Re: Roger Moore ist tot!

#47
Nico hat geschrieben:Irgendwie kann ich das immer noch nicht glauben...
Ich auch nicht und ich will es auch nicht glauben.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Roger Moore ist tot!

#53
Oh weh. Einer der wenigen Prominenten bei denen ich tatsächlich sagen kann, dass es mich berührt, dass er von uns gegangen ist. Klasse, humorvoller Schauspieler und ganz offstl ein trotz seines Erfolges, liebenswerter und bodenständiger Kerl. Mein erster Bond, durch den ich die Reihe kennen und lieben lernte. Dafür danke ich ihm heute noch. Machs gut old Roger. Ruhe in Frieden :(

Re: Trauer um Roger Moore

#54
Spectre23 hat geschrieben:Mein erster Bond, durch den ich die Reihe kennen und lieben lernte.
War bei mir auch so. Mein erster Bond war LALD.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Roger Moore ist tot!

#55
Irgendwann musste ja der Tag kommen, an dem uns der erste Bonddarsteller verlässt.

Ich bin froh diesen wahren Gentleman ein paar Mal getroffen zu haben,
und ihn auch bei seinem letzten öffentlichen Auftritt am 27. November 2016 live erlebt zu haben.

Ab Minute 18:40 (bis 20:10) könnt ihr euch hier die 90 Sekunden des Schlussmonologs seiner One-Man-Show in London vom November anhören.
Große Worte, und die letzten, die er je vor einem Live-Publikum gesprochen hat:

"Your 'good old days' are still ahead of you. May you have many of them."
(Zitat: Sam Levenson)

https://soundcloud.com/southbankcentre/ ... oger-moore

Nichtmal ein halbes Jahr ist es her, dass er noch leibhaftig ein paar Meter vor mit auf der Bühne stand.
Als er sie im tosenden Applaus verlassen hat, war mir sofort bewusst, dass es wohl das letzte Mal war. :-(

R.I.P. Sir Roger Moore

Re: Roger Moore ist tot!

#56
Ich bin immer noch schockiert. Als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam, habe ich mir direkt Sir Roger zu ehren TSWLM angeschaut. Er war zwar nicht mein aller liebster Bond, aber dafür in meinen Augen der sympathischste Darsteller der nach wie vor positiv auf seine Zeit als Bond zurückgeblickt hat und jederzeit gutherzig wirkte. Es ist selten, dass der Tod eines prominenten mir nahe geht, aber bei Roger Moore fühlt es sich so an, als wäre es ein alter Bekannter gewesen, da ich so viel Zeit mit seinen Filmen und Interviews verbracht habe. Es ging sogar so weit, dass ich heute Nacht echt lange gebraucht habe um einzuschlafen, weil es mich so belastet hat. Er hatte ein langes und erfülltes Leben, das macht die Sache ein wenig erträglicher. Nichts desto trotz bin ich erschüttert und schlicht und ergreifend fassungslos. Mögen Sie in Frieden ruhen Sir Roger - und vielen Dank für jedes Lächeln, dass Sie uns allen ins Gesicht gezaubert haben...
"Ich glaube, Ihnen fehlt das, was ein Mann hat für diesen Job." - "Schon möglich, aber dafür muss ich nicht dauernd mit dem, was mir fehlt, denken"
Der Morgen Stirbt nie

Re: Roger Moore ist tot!

#57
Hab auch schlecht geschlafen, war ziemlich aufgewühlt. Gestern war ein richtiger Scheisstag, erst das furchtbare Drama in Manchester, dann die Nachricht von Roger und abends ist noch das Meerschweinchen Archie verstorben, welches ich auf Instagram folge. (Kein Witz, das klingt vielleicht jetzt lustig oder absurd in dem Zusammenhang, aber es hat mich trotzdem berührt.)

@chrimarx: Schöner Beitrag!
#Marburg2020

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Roger Moore ist tot!

#58
Rest In Peace - lieber Roger!

Das Leben ist einfach vergänglich und Roger ist der erster unserer Helden der gehen musste.
Immerhin erreichte er mit 89 ein schönes Alter.

Danke für sieben tolle Bond-Filme!
"Was machen wir mit dem Geld, Patron?" - "Waschen."

Franz Sanchez in LTK (1989)