#31
Ja, also, das eigentliche Thema wäre schon mal wieder wünschenswert! :wink:


Ja, es gibt da jemanden!

Bonds Vater nennt er sich!
Er kennt alle Filme und hat alle im Kino gesehen!

Wo er allerdings im Moment ist, weiß ich auch nciht!
Hat sich leider schon ewig nciht mehr gemeldet!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#32
Mein richtiges erstes Mal bei James Bond war, als ich an einem Nachmittag auf RTL die Wiederholung von FRWL sah. Ich hatte zuvor einen Teil von Dr. No und dessen Wiederholung gesehen. Auch schon früher las ich immer wieder in der fernsehzeitung über laufende Bondfilme im TV.
Nun, seit ich FRWL gesehen habe, was durchaus meinen Ansichtssache im Bezug auf James Bond in gewissem Maße geprägt hat, war ich praktisch in dieser Welt gefangen. Ich wollte aber auch gar nicht mehr hinaus, möchte ich auch heute nicht. :wink:

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#33
das erste mal habe ich james bond dieses Jahr gesehen. Es war Goldfinger und lief auf RTL. Ich musste meine Mutter ziemlich stark überreden, dass ich in schauen durfte. Vorher wollte ich schon immer einen sehen, Wollte sogar in Stirb an einem anderen Tag, hat mir meine Mutter aber nicht erlaubt. Seit Goldfinger schaue ich jeden Bond, der im Fernsehn kommt. DAD habe ich jetzt auch schon bei t-online.de gesehen

#34
Hallo!

Du musst aber eine strenge Mutter haben... Aber hängt ja auch von deinem Alter ab - aber meine Mutter hat mich z.B. in The World Is Not Enough auch reingelassen, obwohl ich erst 11 war...

Außerdem würde ich mir schleunigst alle Filme auf DVD zulegen - oder die sparsame Methode: Entweder alle Filme im TV aufnehmen (so hab ichs gemacht, als ich nch keinen DVD-Player hatte) oder alle VHS-Cassetten für 4,99 EUR kaufen... :D

Grüßle
ernst
Zuletzt geändert von ernst stavro b. am 24. August 2005 15:49, insgesamt 1-mal geändert.

#35
Ich kann mich nicht mehr so genau dran erinnern. Ich glaube ich war 8 oder9.
Es kam ein Bond im Fernsehen, und den hab ich einfach mal angesehen.
Die Reaktion meiner Eltern war so ca die Gleiche, wie bei meiner Oma heute noch:" Wie kannst du dir so was ansehen. Dafür bist du noch viel zu jung." :oops:

(Man bemerke, ich bin heute ein wenig älter als 8 oder 9, liebe Oma.!!!!!!!! :twisted: )


Den ersten Kino Bond den ich gesehen habe war DAD,!!! Is schon toll auf ner großen Leinwand, auch wenn der Film nich so doll war...
Bild

#36
Ja, heute würde meine Oma das auch nicht mehr sagen. :lol:
Schade, dass Erlebnis mit der Kinoleinwand habe ich noch nicht erlebt ... :wink:

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#38
Das ist wirklich eigen, würde ich sagen.
Da ich ja erst etwas später den ersten Bondfilm sah, gab es da kein Problem.
Und auch später nicht, selbst nicht bei LTK, obwohl das ja noch geht ... nur mein Bruder durfte da noch nicht mitgucken.

Gez.
Scaramanga
Bild

Bond: "Dann zurück ins Waffenlager!"
Carter: "Was wollen Sie denn dort finden?"
Bond: "Eine Nuklearrakete!"

#40
Mein erster Bondfilm war Ende der 80er "Moonraker" im TV, zu der Zeit war ich noch total von der weltraumschlacht begeistert. Aber meine heutige Meinung ist da ganz anders, wie ich schon an anderer Stelle öfters bemerkt habe. Mein erster Kino-Bond war "Goldfinger". In einem etwas abgehalfterten Kino in Krefeld wurden mehrere Filmklassiker gezeigt, und einer davon war der besagte Film GF. Ich war begeistert und wollte mehr davon sehen und sog jeden im TV gezeigten JB-Film auf wie ein Schwamm das Wasser. Und letztes Jahr habe ich mir alle Bond-Movies auf DVD zugelegt und nerve meine Familie. Meine Brüder haben zwar mit Bond nicht so viel am Hut, wissen aber eine ganze Menge, da ich sie mit jeglichen Information totquatsche. Einen meiner Brüder konnte ich halbwegs zu Bond bewegen, er schaut sich gerne mit mir ein paar DVDs an und spielt seitdem auch "EoN". Meinen ältesten Bruder kann ich nicht dazu bewegen, aber ich erzähle immer über Filme, meistens über Bond, so dass er schon einiges weiß. Ich habe ihn und meinen anderen Bruder ind Kino zu DAD eingeladen, da ist der eine nur wegen Halle Berry mitgekommen. Bald wird er auch zu einem Bond-Gucker.

