Der beste James Bond-Film

Bei welchem Film habt ihr am meisten gelacht? Welches Bondgirl hat euch am besten gefallen? Oder die Frage aller Fragen: Welcher ist der beste Bondfilm aller Zeiten? Über all diese (und viele andere) Fragen könnt ihr in dieser Rubrik abstimmen - viel Spaß!
Antworten

Welcher James Bond-Film ist für euch der gelungenste?

Dr. No (DN, 1962)
2
1%
Liebesgrüße aus Moskau (FRWL, 1963)
11
6%
Goldfinger (GF, 1964)
11
6%
Feuerball (TB, 1965)
8
4%
Man lebt nur zweimal (YOLT, 1967)
0
Keine Stimmen
Im Geheimdienst Ihrer Majestät (OHMSS, 1969)
16
8%
Diamantenfieber (DAF, 1971)
1
1%
Leben und sterben lassen (LALD, 1973)
4
2%
Der Mann mit dem goldenen Colt (TMWTGG, 1974)
3
2%
Der Spion, der mich liebte (TSWLM, 1977)
20
10%
Moonraker - Streng geheim (MR, 1979)
13
7%
In tödlicher Mission (FYEO, 1981)
10
5%
Octopussy (OP, 1983)
0
Keine Stimmen
Im Angesicht des Todes (AVTAK, 1985)
2
1%
Der Hauch des Todes (TLD, 1987)
4
2%
Lizenz zum Töten (LTK, 1989)
6
3%
GoldenEye (GE, 1995)
17
9%
Der MORGEN stirbt nie (TND, 1997)
5
3%
Die Welt ist nicht genug (TWINE, 1999)
4
2%
Stirb an einem anderen Tag (DAD, 2002)
4
2%
Casino Royale (CR, 2006)
53
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 194
Benutzeravatar
GoldenEye
00-Agent
Beiträge: 4076
Registriert: 27. Februar 2003 23:22
Wohnort: Ubiquitäre Ataraxie persönlicher Integrität

Hallo zusammen!

Jetzt ist er draußen, der 21. offizielle James Bond-Film "Casino Royale"!
Und darum nun endlich einmal wieder die folgende Frage:

Welcher Film der James Bond-Serie ist für euch der gelungenste?

Eine leichte Frage?
Dann stimmt kräftig ab und erläutert uns eure begründete Meinung!
Argumentiert, beleuchtet, erläutert und fasziniert uns mit euren tollen Beiträgen!
Und bei Reihenfolgen bitte eine ausführliche, sinnvolle Begründung einbringen!

Aber jetzt gilt: Viel Spaß bei dieser unterhaltsamen Diskussion zu einem niemals eindeutig zu klärenden Thema! :wink:
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3133
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

Erstmal: Ich habe CR gesehen.

Meine Hitliste ändert sich immer mal wieder (nur auf den allersten Plätzen nicht), also hier mal die aktuellste:

Hier meine Top 5:

1) The Spy who loved me
2) Licence to Kill
3) Casino Royale (!!!)
4) For Your Eyes Only
5) Live and let Die

Hier meine Begründung:

TSWLM ist für mich nach wie vor der Prototyp eines Bondfilms: Spannung, Exotisch, Charme, Eleganz, Action, Autos und schöne Frauen. Davon hat es in diesem Film nur das beste vom besten. Beachtlich der technische Aufwand und das Ergebnis (dachte vorher nie dass der Supertanker in Wirklichkeit nur 5 Meter gross ist). Desweiteren Roger Moore der hier einfach mal wieder nur sich selbst ist und in den Film perfekt passt. 10/10

LTK ist einfach Spannung pur - und dazu gibts ein Dalton der meiner Vorstellung vom echten Killer James Bond sehr nahme kommt. Desweiteren ein herrvorragender Bösewicht und eine gewohnt gute Regie von John Glen. Die Verfolgungsjagd zum Schluss mit den Tankern ist grandios. 10/10

CR gefällt mir vom Inszenierungsstil extrem gut. Diese "Re-Starts" taten der Serie schon immer gut und auch hier soll sich das nicht ändern. Craig spielt wunderbar, Story ist klasse und es gibt einige spannende Subplots. Hoffentlich kommt in Zukunft noch mehr davon. 10/10

FYEO gefällt mir aufgrund dem permanent vorhandenen Spannungsbogen - es gibt kaum Verschnaufspausen. Moore spielt nach wie vor überzeugend und die kontrastreichen Locations hätten besser nicht dargestellt werden können. Desweiteren feinste Musikuntermahlung, aber ein etwas schlappes Finale. 9/10

LALD Der Bondfilm mit der besten Atmosphäre. Super Stunts und herrvorragende Musikuntermahlung. 9/10
Benutzeravatar
Kowalski
Agent
Beiträge: 37
Registriert: 24. November 2006 15:03

Meine Top 5:

1. Casino Royale

Bin absolut begeistert von diesem neuen Werk der Bond-Macher... genialer Daniel Craig, der 007 endlich wieder ein bißl Seele verleiht, und weg von dem Comicstil und schlechter Science-Fiction hin zu ein bissl mehr Realismus... war auch dringend notwendig...

2. The Living Daylights
3. Licence To Kill

Die beiden Filme kommen dann, weil ich ein großer Timothy Dalton-Fan bin, nach dem Augenzwinker-Bond Moore der Serie endlich wieder ein bissl Realität einflößte... der Hauch des Todes ist ein wunderbarer Film mit vielen schönen Locations und einem guten Plot...

In Licence To Kill, rettet dann Bond zwar nicht mehr die Welt, sondern ist auf einem einzigen Rachefeldzug... das war zwar eigentlich nicht der Sinn der Sache, aber der ganzen Streifen überzeugt irgendwie...

4. GoldenEye

Die Premiere von Pierce Brosnan ist zweifelsohne sein bester Bond, allerdings auch sein einziger Guter... so ein Stunt wie mit einem Motorrad einem Flugzeug hinterherspringen sind zwar irgendwie überflüssig, aber gehören irgendwie dazu... der Film hat ne schöne Story und Gottfried John als General Ourumov ist eine meiner Lieblingsfiguren...

5. Platz...

hmm... das ist schwer... es gibt noch ein paar gute Filme... beispielsweise

On Her Majesty's Secret Service
The Spy Who Loved Me
For Your Eyes Only

Da kann ich mich net so richtig zwischen entscheiden... die Reihenfolge in der ichs hingeschrieben hab, passt schon irgendwie...
Benutzeravatar
Nummer 1
Agent
Beiträge: 39
Registriert: 10. November 2002 23:31
Wohnort: ausgehüllter Vulkan

Meine Top Five:

1.) LTK
2.) FRWL
3.) OHMSS
4.) Casino Royale (weil dieser noch sehr frisch is kann die Platzierung noch im Laufe der Zeit variieren)
5.) Thunderball
Schneider
Agent
Beiträge: 40
Registriert: 25. November 2006 20:44
Wohnort: Köln

War doch irgendwie klar das bei einer Umfrage so kurz nach Erscheinen CR's dieser Film ganz oben ist ;)


(soll keine Kritik sein ich habe ihn auch gewählt :oops: )
Bild
"Sie sind nicht mein Typ!"
"Was...Klug?"
"Nein...Single!"
Benutzeravatar
Tiger
Agent
Beiträge: 13
Registriert: 2. Februar 2005 21:34

Unter 21 james Bond Filmen den absoluten Top Film zu nenen ist natürlich unheimlich Schwer.
Bei Connery ist für mich Goldfinger mein Lieblingsfilm. da gibt es für mich keine andere Entscheidung.
Bei Moore In tödlicher Mission. das ist der Bond aus meiner Kindheit und die Stunts sind Top. Die Verfolgungsrennen im Schnee absolut mein Ding.
Bei Brosnan ist die Welt für mich nicht genug. Alleine Sophie Marceau als Bond Girl ist schon sein Eintritt wert.
Doch mein absoluter Liebling ist:
Im Geheimdienst ihrer Majestät
George Lazeny der für Viele eine Bondniete war hat für mich einen tollen Bond abgegeben. Der Film ist einfach genial. Für mich ist das der Weihnachtsbond und wird daher in meinem DVD die nächsten tage wieder wandern !!!
Komisch aber Top !!!!!!!!! :xmas:

Bild
"Wenn Sie der Tanaka sind,wie stehen sie dann zu mir?
Ich Liebe Dich !!!
........und mir kommen die Tränen
Benutzeravatar
Victor 'Renard' Zokas
Agent
Beiträge: 1574
Registriert: 11. September 2006 11:29
Wohnort: Ravensburg
Kontaktdaten:

meine momentane Reihenfolge:

1. Casino Royale (gefiel mir sehr gut, schauspielerisch bester Bond, tolle stunts, realistischere Story)
2. The Living Daylights (Coole Story)
3. GE (Freund als Feind, tolle stunts)
4. TSWLM (Jaws ist kult)
5. DN (zwar der älteste, aber schau ich mir immer wieder gern an)
"The name's Bond. James Bond."
Daniel_Craig

Ihr könnt mich schlagen oder sonstwas machen. Nachdem ich CR ein paarmal gesehen habe, ist dies auch der beste James Bond Film für mich. Ich bin scheinbar übermüdet von diesem übertrieben eingesetzten GDI-Effekten. Das ist zwar eine tolle Erfindung, aber man muss es wirklich nicht übertreiben.
Da es sich bei CR um den ersten Fall, quasi die Anfänge, von James Bond handelt, wurde mit diesem Film ein gelungener Neuanfang geschaffen.

