Wohin sollten 007s künftige Missionen noch führen?

Hier könnt ihr allgemein über die unvergesslichen 007-Filme, Darsteller, Dreharbeiten, Lifestyle, Skurriles und alles andere diskutieren, was auf irgendeine Art und Weise etwas mit dem berühmtesten Geheimagenten der Kinogeschichte zu tun hat! Viel Spaß! Gezielte Reviews und Filmdiskussionen bitte in das entsprechende Unterforum - danke!
Benutzeravatar
craigistheman
Agent
Beiträge: 4718
Registriert: 15. März 2010 00:13
Lieblings-Bondfilm?: On Her Majesty's Secret Service
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Vienna

Bond sollte mal wieder nach Russland. Ein kleines KGB-Revival fände ich ganz cool...
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3613
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Niklas hat geschrieben:Vielleicht wird mal wieder nach Spectre in Deutschland gedreht.
:007:
Währe wirklich mal wieder schön, allerdings dürften nur Hamburg und Berlin wirklich eine Chance haben. Und die hatten wir ja beide schon einmal.
Aus gegebenem Anlass fände ich aber auch Papenburg (Meyer Werft) ganz spannend, wobei dass wohl sehr stark Richtung TSWLM/TND geben würde. Ein Milliardär lässt sich einen großen Zerstörer o.ä. bauen, um einen dritten Weltkrieg zu starten (ähnlich wie TND), Bond versucht ihn zu finden, wer rechnet denn schon damit, dass so etwas mitten im Binnenland entsteht. :D
Dürfte wohl auch billiger sein als alles im Studio zu errichten, wenn es tatsächlich mal in diese Richtung gehen würde.

Die Chancen dafür schätze ich sogar höher ein als dass eines Tages tatsächlich in Wattenscheid gedreht wird.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
0 0 7
Agent
Beiträge: 1080
Registriert: 31. Dezember 2004 00:14
Lieblings-Bondfilm?: Meist der aktuellste
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Der echte Norden

Hier in Hamburg wäre wirklich mal wieder schön. Ich rechne nur leider nicht so schnell damit.
Ich könnte mir auch eine Szene auf dem Oktoberfest in München vorstellen, wo Bond jemanden jagt. Das Oktoberfest wäre auch international bekannt.

Meyer Werft wäre auch cool. Aber ich glaube der Zerstörer würde spätestens bei der Emsüberführung entdeckt werden (oder stecken bleiben) :lol:
Benutzeravatar
Niklas
Agent
Beiträge: 2399
Registriert: 6. Juli 2015 11:28
Lieblings-Bondfilm?: möchte mich nicht festlegen
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bei Paderborn

Henrik hat geschrieben:
Niklas hat geschrieben:Vielleicht wird mal wieder nach Spectre in Deutschland gedreht.
:007:
Währe wirklich mal wieder schön, allerdings dürften nur Hamburg und Berlin wirklich eine Chance haben. Und die hatten wir ja beide schon einmal.
Aus gegebenem Anlass fände ich aber auch Papenburg (Meyer Werft) ganz spannend, wobei dass wohl sehr stark Richtung TSWLM/TND geben würde. Ein Milliardär lässt sich einen großen Zerstörer o.ä. bauen, um einen dritten Weltkrieg zu starten (ähnlich wie TND), Bond versucht ihn zu finden, wer rechnet denn schon damit, dass so etwas mitten im Binnenland entsteht. :D
Dürfte wohl auch billiger sein als alles im Studio zu errichten, wenn es tatsächlich mal in diese Richtung gehen würde.

Die Chancen dafür schätze ich sogar höher ein als dass eines Tages tatsächlich in Wattenscheid gedreht wird.
Man könnte doch in Paderborn drehen :D :D :D !
Euer Niklas :)
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3613
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Dann komm ich dich besuchen :)
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
Niklas
Agent
Beiträge: 2399
Registriert: 6. Juli 2015 11:28
Lieblings-Bondfilm?: möchte mich nicht festlegen
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Bei Paderborn

Henrik hat geschrieben:Dann komm ich dich besuchen :)
Das wäre witzig. Dann hätten wir sogar einen Grund in Paderborn ein Forumstreffen zu organisieren :D ! Kommt jemand im Forum sonst noch aus Paderborn bzw. Ostwestfalenlippe?
Euer Niklas :)
Benutzeravatar
GoldenProjectile
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 8256
Registriert: 22. August 2010 17:56
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, TSWLM, LTK
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Bern

Gerade entdeckt dass dieser Thread seit Jahren gesperrt im Archiv verrottet. Ich nehme den mal hierhin, dann kann man ihn für allgemeine Wünsche und Plaudereien zu möglichen Schauplätzen zwischen den Filmen benutzen und filmspezifisch im jeweiligen Unterforum des anstehenden Films einen eigenen Thread führen, hatten wir ja auch einen für NTTD.

