Re: Einzelfilme

#214
daevu hat geschrieben:Hallo zusammen

Ich bin neu in dieser Community und grüsse euch deshalb ganz herzlich.

Ich habe da mal eine Unsicherheit und bitte euch um Hilfe.

Die Bluray von Skyfall habe ich mir gekauft, als sie im Frühling erschienen ist. Zu diesem Zeitpunkt war dies mein einziger Bond auf Bluray.

In den letzten Tagen habe ich mir die 22 neu erschienen alten James Bond Filme auf Bluray gekauft. Die Covers wurden ja komplett überarbeitet im Vergleich zu den früher erschienen Blurays. Über das Design der Covers mag man sich streiten. Darum geht es mir aber nicht.

Mir ist aufgefallen, dass sämtliche Filme bis und mit "Stirb an einem anderen Tag" auf der schmalen Seite der Hülle ein einheitliches Design haben. Ab Casino Royale wird damit gebrochen. Die drei Filme mit Craig unterscheiden sich vor allem auf der Seite der Hülle deutlich von den Filmen mit Connery, Lazenby, Moore, Dalton und Brosnan. Skyfall ist dann auch der einzige Film in der Serie, der ein weisses Design hat und dessen Disc auch weiss ist. Alle anderen Discs sind schwarz. Im Prinzip sind es ja genau die gleichen Discs wie in der Jubiläums-Box.

Auf diesem Forum habe ich ein Bild gefunden, welches eine englische Sammlung zeigt, die über ein einheitliches Design verfügt: http://img.photobucket.com/albums/v489/ ... d-Blus.jpg

Nun meine Frage:

Da ich Schweizer bin kann es sein, dass sich die Schweizer Version von der Deutschen Version unterscheidet. Hat jemand von euch auch alle Einzel-Blurays gekauft und kann meine Feststellungen bestätigen? Weiss vielleicht jemand von euch, ob das Design von Skyfall noch näher an die anderen Blurays angepasst wird? Und welche Farbe hat die Disc von Skyfall in der neu herausgegebenen Jubiläumsbox, welche nun auch Skyfall enthält? Falls die schon jemand hat.

Danke für eure Hilfe.

Dävu
Hab auch alle Bond Blu rays einzeln und finde es auch sehr schade, dass die Filme ab Casino Royale ein anderes Design haben! Und Skyfall hat sowohl einzeln als auch in der Box eine weiße Disc!

Re: Bond-Filme auf blu-ray

#219
Zum Glück kann ich Steelbooks nichts abgewinnen. Gleiches gilt für die inflationär erscheinenden Mediabooks ohne für mich wirklichen Mehrwert bezüglich des Bonusmateriales. Die Vielzahl sind lediglich die bisherigen DVD/BDs in neuer Verpackung und zu überhöhten Preisen. Rühmliche Ausnahmen sind da die Mediabooks von Capelight oder Turbine, die wirklich viel bieten und sich preislich nicht in 30-40 Euro-Bereichen bewegen.
Übersicht über die Soundtracks: http://jamesbond.michaelfuhrer.de (Stand: 26.10.2012)

Re: Bond-Filme auf blu-ray

#222
Da ich ja noch alle Filme bis DAD auf DVD habe (2000/01er Versionen, TWINE-DVD-Box Style), habe ich mir einige auf BluRay besorgt (SPY, TDL, Casino Royale)

Als ich jetzt noch zwei Roger Moore Filme als BluRay haben wollte, fand ich keinen einzigen mehr im Laden. Nur noch Goldfinger existierte bei meinem Saturn. Mir ist das ja eigentlich Wurscht, aber stimmt das Gerücht, dass die Blurays nicht mehr produziert werden bzw der Vertrag von Fox ausgelaufen ist? Selbst auf Amazon schwanken für gebrauchte extrem die Preis, die sich schon bei 20 Eur pro Disc bewegen.
Bild