Die alten Filme gefallen mir auch noch gut. Werde sie wegen CR bestimmt nicht verdammen.
Benutzeravatar
0 0 7
Agent
Beiträge: 1080
Registriert: 31. Dezember 2004 00:14
Lieblings-Bondfilm?: Meist der aktuellste
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Der echte Norden

Würde zwar gerne Casino Royale wählen, aber als 007-Film fand ich den grottenschlecht. Haben mir halt einfach die typischen Bond-Elemente gefehlt. Als normalen Thriller oder Actionfilm betrachtet ist es jedoch der beste Film den ich je gesehen hab.
Also da CR bei mir aus der Reihe fällt hab ich Tomorrow Never Dies gewählt. Der ist quasi vor der Haustür gedreht. Ein Film steht und fällt mit den Drehorten. Und Hamburg ist einfach die schönste Stadt der Welt :)
Benutzeravatar
Dario
Agent
Beiträge: 850
Registriert: 26. Januar 2007 20:05
Lieblings-Bondfilm?: Im Geheimdienst ihrer Majestät
Lieblings-Bond-Darsteller?: George Lazenby
Wohnort: Isthmus-City

Ich stimme dir zu,was Hamburg angeht... :wink:
Meiner Meinung nach ist und bleibt OHMSS der beste Bond,gefolgt von LTK und FYEO.
Bond geht in diesen Filmen andere Wege und ist weniger auf Gadgets und Klamauk aus.
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...
Benutzeravatar
SuperMike007
Agent
Beiträge: 784
Registriert: 5. Mai 2006 20:24
Wohnort: Hofheim am Taunus
Kontaktdaten:

Also meine Top 5 muss ich sagen sind.

1. Goldfinger da es der Film mit dem besten Bösewicht der Bondgeschichte ist.
2. Man lebt nur Zweimal da es der erste Bond ist den ich je gesehen habe.
3. Im Geheimdienst Ihrer Majestät. Dieser Film ist neben Goldfinger einfach ein Klassiker.
4. Lizenz zum Töten da dieser Film mal ein ganz anderer Bond ist und mal wieder in die Richtung Charakterzüge geht.
5. Casino Royale da er noch zu Neu ist aber Bond in seinen ersten Einsatz zeigt.
Bond: Erwarten Sie das ich Rede?

Goldfinger: Nein Mr. Bond ich erwarte von Ihnen, dass Sie sterben!!!
Benutzeravatar
RW06
Agent
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Juni 2007 14:34
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale (2006)
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

also ich finde alle james bond filme sehr gelungen!!!

:D :D
Benutzeravatar
New Walther PPK
Agent
Beiträge: 35
Registriert: 18. Mai 2007 10:23

Also ich denke, zwischen den Wörtern welcher der gelungenste oder der beste James Bond Film ist, liegt auch ein kleiner unterschied.

Vom gelungensten her, finde ich Casino Royale einfach genial, keine Frage. Ein neuer Bond Darsteller, der wohl der bester allerzeiten werden kann und eine einfach gute Story mit atemberaubenden Action Sequenzen (der Sprung von einem Kran auf den anderen, bei der `Pacour` verfolgungsjagt).

Aber vom besten her finde ich nach wie vor meinen lieblings Bond Film Im Geheimdienst Ihrer Majestät, mit dem einmaligen James Bond, George Lazenby, der mal einen verliebten Bond verkörpert, der allerdings am Ende vom Schicklas enttäuscht wird.
The Danger, The Fear and BOND
coming August 2007
Connery

8)
Zuletzt geändert von Connery am 26. Mai 2008 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 19486
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

Connery hat geschrieben:

Zum neuen Bond, die Story gefiel mir sehr gut, nur ist der Hauptdarsteller in meinen Augen kein Bond und kein englischer Gentleman.
Die Geschichte hat nur einen Haken. Denn Connery ist ja auch kein "englischer Gentleman", sondern Schotte.

Im Übrigen ist Craig zusammen mit Moore ja sowieso der einzige Engländer, der Bond gespielt hat. Lazenby ist Australier, Dalton ist Waliser und Brosnan ist Ire.

Soviel zu deiner Theorie vom englischen Gentleman Bond.

MfG

Samedi
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Antworten