#16
Ich verwende seit Jahren die Handyuhr (u.a. N73), weil mich Armbanduhren längere Zeit gestört haben.
Außerdem ertappte ich mich bei einer Armbanduhr viel öfters auf die Uhr zu sehen, als unbedingt notwendig (bspw. an der Straßenbahn- / Bushaltestelle).

Stellenweise überlege ich zwar, mir wieder eine Armbanduhr zuzulegen, aber bislang konnte ich mich noch nicht dazu durchringen :)

Eine Swatch hatte ich mal als Kind getragen.
Film: "Die Hälfte von allem ist Glück, James. Und die andere Hälfte? Schicksal." (006/Alec Travelyan und James Bond 007, aus: "GoldenEye", 1995)
Roman: "Wen die Götter vernichten wollen, den liefern sie zuerst der Langeweile aus." (007 in: "Liebesgrüße aus Moskau", 1957)

#17
001 hat geschrieben:Tja...
Aber da ich momentan mit jedem EUR rechnen muss, nehme ich Abstand davon mir eine neue Batterie einsetzen zulassen....Daher die Handy-Lösung!
Da hilft nur: Weniger labern...mehr schaffen!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#18
Chris...

Wie immer sind Deine Lebensweisheiten Gold wert! Warum biste nicht bei Olympia? Oder liegt es daran, dass man dort mit der falschen Marke die Zeit nimmt? ;-)

In diesem Sinne und bis neulich
001
Bild

#19
Nein, das liegt daran, dass ich zu FETT bin!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried

#23
Grad auf N-TV berichten die darüber.
Richard Kiel präsentiert das ganze.

Schätze um 15:36 gehts wieder los, ist ja eine stündliche Sache.
"Mir waren Männer im Rock schon immer suspekt, Q, Ihnen nicht auch?"
"Ersparen Sie mir Ihre Weisheiten, 007!"

#27
Wobei aber einige schöne Stücke dabei sind.

Mir gefallen vorallendingen, die Chronos von Oddjob, Largo und Jaws. Und auch die Le Chiffre Uhr ist nicht zu verachten, hat etwas sehr elegantes.
Mein Favorit ist dennoch der Largo Chrono, wegen des coolen SPECTRE/ PHANTOM Logos auf dem unteren Totalisator.


Gruß,

Die Carver Mediengruppe
Wer sich entscheidet zu kämpfen, der muss sich auch entscheiden zu gewinnen!

#28
007 James Bond hat geschrieben:Hatte sie letztens in Holland gesehen. Denke nicht das die Dinger viele User hier ansprechen. Zu abgedreht - ist eher was für Kinder. Aber was tolles für Kinder.
Da gebe ich dir Recht. Die meisten Uhren sind wirklich zu abgedreht um sie als Erwachsener Mensch zu tragen. Aber es gibt auch das ein oder andere Modell, welches gar nicht mal so schlecht ist und auch nicht zu abgedreht ist.
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco

#29
Trotz der Tatsache, dass sich in der Kollektion leider schon wieder kein einziges mechanisches Modell befindet, kam ich nicht umher mir letzte Woche im Swatch Store Heidelberg die Kollektion mal anzuschauen!

Und ich muss sagen, rein Optisch war ich sehr angetan! Die Uhren wirken in Real durch die Bank weg gelungen und gut proportioniert! Auch die "Plaste" Modelle wirken nicht so billig wie auf der Homepage von Swatch!

Meine EMpfehlung für alle die mit dem Gedanken spielen sich eine zu holen: Erst Live anschauen! Ihr werdet überrascht sein!
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried