Schnitt in QOS

Am 6. November 2008 startete das 22. James-Bond-Abenteuer mit Daniel Craig in seinem 2. Auftritt als 007! Alle Meldungen, Gerüchte, Fakten und Fragen zu QUANTUM OF SOLACE und allen weiteren Bondfilmen (BOND 23 etc.) hier herein! [Leseforum]

WIe findet ihr den Schnitt/Kamera von QOS?

sehr gut, man kann jederzeit klar und deutlich alles erkennen
13
28%
mittelmäßig, an einigen stellen so schnell, dass man nicht alles gut erkennen kann
10
21%
eher schlecht, insgesamt so schnell, dass man oft zwei mal hinsehen muss um alles zu erkennen
24
51%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 47
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

24. Dezember 2008 00:08

Nun danny ich muss dich entäuschen ich gehöhre nicht zur mtv-konsumieren-was-einem-vorgesetzt-wird generation obwohl ich mitsicherheit etwas jünger bin als du.

Ich bin durchaus sehr kritisch vorallem was Filme angeht. Und sehr viel von dem Popkornkino das momentan in ist widersagt mir total (Fluch der Karibik, 10 000 BC (ich hab mich totgelacht als ich den Film gesehen habe), Mumie 3 und das ganze Sensationskino).
Es ist eine Schande das Regisseure wie Michael Bay oder Roland Emmerich dafür die Millionen in den zensiert geschoben bekommen. Gut geschmackssache.

Aber wenn ich einen Film, eine Szene oder den Schnitt eines Filmes gut finde dann ist es einfach so. Und ich glaube niemand kann behaupten das QOS ein sensationspopkornkinoevent ist. Es ist ein sehr individueller Agententhriller mir indiividueller, einfallsreicher und untypischer (Toska schießerei) Action.

Mir gefällts! =)
Bild
Benutzeravatar
Powers
Agent
Beiträge: 293
Registriert: 16. November 2008 21:34
Lieblings-Bondfilm?: The Living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Friedrichshafen,Zagreb

24. Dezember 2008 02:06

Martin007 hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:die anfängliche PTS ist schon vielfältig in TND: mann gegen mann, maschinengewehr, handgranaten, flugzeug und das ganze exzellent geschnitten und ausgeführt. allein die flugzeug szenen am ende der PTS sind unübertroffen. weiß gar nicht wie sie das gemacht haben, sieht auf jeden fall brillant aus.

die gesamte saigon action szene ist vermutlich die beste in der gesamten bond historie. erst der kampf im hochhaus, dann das abseilen, dann die motorrad verfolgung durch die dicht bevölkerten straßen, einfach großartig. dann die idee mit dem helicopter, der spung darüber, die rotorblätter, dann die fahrt über die balkone die einstürzen, und das alles mit zwei aneinander gefesselten akteuren auf einem motorrad. sensationell! und direkt im anschluss der kampf mit michelle yeoh ist ebenfalls gut.

daneben gibt es natürliuch noch die parkhaus szene, die zwar heute nicht mehr ganz mein geschmack ist aber all denen die mehr gadgets wollen doch sehr gut gefallen muss. technisch auf jeden fall wieder exzellent gefilmt. super leistung der verantwortlichen! hier passt einfach alles.

dann der halo jump, total unterschätzt und eigentlich eine tolle überleitung zu der unter wasser action die fogt. ebenso die anfängliche MIG-schiff szene, auch sehr gut und glaubhaft.

TND ist für mich ohne zweifel der bond film mit der besten action. einfallsreich und brillant ausgeführt.

du meinst vermutlich nicht dioe glockenturm szene sondern den kampf unter der glaskuppel. ja der ist gut, wäre aber besser wenn man ihm leichter folgen könnte
Unterschreibe ich zu 100 %. Die Action in TND ist meiner Meinung nach deutlich besser gefilmt, choreographiert und geschnitten. Diejenige in QOS ist für mich zu verwackelt, zu schnell geschnitten und die Szene mit dem Flugzeugabsturz bzw. der Explosion leider lächerlich getrickst, genauso wie die nachfolgende Fall-Szene von Bond und Bondgirl. Schade, dabei war die Luftverfolgung eigentlich wirklich toll inszeniert. Die Bootsverfolgungs ist wirklich grauenhaft, der schnelle Schnitt und die verwackelten Szenen sollen wohl kaschieren, dass dieser Sequenz wohl wirkliche Höhepunkte fehlen.

Natürlich ist die Action in QOS härter und direkter, aber das hat man in CR besser hinbekommen und für mich passt es auch nicht wirklich zu Bond.
Also, da bin ich gleicher meinung, und siehe wunder von danielcc auch! Nanu wer hätte das gedacht :!: :?:
Timothy Dalton ist der beste 007 !
000

26. August 2009 19:27

der schnitt war in den kampfszenen wirklich zu schnell, aber sonst ist QOS ein super film
Gesperrt