Mads Mikkelsen

#1
Mads Mikkelsen,
er ist das was in keinem Bond-Film fehlen darf,
der Bösewicht.

Das Gegenstück zu 007 der ihm das Leben schwer machen will!
Ich weis nicht viel über den Schauspieler der den Le Chiffre spielt aber da es auch schon Threads zu Eva Green und natürlich zu Daniel Craig gibt denke ich er sollte da nicht fehlen!

Ich weis nicht viel über ihn und um ehrlich zu sein habe ich nie einen Film mit ihm gesehen,kurz gesagt ich kannte ihn überhaupt nicht!

Was denkt ihr über ihn als Bondgegener und über ihn als Schauspieler?
Bild


-"ich werde ein Auge auf das Geld haben und nicht auf ihren perfekt geformten Hintern!"
-"Ist er ihnen aufgefallen!?"

#2
Mir geht es so wie Dir.

Ich habe ihn auch nicht gekannt. Genauso wie DC, oder die Green-Eva.

Letzendlich werde ich wohl meine Meinung erst nach dem Kinobesuch fällen. Ich habe zwar das Buch gelesen und wenn ich mich richtig erinnere, dann sieht das Le Chiffre im Buch etwas anders aus, aber ich weiß auch, dass es noch nie Romanverfilmungen gab, welches 1zu1 umgesetzt wurde....

MfG
001

EDIT:

Hier mal Wikipedia zu Mads Mikkelsen als Informationsgrundlage!
Bild

#3
als ich gehört habe, dass er der Bösewicht wird, dachte ich sofort :"Oh, nein. Schon wieder so ein junger Schneusel." (bitte nicht zu fest nachfragen, was das heissen soll :wink: )
Und ich muss gestehen, so ganz bin ich von dieser Einstellung noch nicht weggekommen. Doch er ist mich am überzeugen, durch das, was ich an Videomaterial von ihm sehe. Das war bis jetzt leider noch nicht so viel. Doch soeben dieses Mr. Beach Zitat hat ihm einiges an Pluspunkte gegeben. Es erinnerte mich fast an bisschen an Largo aus TB. Anspielungen, immer mit einem Hintergedanke, einem lächeln im Gesicht. super.
Zuletzt geändert von 007°'' am 23. August 2006 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#4
In King Arthur kam er mir noch eher wie ein "Schönling" vor, aber die Maskenbildner haben gute Arbeit geleistet :wink: und jetzt kann der gute Mads zeigen, was er drauf hat.

Er wird einen guten Bösewicht im Largo-Stil mimen und wird wie der restliche Cast auch Daniel Craig perfekt ergänzen.

Muss sagen Stéphane Foenkinos und Debbie McWilliams haben gute Arbeit geleistet. :D
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#5
Mann ist der Typ hässlich! :shock:
Der perfekte Bösewicht find ich (also ich denke, er kann auch besser aussehen als auf diesem Foto) aber somit wird Daniel noch 3x besser aussehen neben dem - wunderbar!

Bild


(sorry, hab Freude daran gefunden Bilder einzufügen :wink: )

Alles weitere wird nach dem Film beurteilt, das schlechte Aussehen passt jedenfalls für mich schonmal!
Bild


* * Sinnlos ist nur ein Leben ohne Sinn für Unsinn * *

#6
Das was es bisher an Bild- und Videomaterial zu sehen gab, lässt mich hoffen, dass Mads eindlich wieder einen Bond-Villain mit Stil spielen wird. Auch das Glasauge und die dezente Narbe wirken sehr gut. Sein Bleach-Zitat hat mich echt zum Lachen gebracht (bleach=ausbleichen [Anspielung auf Daniels blondes Haar? :wink: ]). Hinzu kommt die Kälte, die er, vor allem mit seinen Augen, ausstrahlt. Scheint ein richtig schöner, klassischer Bösewicht im Stil von Largo zu werden. :D
"Soll ich etwa jedem Menschen ein Lächeln und Blümchen schenken?
Ich bin der Meinung, dass ein gezielter Schuß zwischen die Augen mehr Eindruck hinterlässt..."

#7
Das heisst doch Beach oder? Strand. :?:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#9
Ja, eigentlich heisst das Zitat Beach, nicht Bleach, wie ich fälschlicherweise geschrieben habe. (Fragt mich nicht, wieso, hab' nicht mal daran gedacht, und das L findet sich selbst auf meiner Tastatur nicht in der Umgebung der übrigen Buchstaben.)
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

#10
uups... nachdem ich mir das Video nochmal angeguckt habe, stimme ich euch zu! Da hab ich mich wohl verhört. Sorry! :oops:
Aber "Beach" ist auch gut. :wink:
"Soll ich etwa jedem Menschen ein Lächeln und Blümchen schenken?
Ich bin der Meinung, dass ein gezielter Schuß zwischen die Augen mehr Eindruck hinterlässt..."

#11
Ich find Mikkelsen den genialen LeChiffre, ich find ihn nich sooo hässlich aba er sieht schön fies aus. Das find ich gut. Ich hab ihn aber auch schon in anderen Filmen geshen, er ist ein guter Schauspiler finde ich. Der perfekte LeChiffre!!!
Bild

#12
Mit Mads Mikkelsen wurde eigendlich eine gute Wahl getroffen. Ich habe mich inzwischen daran gewöhnt das die Charaktere keine 90-100 %tige übereinstimmung mit der Roman Vorlage haben, aber das muss und geht in den meisten Fällen auch ganicht.

Zu Le Chiffre:
Er ist mein Lieblings-Bösewicht, unteranderem weil keiner soviel Platz und Aufmerksamkeit in einen der Romanen bekommt wie er und wegen seinem Charakter, der meine Vorstellungen eines kaltblütigen Rivalen Bonds, am meisten trifft.
Le Chiffre ist 45 Jahre alt, um die 1,70 m groß(klein) und wiegt dabei 114 kg. Er hat rotbraune Haare und blasse Haut.
Wenn man ihn jetzt mit Mads Mikkelsen vergleicht fällt sofort der Alters, Größen- und Gewichtsunterschied auf. Aber gleichzeitig fällt auf das er ums Gesicht herum die meisten Gemeinsamkeiten mit ihm hat, was meiner Meinung nach eigendlich am wichtigsten ist.

Wie der gute, Le Chiffre spielen wird weiß ich noch nicht, aber den ersten Eindruck habe ich durch das Zahlreiche Videomaterial bekommen. Dieser ist, das er einen guten Le Chiffre verkörpern wird.
("Ich hoffe unser kleines Spielchen treibt ihnen nicht den Schweiz auf die Stirn")
ich guck mir immer den englischen Trailer an deshalb weiß ich nicht ob die übersetzung genau richtig ist, aber ihr wisst ja was ich mein und das ist genau so genial gesprochen/gespielt wie ("Bleibt nur noch eine Frage... werden sie sich rechtzeitig.. ergeben") 8) seine Stimme ist genau so genial wie Daniels.

#13
ich mag le chiffre auch sehr....mikkelsen spielt ihn einfach genial:
auf der einen seite sentimental auf der anderen kalt..das mit dem blutenden auge finde ich faszinierend und passt sehr gut zur rolle--weiter so mit der auswahl solcher leute!!!



GF 006
Agent:,,Ich arbeite seit neuesten als Krickettrainer...''
Bond:,,Was haben sie in Erfahrung gebracht?''
Agent:,,Dass meine Rückhand besser werden muss''

:)

Octupussy lebt!!!
Q muss wieder her....

#14
Hallo
ich denke, man könnte LeChiffre als eine Mischung zwischen Stromberg, Dr.No und Zorin bezeichnen, auch wenn in diesem Rezept die grosse Menge Mikkelsen nicht fehlen darf, ich werde mir jetzt bestimmt fast jeden seiner Filme anschauen. Mikkelsen ist wirklich ein Genie, er hat mich gefesselt und in seinen Bann gelockt, ich wollte ja schon immer Bond bösewicht sein, aber ich glaube LeChiffre, wie Mads Mikkkelsen in spielt ist meine grosse Vorstellung DES BÖSEWICHTS.!!!
Nikklesbond
Bild

#15
Ich erneuere mal den Mads-Thread mit ein paar News (für mich jedenfalls) :wink:

Mikkelsen: Ein Däne erobert das Showbiz


Mads Mikkelsen ist Dänemarks berühmtester Filmexport: Innert zehn Jahren avancierte er vom Profitänzer zum Bond-Bösewicht. Zurzeit brilliert der 41-Jährige im Film «After the Wedding».[/size]

Der ganze Text:
http://www.20min.ch/week/movie_news/story/26445172

Ich werde mir diesen Film (und weitere mit ihm) bestimmt ansehen - er ist einfach ein sympathisches Kerlchen, dieser Mads! Und er war mal Profitänzer :shock:

:D
Bild


* * Sinnlos ist nur ein Leben ohne Sinn für Unsinn * *