Neue Bond-Swatch-Uhrencollection

#1
Diesmal sind Bonds Baddies am Zug

Ab September diesen Jahres wird die Swatch AG eine neue Bond-Uhren-Collection veröffentlichen, die diesmal die Gegner des Geheimagenten als thematischen Aufmacher hat. Nach der letzten spezifischen Swatch-Uhrenserie zum Thema "Bond", welche sich der einzelnen Filmtitel der offiziellen Kinoreihe angenommen hatte, dürfte sich auch diese Reihe zu einem weiteren Verkaufs-Hit für die Tochtergesellschaft des Schweizer Uhrenkonzerns The Swatch Group SA entwickeln.
Photo-Abbildungen zu den neuen Produktionen befinden sich leider noch nicht im Umlauf.


Quellen und bisherige Presse-Informationen:
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/55480

http://diepresse.com/home/leben/uhren/403841/index.do
http://www.prnewswire.co.uk/cgi/news/release?id=234071
http://commanderbond.net/article/5361

-


Anläßlich des damaligen 40. Geburtstages der Filmserie hatte der Uhrenhersteller als Werbehilfe für den Verkauf der Uhren auch eine sehr schöne Broschüre gefertigt.

BTW - wer besitzt eigentlich von Euch alles (eine) Swatch-Uhr(en) aus dieser Serie?

#3
Also ich habe eine SwatchUhr von TMWTGG und ich hatte (*inTränenausbrech* :cry: ) mal die von OP... die habe ich so geliebt, diese Uhr, sie sah echt klasse aus und dann *schnief* habe ich sie verloren... :(
Aber die von TMWTGG habe ich ja noch - wird auch fleißig getragen (eigentlich nur^^)

Was habt ihr so für Uhren?
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)

#5
Ausschließlich mechanische Uhren diverser kleiner deutscher Hersteller. Überwiegend Aristo Uhren (http://www.aristo-watch.de), eine kleine nette Firma aus Pforzheim. Aber auch Uhren von Atlantic aus der Schweiz! (http://www.atlantic-watch.ch)
Des weiteren besitze ich auch noch eine Tridente des deutschen Miniherstellers Marcello C. aus WÜrselen bei Aachen! (www.marcelloc.de)

Bei Uhren habe ich es mir zum Prinzip gemacht, niemals den Namen zu bezahlen!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#6
Eine Taschenuhr (vermutlich zwischen 1910 und 1920 gefertigt), Fabrikat ist unbekannt, wurde aber in der Schweiz hergestellt, Punzen sind leider nicht entzifferbar.
Kaufpreis: 60 Euro, ideeller Wert: unbezahlbar! ;)
Mech. Stoppuhr, Bj. 1964, von Minerva, Kaufpreis: 15 Euro.
Beide Uhren laufen astrein und in Topzustand. 8)
Every Legend has a beginning.
James Bond, Special Agent SIS:
"The Property of a Lady"

#7
Pam Bouvier hat geschrieben:...Was habt ihr so für Uhren?
SE K800i, welche täglich per Internet synchr. wird!


Wohuuuuu!

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#8
001 hat geschrieben:
Pam Bouvier hat geschrieben:...Was habt ihr so für Uhren?
SE K800i, welche täglich per Internet synchr. wird!


Wohuuuuu!

In diesem Sinne und bis neulich
001
Das zählt ja gaaaaar nicht... :P
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)

#9
Sei lieber ruhig, sonst kommen noch die ganzen Klugscheißer die meinen eine Uhr für 10€ vom Flohmarkt zeige die Uhrzeit genau so gut an!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#11
Ich besitze im Moment nur eine uralte (hellblaue :mrgreen: ) Timex-Digitaluhr...
Sobald ich 16 bin, wird aber ein SE K800i dazukommen und mir als Uhr dienen

#12
Also ich find in der Tat dass auch mein Werbegeschenk (welches allerdings von der Firma meines Großvater ist und mir daher mehr am Herzen liegt als es eine 500+€ Uhr tun würde), die Zeit gut anzeigt. Würde nicht tauschen.

#13
Also ich benutze eine schlichte schwarze swatch Uhr.

KLeine frage zur SwatchBond Kollektion:
Wird es eher eine aus Metall oder wieder son Plastikplunder?

Bis dahin -007-

#14
Chris hat geschrieben:Sei lieber ruhig, sonst kommen noch die ganzen Klugscheißer die meinen eine Uhr für 10€ vom Flohmarkt zeige die Uhrzeit genau so gut an!
Tut sie aber doch, oder nicht :P

ich habe eine Uhr von der Tanke und eine Uhr von der F.A.Z. Beide sicherlich nichts besonderes, aber die Tankstellenuhr hält mittlerweile ziemlich lange. Definitiv über 7 Jahre. Normalerweise hatten meine Uhren (alles durch die Bank weg namhafte Hersteller) eine Lebensdauer von ca 3 Jahren.
Bild


Bild

#15
Tja...

Die wird wohl den Tiger in der Batterie haben! ;-)

@chris:

Du hast recht, und da Du recht hattest, darfst Du mich strafen wie Du willst! Mir wäre auch meine Armbanduhr am Handgelenk lieber. Aber da ich momentan mit jedem EUR rechnen muss, nehme ich Abstand davon mir eine neue Batterie einsetzen zulassen....Daher die Handy-Lösung!

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild
cron