Welcher ist der beste Bondfilm aller Zeiten?

Dr. No
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
Liebesgrüße aus Moskau
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
Goldfinger
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13 (13%)
Feuerball
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7 (7%)
Man lebt nur zweimal
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
Im Geheimdienst Ihrer Majestät
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (10%)
Diamantenfieber
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (3%)
Leben und sterben lassen
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
Der Mann mit dem goldenen Colt
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
Der Spion, der mich liebte
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7 (7%)
Moonraker - Streng geheim
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (2%)
In tödlicher Mission
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (5%)
Octopussy (Keine Stimmen)
Sag niemals nie *
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (1%)
Im Angesicht des Todes (Keine Stimmen)
Der Hauch des Todes
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (10%)
Lizenz zum Töten
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (3%)
GoldenEye
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15 (14%)
Der Morgen stirbt nie
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (3%)
Die Welt ist nicht genug
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (6%)
Stirb an einem anderen Tag
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (9%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 104

#121
Ich fand LALD nicht gut. Vorallem der Bösewicht(Kanaga ? Mr Big ich weiß immer noch nicht wer wer ist. Wie heisst ausserdem der mit dem Stahlarm? Ich hab da noch nie durchgeblickt) war extrem s*******. Mit Der Bootverfolgungsjagt kann ich auch nichts nichts anfangen. Sie war zwar für damalige verhältnisse gut gemacht, aber ich find sie irgentwie net so doll. Ausserdem nervt J.W. Pepper.

002

#122
An dem FIlm war eines der wenigen guten Sachen, der Themesong.
Geschüttelt, nicht gerührt!

#123
Stimmt zusammen mit dem dazugehörigen Clip

002

#124
Ja gut, ich glaube darauf kann man sich einigen. :lol:
Geschüttelt, nicht gerührt!

#125
Ich find den Film super. Mr. Big = Kananga, Roger Moore´s beste Vorstellung, die Boot´s Verfolgungsjagd find ich heut noch gut... Der Mann mit dem Stahlarm (Tee Hee) is ganz witzig. Die Krokodil Farm ist gut in Szene gesetzt und die allgemeinen schwarzen Bösewichte sind super.

#126
Ich fand an dem Film Pepper voll cool. Und natürlich die Bootsverfolgungsjagd. Gehört ja irgendwie schon ein bissel zusammen.
Geschüttelt, nicht gerührt!

#127
Ich weiß nicht:
DAD hätte ein riesen potential gehabt
( Geiles Auto, Geiler Bond-Darsteller, guter Bösewicht, ein ritt auf ner mega Welle [am Anfang, nicht gegen ende] und die Hovercrafts)
Schade, dass man den Film durch billige Special-effects( ritt auf ner welle am schluss oder wo Graves in die Turbiene des Flugzeugs fliegt) und einen Sch*** Song und
verunstaltet hat.
Bild

#128
DAD hatte bisher das größte Potenzial, wurde nicht viel darauß gemacht. Feuerball ist zu hoch eingeschätzt. Die Unterwasserszenen sind nach einer Zeit langweilig.

#129
007-Im-Angesicht-des-Tode hat geschrieben:DAD hatte bisher das größte Potenzial, wurde nicht viel darauß gemacht. Feuerball ist zu hoch eingeschätzt. Die Unterwasserszenen sind nach einer Zeit langweilig.
- Völlig richtig! DAD zum Jubiläum? Für mich nur ein Scherz!
- Bin überrascht, daß Feuerball so viel Stimmen hat, der rangiert bei mir zwischen Platz 5-10

KingAlonzo 8) 8) 8)

#130
DAD hat trotzdem 4 Stimmen, ist der 3 beliebteste Film... :evil: :evil:
Für mich immer noch klare Nummer 1:

In tödlicher Mission

#131
Wäre interessant woher die 4 Stimmen kommen! Tippe eher auf Gäste oder nicht so vertraute Leute aus dem Forum

:wink: :wink: :wink:

KingAlonzo

#132
Meiner Meinung nach sind DAD Goldfinger und TWINE die besten Filme

#133
Inzwischen rangiert DAD sogar auf Platz 1
mit Feuerball und Goldeneye !
Meiner Meinung nach ist DAD nicht der
schlechteste Bond (bei mir Platz 7 - 10)
aber ganz bestimmt nicht auf Platz eins.
Bild

#134
Der Film ist absolut scheiße!
Geschüttelt, nicht gerührt!

#135
ich bin zwar nicht überrascht, dieses Ergebnis zu sehen, aber enttäuscht bin ich schon ein wenig...

Dachte immer, dass die Connery-Freunde mehr zu ihrem Held stehen. Aber was soll's.
DAD ist auch nur erster, weil der momentan noch warm ist. In ein paar Jahren wird der genauso im Bond-Brei enden, wie alle. Er wird ein Klassiker werden, von dem man sagen wird: Schau her, das war auch so ein Film, wo sich Bond nicht treu gebleiben ist.


Mit diesem Film haben die Produzenten kienen Maßstab gesetzt, so wie das fast immer bei Bond der Fall war, sondern sie haben einen Maßstab erfüllt...
Und das nenne ich einfach fehlendes Rückgrad bei den Verantwortlichen, denn wenn es einmal so weit ist, dass Bond sich gegen xXx oder andere Action-Kracher durchsetzten muss, ist das für mich ein zeichen, dass das Medium Film einen Weg einschägt, dem ich nicht lange folgen werde.
Bild
cron