Das beste Bond Videogame aller Zeiten?

Bei welchem Film habt ihr am meisten gelacht? Welches Bondgirl hat euch am besten gefallen? Oder die Frage aller Fragen: Welcher ist der beste Bondfilm aller Zeiten? Über all diese (und viele andere) Fragen könnt ihr in dieser Rubrik abstimmen - viel Spaß!

Welches sind eure absoluten Favoriten?

The Spy Who Loved Me (1990) Amiga, Commodore 64
2
5%
James Bond: The Stealth Affair (1990) Amiga, Atari ST, DOS
0
Keine Stimmen
James Bond Jr. (1992) Amiga, Atari ST, Commodore 64, NES, SNES
0
Keine Stimmen
James Bond 007: The Duel (1993) Sega Master System, Sega Mega Drive/Sega Genesis
1
3%
GoldenEye 007 (1997) Nintendo 64
5
14%
James Bond 007 (1998) Game Boy
0
Keine Stimmen
Der Morgen stirbt nie (1999) PlayStation
1
3%
Die Welt ist nicht genug (2000) Nintendo 64, PlayStation
1
3%
007 Racing (2000) PlayStation
0
Keine Stimmen
Agent im Kreuzfeuer (2001) GameCube, PlayStation 2, Xbox
0
Keine Stimmen
007: Nightfire (2002) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Game Boy Advance, Windows, Mac OS X
4
11%
Alles oder Nichts (2004) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Game Boy Advance
5
14%
GoldenEye: Rogue Agent (2004) GameCube, PlayStation 2, Xbox, Nintendo DS
1
3%
Liebesgrüße aus Moskau (2005) GameCube, PlayStation 2, Xbox, PSP
5
14%
Ein Quantum Trost (2008) Playstation 2, PlayStation 3, