Seite 1 von 2

Bond Konferenz in Deutschland

Verfasst: 22. Mai 2009 22:27
von danielcc
interessant, dass man sowas auf englischen bond seiten finden muss ;-)

http://commanderbond.net/article/6253

Verfasst: 22. Mai 2009 23:56
von Universal Exports Ltd.
Klingt echt sehr interessant!
Wäre schön wenn sich auch der eine oder andere Filmstar zeigen würde, leider konnte ich diesbezüglich nichts heraus lesen. Aber ansonsten echt super. Hat jemand noch weitere News was die Konferenz an geht? Gibts eine Austellung mit Filmrequisiten etc.?

Verfasst: 23. Mai 2009 00:01
von danielcc
Universal Exports Ltd. hat geschrieben:Klingt echt sehr interessant!
Wäre schön wenn sich auch der eine oder andere Filmstar zeigen würde, leider konnte ich diesbezüglich nichts heraus lesen. Aber ansonsten echt super. Hat jemand noch weitere News was die Konferenz an geht? Gibts eine Austellung mit Filmrequisiten etc.?
sieht mir eher nach einer streng akademischen diskussion aus, nach dem motto wie laden mal alle zu nem vortrag ein die irgendeine arbeit über bond-aspekte geschrieben haben.

Verfasst: 23. Mai 2009 00:08
von Universal Exports Ltd.
Ja so schien es mir auf den ersten Blick auch. Naja, ich finde den Preis dafür aber schon etwas heftig. Ich meine, klar die Räumlichkeiten und und und, müssen auch erst mal angemietet werden. Die Vorbereitungen und Durchführung des Events müssen auch bezahlt werden, aber für 20 Euro pro Tag oder 50 Euro für das Wochenende, erwarte ich eigentlich schon ein wenig mehr. Ein paar Requisiten oder eine kleine Ausstellung event. ein zwei Schauspieler aus Bondfilmen (Es müssen nicht zwingend die ganz großen Stars sein, aber eventuell ein Bondgirl oder so).

Stand heute, muß für eine Reise nach Saarbrücken, noch einige Überzeugungsarbeit geleistet werden. :wink:

Verfasst: 23. Mai 2009 00:50
von danielcc
wenn ich mir die flitzpiepen angucke, die an meiner uni seminare oder referate über bond gemacht haben, dann würde ich ungern geld dafür ausgeben, dass mir anfänger etwas über mein hobby erzählen ;-)

Verfasst: 23. Mai 2009 00:53
von Daniel_Craig
danielcc hat geschrieben:wenn ich mir die flitzpiepen angucke, die an meiner uni seminare oder referate über bond gemacht haben, dann würde ich ungern geld dafür ausgeben, dass mir anfänger etwas über mein hobby erzählen ;-)
Machs besser, Besserwisser. :mrgreen:

Verfasst: 23. Mai 2009 01:25
von GoldenEye
Wenn ich groß bin, schreibe ich auch mal eine nette Arbeit über einen Aspekt der Bond-Serie. :D

Verfasst: 23. Mai 2009 10:45
von danielcc
Daniel_Craig hat geschrieben:
danielcc hat geschrieben:wenn ich mir die flitzpiepen angucke, die an meiner uni seminare oder referate über bond gemacht haben, dann würde ich ungern geld dafür ausgeben, dass mir anfänger etwas über mein hobby erzählen ;-)
Machs besser, Besserwisser. :mrgreen:
fühlt sich da jemand persönlich angergriffen?

Verfasst: 23. Mai 2009 14:51
von Universal Exports Ltd.
So jetzt wurde wohl ein wunder Punkt getroffen!?

Naja aber bevor hier jetzt eine unschöne Schlacht entsteht, würde ich doch zunächst mal noch erfahren, was bei diesem 3-Tage Event denn noch so alles geboten wird und ob es, jetzt bitte nicht falsch verstehen, nur Konferenzräume sind, in denen man Studien etc. vorgelesen bekommt.
Gibts da irgendwas fürs Auge? Hat jemand was gehört?

Verfasst: 23. Mai 2009 14:59
von danielcc
Universal Exports Ltd. hat geschrieben: Naja aber bevor hier jetzt eine unschöne Schlacht entsteht, würde ich doch zunächst mal noch erfahren, was bei diesem 3-Tage Event denn noch so alles geboten wird und ob es, jetzt bitte nicht falsch verstehen, nur Konferenzräume sind, in denen man Studien etc. vorgelesen bekommt.
Gibts da irgendwas fürs Auge? Hat jemand was gehört?
ist für mich eine typische uni-konferenz, sprich nur vorträge, jeder durfte nen abstract einreichen und dan wurde ausgewählt.

hintergrund bei sowas, ist wohl einen lehrstuhl/eine uni bekannter zu machen in dem man einfach mal ein populäres phenomen thematisiert... übrigens unten den vielen bond-links die auf deren homepage genannt sind, fehlt diese hier leider :-(

Verfasst: 23. Mai 2009 15:14
von Universal Exports Ltd.
Welche fehlt???

Verfasst: 23. Mai 2009 15:19
von danielcc
Universal Exports Ltd. hat geschrieben:Welche fehlt???
jamesbond.de oder bin ich blind

Verfasst: 23. Mai 2009 15:30
von Universal Exports Ltd.
ha ha ha, war nur Spaß!!!

Verfasst: 23. Mai 2009 16:02
von 007James Bond
Wenn man das ellenlange Programm auch mal lesen würde, würden man dies hier entdecken:
08.00pm - Dinner (Casino)
:wink:


Ich bin da allerdings auch skeptisch. Manche Themen sind echt Quatsch, aber andere würde ich mir gerne anhören. Was mir auffält ist, das bekannte Bond-Proffs' wie Tesche oder vor allem Tolan nicht dabei sind.
Aber für das Geld.......ich glaub ich würde mich schon während den Vorträgen allein über den Inhalt schwarz ärgern. Ich kann da ganz sensibel sein. :lol: 8)

Verfasst: 23. Mai 2009 16:36
von danielcc
ich sag ja, an meiner ex uni wurde auch jedes semester von irgendwelchen "literature and media studies" leuten bond seminare besucht und bond-seminararbeiten geschrieben. da untersuchten man dann halt irgendwelche überschaubaren rand-themen. "die entwicklung der frauen-figuren in den james bond filmen" bla bla.


wat soll man auch sonst machen, wenn man nix anständiges studiert ;-)