Modellautos

Hier könnt ihr allgemein über die unvergesslichen 007-Filme, Darsteller, Dreharbeiten, Lifestyle, Skurriles und alles andere diskutieren, was auf irgendeine Art und Weise etwas mit dem berühmtesten Geheimagenten der Kinogeschichte zu tun hat! Viel Spaß! Gezielte Reviews und Filmdiskussionen bitte in das entsprechende Unterforum - danke!
Benutzeravatar
Dario
Agent
Beiträge: 850
Registriert: 26. Januar 2007 20:05
Lieblings-Bondfilm?: Im Geheimdienst ihrer Majestät
Lieblings-Bond-Darsteller?: George Lazenby
Wohnort: Isthmus-City

Wird gemacht Bondautor... :wink:
Ich weiß ja nicht ob du viel Platz hast,aber ich richte mir grade ein "Bondzimmer"ein,dessen Highlight neben den Filmpostern die Modellsammlung wird.

Ich halt dich auf dem laufenden. 8)
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...
Benutzeravatar
shoobee
Agent
Beiträge: 103
Registriert: 23. September 2008 21:08

Der Moon Buggy ist auch bei mir angekommen. Wieder ein tolles Modell mit großer Geschichte. Die Box ist etwas größer als die anderen, was aber wohl an der Höhe des Modells liegt. Insofern kein Problem. Verarbeitet ist das Modell wiedermal top, einzig die Antenne hätte man in Gold/Bronze des Originals lackieren können. Vlt. leg ich da selber noch Hand an. Ansonsten ist es wieder ein top Modell!
Benutzeravatar
Aston Martin
Agent
Beiträge: 38
Registriert: 26. Februar 2009 19:59
Wohnort: Luxemburg

Ich hab mir den Moon Buggy heute besorgt, es ist wirklich eine gute Arbeit!!!
Zu Shoobee: ich würde die Modellautos bloß nicht anfassen, da sie sehr zerbrechlich sind. Bei mir war ein Aussenspiegel vom Aston Martin V8 Vantage im schnee schief, wollte es ganz delikat wieder in ordnung bringen, doch dann brach es mir ab und leider auch noch ein 2. Stück!! :(


Aston Martin
Benutzeravatar
shoobee
Agent
Beiträge: 103
Registriert: 23. September 2008 21:08

Aston Martin hat geschrieben:Ich hab mir den Moon Buggy heute besorgt, es ist wirklich eine gute Arbeit!!!
Zu Shoobee: ich würde die Modellautos bloß nicht anfassen, da sie sehr zerbrechlich sind. Bei mir war ein Aussenspiegel vom Aston Martin V8 Vantage im schnee schief, wollte es ganz delikat wieder in ordnung bringen, doch dann brach es mir ab und leider auch noch ein 2. Stück!! :(
Aston Martin
Da hab ich ganz andere Erfahrungen gemacht. An sich sind sie sehr stabil. Ich säubere eigentlich jedes Modell nochmal, wenn ich es bekomme. Es befinden sich immer mal wieder Fingerabdrücke auf dem blanken Metall bzw. des Fenstern. Natürlich alles mit gebotener Vorsicht ;-)
Benutzeravatar
JayB
Agent
Beiträge: 687
Registriert: 28. Juni 2008 18:54
Lieblings-Bondfilm?: SP, CR, TND, TLD
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

Ich musste den 750iL sogar ganz auseinander nehmen, weil das durchsichtige Kunststoff, welches das Glas darstellen soll, innen voll mit Fingerabdrücken übersäht war.
Bild
Benutzeravatar
Aston Martin
Agent
Beiträge: 38
Registriert: 26. Februar 2009 19:59
Wohnort: Luxemburg

Also das wäre mir sicher zu heikel, dennoch interressiert es mich, wie du denn das Fahrzeug auseinandergebaut hast? dann hätte ich es doch lieber stehen gelassen oder einen neuen gekauft...
Na gut, obendrauf kann man schon mal die Fingerabdrücke wegmachen, aber innendrin ....
Benutzeravatar
shoobee
Agent
Beiträge: 103
Registriert: 23. September 2008 21:08

Aston Martin hat geschrieben:Also das wäre mir sicher zu heikel, dennoch interressiert es mich, wie du denn das Fahrzeug auseinandergebaut hast?
Mit der Macht des Schraubendrehers ;-)
Um das Fahrzeug zu lösen brauchst du einen dreieckigen und innen sind dann kleine Kreuzschrauben verbaut. Jeder gut sortierte Baumarkt bietet dir solche Schraubendreher. Wenn du nicht gerade mit Hammer und Meisel auf das Modell los gehst, passiert auch nix ;-)
Benutzeravatar
JayB
Agent
Beiträge: 687
Registriert: 28. Juni 2008 18:54
Lieblings-Bondfilm?: SP, CR, TND, TLD
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

Aston Martin hat geschrieben:Also das wäre mir sicher zu heikel, dennoch interressiert es mich, wie du denn das Fahrzeug auseinandergebaut hast? dann hätte ich es doch lieber stehen gelassen oder einen neuen gekauft...
Na gut, obendrauf kann man schon mal die Fingerabdrücke wegmachen, aber innendrin ....
Wenn man keine 2 linken Hände hat, ist das gar nicht so heikel :wink:
Bild
Benutzeravatar
Aston Martin
Agent
Beiträge: 38
Registriert: 26. Februar 2009 19:59
Wohnort: Luxemburg

JayB hat geschrieben:Wenn man keine 2 linken Hände hat, ist das gar nicht so heikel :wink:


Naja normalerweise habe ich keine 2 linke hände aber ich hab weder einen dreieckschraubenschlüsel, noch die geduld dazu, also bleibt es für mich ausgeschlossen, dass ich die auseinanderbaue :wink:
Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder - böse Menschen lachen immer wieder!
Benutzeravatar
Dario
Agent
Beiträge: 850
Registriert: 26. Januar 2007 20:05
Lieblings-Bondfilm?: Im Geheimdienst ihrer Majestät
Lieblings-Bond-Darsteller?: George Lazenby
Wohnort: Isthmus-City

Beim Lotus (Modell 3 oder 4) als Unterwassermodell war direkt eines der Seitenruder abgebrochen.Das ganze liess sich auch nicht mehr kleben,so dünn ist die Auflagefläche.
Beim Versuch das ganze zu kleben,ist auch noch die gegenüberliegende Fläche abgebrochen...c'est la vie... :cry:
Ich rate niemandem den Kasten aufzuschrauben...
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...
Benutzeravatar
Aston Martin
Agent
Beiträge: 38
Registriert: 26. Februar 2009 19:59
Wohnort: Luxemburg

Rollen diese fahrzeuge überhaupt alle??? (nicht dass ich damit spielen würde aber nur so aus neugier...) denn bei meinem Aston Martin Vanquish, also #2 waren die Räder so gedreht, dass man nicht dachte, dass die drehen würden...
Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder - böse Menschen lachen immer wieder!
Benutzeravatar
BondAutor
Agent
Beiträge: 521
Registriert: 12. Februar 2008 18:59
Wohnort: Hamburg

Aston Martin hat geschrieben:Rollen diese fahrzeuge überhaupt alle??? (nicht dass ich damit spielen würde aber nur so aus neugier...) denn bei meinem Aston Martin Vanquish, also #2 waren die Räder so gedreht, dass man nicht dachte, dass die drehen würden...
Also ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke nich dass die Autos wirklich über den Boden rollen würden, wenn man sie aus dem Kästchen nehmen würde. Sonst wenn man das Kästchen auf den Kopf stellen würde oder ähnliches, müssten sich die Räder ja auch bewegen.

euer
autor...Bondautor
Bild

The danger, the fear and BOND out now!
Benutzeravatar
shoobee
Agent
Beiträge: 103
Registriert: 23. September 2008 21:08

Aston Martin hat geschrieben:Rollen diese fahrzeuge überhaupt alle??? (nicht dass ich damit spielen würde aber nur so aus neugier...) denn bei meinem Aston Martin Vanquish, also #2 waren die Räder so gedreht, dass man nicht dachte, dass die drehen würden...
Eigentlich rollen alle Fahrzeuge, bis auf so Sondermodelle natürlich.
Benutzeravatar
Aston Martin
Agent
Beiträge: 38
Registriert: 26. Februar 2009 19:59
Wohnort: Luxemburg

Ich hab da mal eine Frage: kann man die Sondermodelle, also der Panzer, der Renault und Little Nelly, auch ohne Abo bekommen?
Für mich würde die Sache mit Abo ein bisschen teuer werden, denn ich wohne ja in Luxemburg ....


Aston Martin[/i]
Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder - böse Menschen lachen immer wieder!
Benutzeravatar
shoobee
Agent
Beiträge: 103
Registriert: 23. September 2008 21:08

Aston Martin hat geschrieben:Ich hab da mal eine Frage: kann man die Sondermodelle, also der Panzer, der Renault und Little Nelly, auch ohne Abo bekommen?
Für mich würde die Sache mit Abo ein bisschen teuer werden, denn ich wohne ja in Luxemburg ....


Aston Martin[/i]
Ja, über eBay. Allerdings werden dort schon hohe Preise geboten. Ich habe gehört, dass es die Modelle selbst im Abo nichtmehr geben soll.
Antworten