Hätte Roger Moore nach 1985 weitermachen sollen??

#1
Was meint Ihr zu o.g. frage

Ich finde es war genau richtig, dass er nen Schlussstrich gezogen hat:

Er hat ne Menge verdient (wie sonst könnte er heute in der Schweiz in Gstaad leben)!! 8) 8)

Vielleicht hätte man ihm in AVTAK ne Perücke aufsetzen sollen und evtl. besser schminken - mein Gott wenn ich die Szene mit Moneypenny sehe - :? :? :x :x


Ausserdem sind an seinen Händen braune Altersflecken, da will bestimmt kein Bondgirl von berührt werden...
:oops: :oops:
Ciao

#2
Einerseits finde ich, dass AVTAK mit zu den besten Filmen der Moore-Ära gehört, andererseits war der Ausstieg von Moore aus der Bondreihe aber zu diesem Zeitpunkt auch schon längst überfällig. Ich empfand Moores Alter jedoch irgendwie in Octopussy als störender als in AVTAK, vermutlich liegt es aber daran, das in Octopussy auch der Film an sich schlecht war. :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#3
Ich fände es toll, wenn Moore weitergemacht hätte. Schon in TWINE hatte Brosnan Altersflecken und niemand hatte sich beschwert. Nun ja, ausserdem war Moore der beste Bonddarsteller meiner Meinung und in AVTAK sah er zwar älter aus,. sein Charme war aba noch der gleiche. Ich hätte das toll gefunden. Moore sollte bleiben!!
Bild

#7
nikklesbond hat geschrieben:Finde ich nicht, Conneryv war ja wohkl schon ab Goldfinger überreif oder?
Also nur mal zur Aufklärung:

Connery ist 1930 geboren.

Goldfinger wurde 1964 gedreht. Zu diesem Zeitpunkt war Connery demnach 34.

Moore ist 1927 geboren.

AVTAK wurde 1985 gedreht. Moore war also 58. Wer ist also eher überreif? Connery mit 34 oder Moore mit 58?!

:?: :roll: :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#8
Das ist doch nich überreif, wenn man gar nicht mehr reif ist oder?
Ausserdem finde ich dann, dass Moore, wenn er erst mit 58 in den Status kam, den Connery mit 34 hatte, hätte er doch locker 4filme weiter machen können.
Bild

#9
*Zwischemdemspülendasles*

Was willst Du den sehen?

Moore als Jimbo, der einen Übeltäter in einem AOK-Chopper verfolgt, welche von 1-ZS (ZS=Zivi-Stärke) angetrieben wird....?

Ohja.....!

Aber das kostbare Wasser wird ja kalt.....:wink:

MfG
001
Bild

#10
nikklesbond hat geschrieben:Das ist doch nich überreif, wenn man gar nicht mehr reif ist oder?
Ausserdem finde ich dann, dass Moore, wenn er erst mit 58 in den Status kam, den Connery mit 34 hatte, hätte er doch locker 4filme weiter machen können.
Also, mal überlegen. Was willst du uns damit sagen?

Wenn Moore erst mit 58 so gut spielt wie Connery mit 34, dann muss Moore noch ein paar Filme spielen, bis er endlich der beste Bond aller Zeiten wird? :?:

Sorry, ich kann dir nicht folgen. :roll:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

#11
Naja Moore der beste Bond ...hmm.... passt irgendwie überhaupt nicht :)
Moore hat vllt. die meisten offiziellen Bond-Filme besetzt aber der beste naja durchnittlich würde ich so mal behaupten

#12
Moore hat din den Bond Filmen aus dem so von Connery harten 007 einen richtigen Gentelman Agenten gemacht. Er war ja scho für Dr.NO als Bond im gespräch, aber da konnte er nicht und ich fande ihn da auch noch zu jung, aba dass er alt ist macht garnichts. Moore hat mit AVTAK einen würdigen abschluss gemacht.

#13
"Überreif" trifft es ziemlich genau. Jeder Moore Bond hat mir Spass gemacht und tut es noch heute. Aber mit 58 ist dieser Charakter nicht mehr wirklich glaubhaft dargestellt.

#15
Er hätte Meiner Meinung nach schon nach FYEO aufhören sollen. Schon in dem Film merkte man teilweise schon sein Alter. Heißt also "Überrreif" trifft es sehr gut :) und er hätte nach AVTAK auf keinen Fall noch Bond weiterdrehen dürfen.