Bonds Zigaretten

#1
Hallo Zusammen

Ich habe die ersten drei Werke Ian Flemings gelesen, ausserdem FRWL bestellt und werde demnächst wahrscheinlich noch "Diamantenfieber" bestellen. In diesen Romanen ist 007 ja bekanntlich ein starker Konsument von Tabakprodukten. Eine etwas seltsame Ausnahme ist "Leben und sterben lassen", da Bond in diesem Buch ausschliesslich Stängel der Sorte Chesterfield qualmt. In den übrigen Romanen raucht er "Macedonian Blend mit drei goldenen Ringen um das Mundstück die von der Firma Morlands in der Grosvenor Street eigens für ihn hergestellt werden". Wie ist dass denn in den übrigen Fleming-Büchern; konsumiert Bond immer diese MB von Morlands oder macht er noch öfters solche "Seitensprünge" wie in LALD zu Chesterfield? Gibt oder gab es die Marke / Fabrik Morlands in der Grosvenor Street überhaupt? Ist es denn realistisch dass eine Firma eine Zigarettensorte ausschliesslich für eine einzige Person herstellt? Haben Bonds Zigaretten eigentlich einen Filter?

Danke für Antworten!
We'll always have Marburg

Re: Bonds Zigaretten

#2
Ich bin zwar Nichtraucher, aber meines Wissens konnte man sich früher bei Tabakhändlern seine Zigaretten auch herstellen lassen, was natürlich auch entsprechend kostete. ich habe zwar viele Romane gelesen, an evtl "Seitensprünge" kann ich mich aber (mangels Interesses an Tabakprodukten) nicht erinnern.
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Bonds Zigaretten

#4
So weit ich mich erinnern kann, hat Bond in den Romanen immer Chesterfield mit den drei goldenen Ringen geraucht. Ich habe bisher DAF, CR, LALD, FRWL und MR gelesen und da meine ich mich zu erinnern, dass er dort, wie oben schon erwähnt, immer Chesterfield geraucht hat. Vielleicht irre ich mich auch. :?

LG Mirco
Im Angesicht des Todes, muss der Spion der mich liebte, Leben und Sterben Lassen
007.Mirco

Re: Bonds Zigaretten

#5
Auch ich bin sicher, daß es Herstellerfirmen gibt, die Dir Deine eigenen Zigaretten herstellen. Das sind dann aber wahrscheinlich die teuersten Kippen, die Du je geraucht hast. (In London soll es einen Laden geben, der individuelle Teemischungen herstellt, adaptiert an Dein heimisches Leitungswasser.)
Jeder Raucher ist mal gezwungen, auf andere Marken umzusteigen, falls es seine Stammmarke am z. B. Urlaubsort nicht gibt. Die drei Ringe waren angeblich eine Anspielung auf die drei sog. Kolbenringe, die ein Commander of the Royal Navy als Dienstgradabzeichen auf dem Uniformärmel trägt.

Re: Bonds Zigaretten

#6
2006 wurde ja groß berichtet, dass Bond jetzt nichtraucher ist. Im Prinzip war er das aber schon in den meisten Roger Moore Filmen, zumindest kann ich mich an keine Zigarren nach TMWTGG oder TSWLM erinnern (außer der Schachtel in MR). War diese Entwicklung damals beabsichtigt?
Ich bin Professor, ich weiß das.