Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond gewesen wären...

#452
Henrik hat geschrieben:.... ein Schauspieler .... Rollen in verschiedenen Bond-Filmen gespielt hat.....
Wenn du dir die Extras zu OP anschaust, wie der Kamal Khan Typ zu der Rolle gekommen ist.... da wurde einiges gemauschelt - der war wohl'n Kumpel von Cubby.

So ähnlich sind bestimmt auch die Mehrfachauftritte von Joe Don Baker, Charles Gray, (Walter Gotell) etc. zustandegekommen. Und ich denke, das kann auch wieder passieren.

Könnt ihr mir mal sagen wo ich von Dhonany in TWINE suchen muss?
Vorspiel ist das schönste Spiel

#Marburg2020

Zum Glück musste Moore das nicht mehr erleben.
Revoked

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond gewesen wären...

#453
Revoked hat geschrieben:Könnt ihr mir mal sagen wo ich von Dhonany in TWINE suchen muss?
Er ist der Neffe von Zukovsky, und damit der U-Boot-Kapitän, der von Renard in Istanbul zusammen mit seiner ganzen Crew ermordet wird.

Und meine Lieben, wir hatten doch einen Reboot. Also sind alle Schauspieler vor der Craig-Ära problemlos für eine Neubesetzung möglich. :wink:
Prejudice always obscures the truth.

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond gewesen wären...

#458
Samedi hat geschrieben:
Maibaum hat geschrieben:Fast jeder kann Blofeld spielen.
Finde ich nicht. Ich stelle mir Blofeld so vor wie in FRWL und TB.
Diese Aussage finde ich auch etwas komisch. Bin da bei Hille. Vielleicht ist das ja mit "fast" gemeint, aber wie passt das damit zusammen, dass insbesondere Gray immer für seinen Auftritt kritisiert wird?
"Whoever she was, it must have scared the living daylights out of her."

Re: Was wäre wenn... Darsteller die fast Bond gewesen wären...

#462
Casino Hille hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben: Ich stelle mir Blofeld so vor wie in FRWL und TB.
Und gerade der ist schauspielerisch der mit Abstand leichteste. :lol: Aber da hast du doch etwas wenig Fantasie. Meine Imagination reicht zumindest für ein vollständiges Profil - Gesicht inklusive. :mrgreen:
Meine auch. Und da stelle ich mir jemand wie Jesper Christensen eben sehr passend vor.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."