 16. November 2008 21:34
Lieblings-Bondfilm?: The Living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Friedrichshafen,Zagreb

14. Dezember 2008 23:27

chief hat geschrieben:Ich habe auch für die letzte Möglichkeit gestimmt, da ich in diesem Punkt mit danielcc übereinstimme.
Ich auch :!:
Timothy Dalton ist der beste 007 !
Benutzeravatar
George Lazenby
Agent
Beiträge: 1158
Registriert: 12. November 2003 15:33
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

15. Dezember 2008 00:58

Auch das Letztere. Katastrophale Arbeit, ob das nun mit Intention geschehen ist, oder nicht. Ich finde den Schnitt einfach saumäßig.
Bild

"Sie sind nicht mein Typ!"
"Klug?"
"Single!" (Casino Royale 2006)
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

15. Dezember 2008 19:05

Katasprophal ist der Schnitt bei weitem nicht. Die einzige Sequenz, die ich kritisiere ist der Kampf in den Zisternen in Sienna...dort habe ich überhaupt nicht durchgeblickt.

Ansonsten gefällt er mir sehr gut, das etwas hektischere hat mir schon bei den Bourne-Filmen gefallen.

Daher habe ich für "sehr gut" gestimmt, auch wenn ich den Zusatz so nicht hundertprozent stehen lassen würde!!!
"The name's Bond. James Bond."
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

15. Dezember 2008 19:43

Den Kampf auf dem Gerüst finde ich genial geschnitten. Die Szene ist einfach hammer!

Ich habe auch für sehr gut gestimmt.
Bild
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

15. Dezember 2008 20:02

Ich finde die Abstimmungsmöglichkeiten sind etwas ungeschickt gewählt. Weil ich den Schnitt weder als schlecht noch als mittelmäßig beurteilen würde habe ich für sehr gut gestimmt. Gut wär aber mehr angebracht gewesen. :?

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

15. Dezember 2008 20:05

Die Umfrage ist ziemlich parteiisch ausgelegt. Schon fast so wie die ‘bondig’ Umfrage.
Benutzeravatar
Dwalin_DE
Agent
Beiträge: 74
Registriert: 9. November 2008 01:45

16. Dezember 2008 10:13

Soll das ein Witz sein? Wo sind denn hier faire Wahlmöglichkeiten zum Abstimmen? SEHR gut bis EHER schlecht, also keine Chance, den Schnitt wirklich als das abzustimmen, was er ist: grottenschlecht, absolut diletantisch und wer sowas im Kino sehen will, hat keine besseren Cutter verdient ; ) (<== großes Ironiesmilie!!!)

Also entweder EHER gut bis EHER schlecht oder SEHR gut bis SEHR schlecht anbieten.
Über die von Dir angebotenen Wahlmöglichkeiten kann ich nicht mal lachen, abgestimmt habe ich in diesem Witz natürlich nicht und ich denke, solche Threads werde ich künftig ganz ignorieren.
 
This never happened to the other fellow....
 
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

16. Dezember 2008 10:33

sag mal, gehts noch?

ausgerechnet MIR, der die umfrage gestartet hat, vorzuwerfen, ich sei parteiisch (also würde den schnitt gut finden?) ist witzig, da ich ihn furchtbar finde.

ich wollte nur die antworten nicht so drastisch formulieren.

also wer mit den antworten seine probleme hat, gut. aber ich finde man muss bei einer so einfachen fragen nicht 10 mögliche antworten anbieten.

entweder man mag ihn, oder man leichte probleme damit, oder man findet ihn eben nicht gut. fertig.

ich finden den schnitt saumäßig! aber so muss man es ja nicht gleich in einr umfrage formulieren

so wie ich es sehe, kann die auswahlmöglichkeiten eh nicht mehr ändern. sorry. aber ich denke es ist doch klar, dass es von schlecht, mittelmäßig bis gut geht.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

16. Dezember 2008 11:42

danny, danny, danny..... :wink:
Was ich mit parteiisch meine ist, das du von deinem Standpunkt aus gehst.
Entweder man stellt die Frage, ob der Schnitt gut ist, oder ob er übersichtlich ist, aber nicht beides zusammen. Was ist wenn ich den Schnitt gut finde, aber nicht alles erkenne; was mach ich dann? Oder wenn ich den Schnitt schlecht finde, aber vieles erkenne?
Das gleiche, nur drastischer, war eben mit dieser „bondig“ Umfrage. Man konnte entweder dafür abstimmen, das die Filme "bondiger" werden sollten oder das einem egal ist was da auf der Leinwand passiert - Hauptsache etwas passiert. Da ist doch klar wo die Stimmen hingehen... .
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

16. Dezember 2008 11:50

007James Bond hat geschrieben:danny, danny, danny..... :wink:
Was ich mit parteiisch meine ist, das du von deinem Standpunkt aus gehst.
Entweder man stellt die Frage, ob der Schnitt gut ist, oder ob er übersichtlich ist, aber nicht beides zusammen. Was ist wenn ich den Schnitt gut finde, aber nicht alles erkenne; was mach ich dann? Oder wenn ich den Schnitt schlecht finde, aber vieles erkenne?
Das gleiche, nur drastischer, war eben mit dieser „bondig“ Umfrage. Man konnte entweder dafür abstimmen, das die Filme "bondiger" werden sollten oder das einem egal ist was da auf der Leinwand passiert - Hauptsache etwas passiert. Da ist doch klar wo die Stimmen hingehen... .
oder man kann versuche so politisch korrekt zu formulieren, dass es hier bald weder umfrage noch diskussion gibt ;-)

die umfrage habe ich gemacht weil sich die diskussion zum schnitt oft auf das thema "man erkennt doch alles" oder eben nicht bezog. klar kann ein schnitt auch mal absichtlich so sein, dass man nicht immer alles erkennt... aber ich denke die wesentliche diskussion war hier entweder "schnitt ist gut, man erkennt alles" oder "schnit ist schlecht man erkennt ja fast nix"
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
marci992
Agent
Beiträge: 332
Registriert: 12. Januar 2008 14:59
Wohnort: Leonberg

16. Dezember 2008 15:14

und was ist wenn ich den Schnitt GUT finde aber man erkennt nicht alles??^^
find die umfrage idea gut! aber die antworten sind net so toll xD

Also:
Der Schnitt gefällt mir echt SEHR GUT! Ich find schnelle schnitte einfach geil! :lol:
Und man erkennt VIEL, aber lange nicht ALLES!

Gruß :D
Bild
Gesperrt