Gleich mal ein paar Ideen meinerseits:

Italien will ich in den nächsten 100 Jahren nie wieder sehen, ich liebe das Land durch unzählige Besuche seit frühester Kindheit wirklich sehr, aber dass Craigbond es nun in vier von fünf Filmen besucht hat ist schon erstaunlich (und auch bei Moore gab es schon einen dreiteiligen Italien-Marathon mit TSWLM-FYEO).

Ansonsten in Europa:
- Die iberische Halbinsel ist bis auf Gibraltar, ein bisschen Portugal in OHMSS und einen kurzen Abstecher nach Bilbao noch bondunerforscht, Lissabon, Madrid oder Sevilla kommen mir in den Sinn (letzteres sieht auf Bildern toll aus und ich will unbedingt mal hin).
- Die britischen Inseln waren mit London und Schottland in letzter Zeit auch sehr prominent, aber was man noch bringen könnte wäre Irland. Das ist landschaftlich sehr eigen, sehr grün und anders als Schottland wie man es in SF gesehen hat. Und als eigener Staat sowieso unabhängig vom Vereinigten Königreich.
- Budapest wäre mal fällig, eine tolle Stadt und sehr vielseitig. Viel Prunk, aber auch modern.
- D/A/CH ist durch seine bisherigen Auftritte weitgehend ausgeschöpft finde ich.
- Skandinavien kriegen wir ja in NTTD zum ersten Mal, mal schauen, was draus gemacht wird.

Afrika:
- Da gab es bisher nur Marokko, Ägypten, Madagaskar und eine winzige Szene, die in Uganda spielen soll. Bis CR gab es kein Schwarzafrika.
- Südafrika, Namibia, Kenia o.Ä. könnten also durchaus noch auftauchen. Das könnte man entweder mit kolonialer Dschungelromantik umsetzen wie in OP, heute aber wohl eher real, etwas dreckig aber dennoch exotisch wie Haiti oder Bolivien in QOS.

Nordamerika:
- USA, bzw. deren interessante Städte sind mit Frisco und Nawlins ja schon durch.
- Karibik eigentlich auch, Jamaika, Kuba und Bahamas gab es alle bisher mindestens zwei Mal.
- Zentralamerika... weiss nicht
- Was sich total anbieten würde wäre Kanada. Städte wie Ottawa oder Quebec scheinen vom Flair her sehr bondwürdig zu sein und sind auch noch nicht totgefilmt. Dazu Schnee-Action auf dem Land, muss ja nicht immer Ski sein (wobei das auch überfällig) ist, vielleicht auch Schneemobil, Motorrad oder ein Mix aus allem.

Südamerika:
- Prominent waren bisher Brasilien und Bolivien.
- Interessant fände ich etwas aus der Gegend Suriname, Venezuela. Damit könnte man das Karibik-Feeling variieren, indem man es noch etwas wilder macht und ihm Latino-Flair gibt.

Asien:
- Finde ich gar nicht ml so interessant und ist auch durch die bisherigen Filme recht gut abgedeckt. Die Motorradverfolgung auf der chinesischen Mauer gammelt noch seit LTK in Eons Planungsarchiv rum und war ja auch für SF wieder im Gespräch.

Australien:
- Könnte man durchaus noch bringen, kann ich mir am ehesten im "Outback" mit etwas Western-Feeling vorstellen.
We'll always have Marburg
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 19491
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

GoldenProjectile hat geschrieben: 2. Juni 2020 17:56 - D/A/CH ist durch seine bisherigen Auftritte weitgehend ausgeschöpft finde ich.
Bei A und CH stimme ich dir zu.

Nach Deutschland kann Bond aber gerne nochmal kommen. Hamburg war in TND total austauschbar und von Berlin hat man in OP auch nicht wirklich viel gesehen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Samedi hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:11
GoldenProjectile hat geschrieben: 2. Juni 2020 17:56 - D/A/CH ist durch seine bisherigen Auftritte weitgehend ausgeschöpft finde ich.
Bei A und CH stimme ich dir zu.

Nach Deutschland kann Bond aber gerne nochmal kommen. Hamburg war in TND total austauschbar und von Berlin hat man in OP auch nicht wirklich viel gesehen.
Du hast den Frankfurter Flughafen in DAF vergessen. ;-)
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 19491
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

Invincible1958 hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:44
Samedi hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:11
GoldenProjectile hat geschrieben: 2. Juni 2020 17:56 - D/A/CH ist durch seine bisherigen Auftritte weitgehend ausgeschöpft finde ich.
Bei A und CH stimme ich dir zu.

Nach Deutschland kann Bond aber gerne nochmal kommen. Hamburg war in TND total austauschbar und von Berlin hat man in OP auch nicht wirklich viel gesehen.
Du hast den Frankfurter Flughafen in DAF vergessen. ;-)
Wie konnte ich nur, Asche auf mein Haupt. Da muss ich jetzt gleich einen Äbblwoi trinken. :lol:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Samedi hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:48
Invincible1958 hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:44
Samedi hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:11

Bei A und CH stimme ich dir zu.