Meine Mission geht weiter... :wink:

#41
Also ich habe meinen ersten Bond Fillm mit drei Jahren auf zufällige art und weise gesehen. Damals konnte ich noch nichts mit dem Film anfangen, wollte aber immer wieder James Bond gucken. Ich hab dann irgendwann aufgehört James Bond zu gucken, denn mein Freund mochte James Bond überhaupt nicht.
Als dann TWINE rauskahm hatte mich ein Freund zum Geburtstag in diesen Film eingeladen. Doch erst nach DAD hatte ich mich wieder für James Bond interressiert.

#42
Hallo Zusammen!

Bin hier recht Zufällig über dieses Board gestolpert. Und muss sagen das es mir hier auch Gefällt.

Doch nun zu mir und das erstmal das ich mit 007 in Berührung kam. Dies geschah als ich noch etwa 8 oder 9 Jahre alt war und ich zum erstenmal im TV Goldfinger gesehen habe. Danach kam Moonraker den ich bis heute immerwieder gerne sehe.
Aber mein erster Bond im Kino war TND. Danach habe ich auch brav jeden weiteren Bond im Kino gesehen.
Inzwischen habe ich auch einige DvD´s und Soundtracks von Bond. Was mir an ihm Gefällt ist sein trockener Humor . Jedesmal könnte ich mich dabei kringeln.

So das war es erst von mir.

MfG Bond....James Bond II

#43
Also das allererste Mal bin ich mit Bond in Berührung gekommen, da war ich 10.
Hab im Fernsehen nen Film gesehen, da war so ne Frau und n Mann auf ner Insel und
wurden dann gefangen genommen und dann hat der Mann sich befreit und is da so rumgelaufen und dann is die Insel in die Luft gegangen...Ich hab erst 2 Jahre später kapiert, dass es sich dabei um Dr. No gehandelt hat! (War ne gute Inhaltsbeschreibung, oder?*grins*) :roll: Naja,2 Jahre später kamen mal am Samstag in der Nacht Bondfilme und ichhab sie mal gesehen, weil ich dachte, James Bond is so berühmt, da muss ja auch ich ihnkennen...und ab da war das Feuer in mir entfacht. :blowing: Seit damals bin ich eingefleischter Bondfan. Aber ich hab erst nach Die another day angefangen, mich mit James Bond näher zu beschäftigen! Jetzt is mein ganzes Zimmer vollgestopft mit Bondsachen! :guns:
I LOVE JAMES BOND...
...AND SEAN CONNERY

#44
meiner erster bond film im fernsehen war im angesicht des todes ende 1995 in der ard, der erste im kino goldeneye anfang 1996, bis september 1997 hatte ich es dann geschaftt alle bond filme gesehen zu haben, des es bis dahin gab, teilweise im fernsehen, teilweise auf video.
bond kannte ich schon, als ich 8 war, aber die filme durfte ich damals nie schauen, weil ich noch zu jung war. komischerweise hab ich damals aber schon fotos von bond-filmen aus den fernsehzeitungen ausgeschnitten, find ihn damals schon irgendwie cool. (allein auf den fotos)

#45
Der erste Bond im Kino war DAD, TWINE hab ich wohl irgendwie verpasst...:(

Ich weiß nicht was ich vorher schon im Fernsehen gesehen hatte, aber einen oder zwei müssten es gewesen sein :oops: (GE müsste dabei gewesen sein)

Aber erst als ich fast alle Bondfilme in einem Marathon zwischen Weihnachten und Sylvester 2003 gesehen habe, bin ich Bond-Fan...
I'll try being nicer if you'll try being smarter