Seite 213 von 226

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 11. Juni 2019 20:09
von Samedi
Revoked hat geschrieben:
11. Juni 2019 13:20
keine Zwerg-Bond-Darsteller mehr.
Bei M:I gibt es demnächst hoffentlich auch keine Zwerge mehr. :mrgreen:

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 11. Juni 2019 20:27
von Revoked
Ich fänd ja Gwilym Lee sehr gut. Ein wenig markanter halt: https://images.app.goo.gl/i2GRJr1XRNMPNig56
Der hat Brian May in BR gespielt. Mit 1,88 auch bestes Bondmaß.
Was allerdings gegen ihn spricht ist der komische Vorname.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 11. Juni 2019 23:02
von Samedi
Revoked hat geschrieben:
11. Juni 2019 20:27
Ich fänd ja Gwilym Lee sehr gut. Ein wenig markanter halt: https://images.app.goo.gl/i2GRJr1XRNMPNig56
Der hat Brian May in BR gespielt. Mit 1,88 auch bestes Bondmaß.
Was allerdings gegen ihn spricht ist der komische Vorname.
Ist für mich eher ein Kandidat für den neuen Q.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 13. Juni 2019 21:18
von Henrik
Neuer Q? Wieso denn das?
Von allen im MI6-Team ist Ben Whishaw derjenige, von dem ich denke und hoffe, dass er am längsten dabei bleibt.
Über so etwas muss man sich heute absolut keine Gedanken machen.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 13. Juni 2019 22:10
von Revoked
Henrik hat geschrieben:
13. Juni 2019 21:18
Neuer Q? Wieso denn das?
Von allen im MI6-Team ist Ben Whishaw derjenige, von dem ich denke und hoffe, dass er am längsten dabei bleibt.
Über so etwas muss man sich heute absolut keine Gedanken machen.
Sehe ich auch so. Gerne kam Whishaw das noch 40 Jahre weiter machen.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 14. Juni 2019 10:29
von Samedi
Henrik hat geschrieben:
13. Juni 2019 21:18
Neuer Q? Wieso denn das?
Von allen im MI6-Team ist Ben Whishaw derjenige, von dem ich denke und hoffe, dass er am längsten dabei bleibt.
Über so etwas muss man sich heute absolut keine Gedanken machen.
Das war keine Aufforderung die Rolle des Q neu zu besetzen, aber da wäre Gwilym Lee eben meiner Meinung nach besser aufgehoben, denn als James Bond.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 29. August 2019 19:07
von Revoked
ProfessorDent hat geschrieben:
29. August 2019 19:01
....und deshalb sollte man nach NTTD jemand neuem die Chance geben.
zB Luke Bracey? https://photos.laineygossip.com/article ... c15-02.jpg

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 29. August 2019 19:12
von Samedi
Revoked hat geschrieben:
29. August 2019 19:07
ProfessorDent hat geschrieben:
29. August 2019 19:01
....und deshalb sollte man nach NTTD jemand neuem die Chance geben.
zB Luke Bracey? https://photos.laineygossip.com/article ... c15-02.jpg
Von mir aus gern. :D

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 30. August 2019 21:35
von Agent 009
Der Kerl hat sehr viel Ähnlichkeit mit Sean Bean. Würde mir gefallen.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 12:48
von Franky007
Wäre ich auch mit einverstanden. Er könnte Sean Beans Sohn sein. Hat der übrigens überhaupt einen Sohn?

Nach No Time to Die, soll Bond ja aus der Rente zurück geholt werden, wenn Bond schon so weit ist das er in Rente geht, fände ich es besser wenn die Reihe ab Bond 26 noch mal neu gestartet wird.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 19:40
von Henrik
Schon wieder ein Reboot a la CR. :roll:

Man könnte auch einfach weiter machen wie mir Roger Moore in LALD, Dalton in TLD und Brosnan in GE. Dort hat man auch nicht auf Bonds erste Mission als 00-Agent zurückgegriffen oder ähnliches.

Und bei den heutigen Abständen zwischen den Filmen (ich glaube vor Oktober 2023 kommt da nichts) werden von den Kinogängern doch ohnehin ca 95 Prozent nicht mehr wissen, ob Bond nun in NTDT in Rente war.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 20:06
von Samedi
Ich wäre nach Craig für einen klaren Schnitt, ähnlich wie nach AVTAK. Also jüngerer Bond, jüngere Moneypenny und jüngerer Felix. Am besten auch noch ein neuer Q und ein neuer M. Trotzdem sollte Bond aber nicht wieder wie bei CR neu als 007 einsteigen, sondern schon ein paar Missionen auf dem Buckel haben.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 21:09
von Franky007
Ja so meinte ich das auch, es muss ja kein Reboot von 0 an sein. Einen Rentner Bond möchte ich halt auch nicht sehen.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 22:37
von Revoked
Ich wäre für einen Übergang a la DAF-LALD: MI6 Team behalten, Bond: neuer Darsteller ohne dass er neu als 007 beginnt.

Re: Daniel Craigs Nachfolger

Verfasst: 31. August 2019 23:09
von Franky007
Ich sagte ja schon, es soll kein Reboot sein das komplett bei Stunde 0 wieder anfängt. Es muss nicht ein Bond sein der gerade frisch seine 00 Lizenz erhalten hat. Aber eben auch kein Bond der kurz vor der Rente steht.