Nach Deutschland kann Bond aber gerne nochmal kommen. Hamburg war in TND total austauschbar und von Berlin hat man in OP auch nicht wirklich viel gesehen.
Du hast den Frankfurter Flughafen in DAF vergessen. ;-)
Wie konnte ich nur, Asche auf mein Haupt. Da muss ich jetzt gleich einen Äbblwoi trinken. :lol:
Ja, denn im Gegensatz zu Berlin und Hamburg wurde Frankfurt doch wunderbar präsentiert im Film. :lol:

Nein, im Ernst. Du hast Recht. Die Ausflüge in deutsche Städte bestanden aus wenigen Außenaufnahmen, die die Städte nicht wirklich als "eigenen" Charakter in die Handlung einfügen, und hauptsächlich Studioaufnahmen.

Hamburg durfte immerhin verbal noch (mindestens) zweimal wieder vorkommen:
- in Die Another Day
- in Spectre
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 19491
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

Invincible1958 hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:53 Hamburg durfte immerhin verbal noch (mindestens) zweimal wieder vorkommen:
- in Die Another Day
- in Spectre
Und Berlin als Geburtsort des Craig-Bond. Umso trauriger, dass es trotzdem nicht für einen Besuch gereicht hat. Vor allem im Zuge des NSA-Skandals wäre Berlin als Schauplatz doch sehr passend gewesen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
GoldenProjectile
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 8256
Registriert: 22. August 2010 17:56
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, TSWLM, LTK
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Bern

Zu D:
Hamburg war nicht so top eingesetzt, finde aber nicht, dass es ein zweites Mal auftauchen muss. Berlin ist totgefilmt und ein stereotyper Schauplatz, Berlin/DDR hätte im Kalten Krieg top gepasst, was in OP ja auch geschehen ist, und TLD hat da mit Bratislava einen etwas eigenständigeren Weg gewählt. Ansonsten sehe ich eigentlich nur noch München für ein, zwei Szenen gemessen an Exklusivität und Bekanntheitsgrad.

Wenn Bond aber nach Marburg kommen würde könnte ich nicht nein sagen, dann aber mit Kölsch und Bruschetta statt Martini und Kaviar sowie der #Forenrunde als örtlicher Kontakt.

Zu A:
Wien war sehr prominent in TLD, Österreich allgemein letztens noch zweimal vertreten mit kleineren Orten. Viel mehr Potential sehe ich da in näherer Zukunft nicht, sorry.

Zu CH:
OHMSS hat es schon perfekt gemacht; Alpine Skiromantik mit etwas over-the-top Abenteuerflair durch die isolierte Location von Piz Gloria. Besser kann man die Schweiz nicht bringen. Genf und Zürich wegen irgendwelchen Banken wäre Klischee hoch zehn (und Zürich eh nicht wirklich schön). Klar finde ich es toll, dass Bond mal in Bern war, aber ein zweiter, grösserer Auftritt muss da auch nicht sein.

Was sagt ihr zu meinen anderen Ideen?
We'll always have Marburg
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3613
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Irland würde mir auch gefallen. Auf Norwegen warte ich auch schon lange. Jetzt ist es endlich so weit. Mal sehen, was man daraus macht.

Aus den USA könnte man noch etwas mehr rausholen. Ich weiss, das ist nicht der beliebteste Film, aber Las Vegas wie in DAF würde ich schon gerne wieder sehen. Kanada würde mir auch sehr gefallen.

Und warum war Bond noch nie in Down Under? Längst überfällig.

Asien habe ich genug gesehen. Schon SF hat mehr gezeigt, als ich erwartet habe. Das reicht erst einmal.
Invincible1958 hat geschrieben: 2. Juni 2020 18:53 Hamburg durfte immerhin verbal noch (mindestens) zweimal wieder vorkommen:
- in Die Another Day
- in Spectre
Das sagt mir gerade gar nichts :?: :?:

Hamburg in TND finde ich schon gut umgesetzt, auch wenn viele Szenen in London gedreht wurden.


Noch mal einige europäische Länder: Italien reicht erst einmal nach Craig. Man könnte mal wieder in andere südeuropäische Länder. Portugal, Griechenland oder Spanien. Letztere haben mir in FYEO sehr gut gefallen (FYEO wurde doch dort gedreht, oder?). Und Portugal gab es, abgesehen von einigen Szenen aus OHMSS, noch gar nicht.


PS: Norwegen gab es doch schon in der TSWLM-PTS, oder? :lol: Das sieht zumindest auf der Karte, wo das U-Boot verschollen sein soll, nach norwegischen Hoheitsgewässern aus.
Zuletzt geändert von Henrik am 2. Juni 2020 19:56, insgesamt 3-mal geändert.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
DonRedhorse
Agent
Beiträge: 4060
Registriert: 22. Oktober 2012 12:36
Lieblings-Bondfilm?: Der Spion, der mich liebte
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Frankfurt am Main

Australien und Kanada sehr gerne. Eine einsame Schneelandschaft und eine Großstadt.

Alpen fände ich im Sommer super (inkl. Hütten- und Wanderklischees). Als Actionelemente würden sich Sessellift, Klettern, Mountainbike und Wingsuite anbieten. Das könnte eine schöne PTS ergeben.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet
Antworten