Welches sind eure absoluten Favoriten?

The Spy Who Loved Me (1990) Amiga, Commodore 64
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (5%)
James Bond: The Stealth Affair (1990) Amiga, Atari ST, DOS (Keine Stimmen)
James Bond Jr. (1992) Amiga, Atari ST, Commodore 64, NES, SNES (Keine Stimmen)
James Bond 007: The Duel (1993) Sega Master System, Sega Mega Drive/Sega Genesis
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
GoldenEye 007 (1997) Nintendo 64
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (14%)
James Bond 007 (1998) Game Boy (Keine Stimmen)
Der Morgen stirbt nie (1999) PlayStation
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
Die Welt ist nicht genug (2000) Nintendo 64, PlayStation
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
007 Racing (2000) PlayStation (Keine Stimmen)
Agent im Kreuzfeuer (2001) GameCube, PlayStation 2, Xbox (Keine Stimmen)
007: Nightfire (2002) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Game Boy Advance, Windows, Mac OS X
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (11%)
Alles oder Nichts (2004) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Game Boy Advance
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (14%)
GoldenEye: Rogue Agent (2004) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Nintendo DS
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
Liebesgrüße aus Moskau (2005) GameCube, PlayStation 2, Xbox, PSP
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5 (14%)
Ein Quantum Trost (2008) Playstation 2, PlayStation 3, Nintendo Wii, Nintendo DS, Windows, Xbox 360
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (11%)
GoldenEye 007 (2010) Nintendo Wii, Nintendo DS (Keine Stimmen)
Blood Stone (2010) PlayStation 3, Windows, Xbox 360, Nintendo DS
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7 (19%)
GoldenEye 007 Reloaded (2011) PlayStation 3, Xbox 360 (Keine Stimmen)
007 Legends (2012) PlayStation 3, Windows, Xbox 360, Wii U
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#123
Agent 009 hat geschrieben: @White: einen Koop Modus? Sicher? Auch auf dem Gamecube?
Ich hatte das Spiel auf der ersten Xbox da gab es einen.

Unterteilt in 4 Kapitel.
Je Kapitel gab es glaube ich 4 Missionen.
Jedes Kapitel spielt an einem anderen Ort.
Kapitel 1 war glaube ich in Tunesien.
Man konnte dann zwischen 4 verschiedenen Agenten wählen.
Einer davon sah aus wie Vin Diesel.
War alles ziemlich umfangreich bzw. die Koop Story ging relativ lang.



Bin ich eigentlich der einzige der Bloodstone abfeiert?
Hat das sonst niemand gespielt?
"Erschießen Sie mich, da wohn ich lieber im Leichenschauhaus"
- Quantum of Solace (2008)

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#126
Agent 009 hat geschrieben:Schau mal die Vorseite durch, mein Guter.
Interessant was ich da alles schon geschrieben hab. Völlig vergessen.
Aber es ist auch schon 2 Jahre her.


Zu Bloodstone:
Ich finde da gibt es einige richtig gute Szenen die man ruhig auch mal etwas abgeändert in einen Film packen könnte.

Z.b. Das mit dem Kran und dem Bauwagen bzw. Kontainer in den Bond eingesperrt wird und dieser anschließend in ein Loch fliegt.

Oder auch die Szene mit dem Muldenkipper mit dem halb Bangkok zertrümmert wird.
Übrigens wäre es viel cooler gewesen wenn man diesen selber hätte fahren können.
Dann wäre das ganze eine nette Homage an Goldeneye (Panzer) gewesen.

In einem Film wäre das wohl die konsequente Weiterführung vom Einsatz von Baufahrzeugen.
-> CR - Radlader
--> SF - Bagger
---> Bond 25 - Muldenkipper
"Erschießen Sie mich, da wohn ich lieber im Leichenschauhaus"
- Quantum of Solace (2008)

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#127
MrWhiTe hat geschrieben:Übrigens wäre es viel cooler gewesen wenn man diesen selber hätte fahren können.
Eine Kritik die im wesentlichen auf viele Videospiele zutrifft, weshalb ich auch kaum welche spiele. Ich kann schon nachvollziehen, warum es eine vorgegebene Handlung gibt (wäre auch merkwürdig, wenn nicht), aber das macht so manches Spiel dann doch etwas langweilig.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#128
MrWhiTe hat geschrieben:Das mit dem Kran und dem Bauwagen bzw. Kontainer in den Bond eingesperrt wird und dieser anschließend in ein Loch fliegt.
Ich musste da ein wenig an die Silver-Ära der Batman-Comics mit ihren absurden Fallen denken. "Heiliger Abgrund" von Robin hätte nur noch gefehlt, um den Eindruck komplett zu machen. :D
Prejudice always obscures the truth.

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#129
Agent 009 hat geschrieben:Gibt es hier eigentlich echt nur so wenige Gamer? Jeder noch so unsinnige Thread ist voller Diskussionen und Beiträge aber hier ist tote Hose :(
Ich habe nur QoS gespielt, im Einzelspieler hat man das noch einmal durchzocken längst gesehen, aber der Team-Deathmatch im Online-Modus hat immer wieder viel Spass gemacht, gerade auch durch die Vielfalt und Reichhaltigkeit der Maps, vor jedem Spiel wurde zufällig eine aus ich glaube 14 Stück ausgewählt. Leider ist dort im Online-Modus noch totere Hose als hier, zumindest als ich es das letzte Mal geprüft hatte.
We'll always have Marburg

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#132
Habt ihr mal die Plot Beschreibung von Bloodstone auf Wikipedia gesehen?

Sie fängt an mit:
The story is set a few years after the events of Quantum of Solace. It starts with Greco (Luis Soto), an international terrorist planning a suicide attack on the G-20 Summit at the Acropolis structure in Athens...
Und endet mit:
Spoiler
Show
Back in Monaco, Nicole is revealed to be the one who kidnapped Tedworth and is planning another kidnapping. She drives off in her Koenigsegg CCXR and Bond follows her, in his Aston Martin DBS V12, ultimately cornering her on the Millau Viaduct. After being confronted, Nicole reveals that she did it to prove herself to a rich and powerful man. Bond tries to get his name but she refuses to give it claiming he's "bigger than everything" (including MI6), and that he was watching them. Suddenly, an unmanned drone flies toward them and shoots Nicole dead. M then contacts Bond and asks him if everything is all right. He claims that she will need a new contact in Monaco and prompts her to stay in contact. As Bond signs off, he is left alone on the bridge with Nicole dead at his feet, leaving the story at an unresolved cliffhanger. However, due to the development of Spectre it might be speculated that the man behind all the events of the game is actually Ernst Stavro Blofeld.
"Erschießen Sie mich, da wohn ich lieber im Leichenschauhaus"
- Quantum of Solace (2008)

Re: Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

#134
Ja.
Und wie ich schonmal weiter oben geschrieben habe, man hätte Bloodstone ohne weiteres als Film bringen können.
Titel und Titelsong sind mehr als nur passabel.

Das Drehbuch hat übrigens Bruce Feuerstein geschrieben (GE, TND, TWINE).


Aber ich will das Spiel jetzt nicht nur in den Himmel loben.
Es gibt auch ein paar Kritik Punkte.
- Viel (viel) zu kurz (ca. 7 Stunden Kampagne)
- Zuviel geballer, ich hätte lieber noch mehr Stealthmissionen gehabt.
- Der Soundtrack ist etwas zu eintönig.
- Die Synchro passt nicht auf die Mundbewegungen.
"Erschießen Sie mich, da wohn ich lieber im Leichenschauhaus"
- Quantum of Solace (2008)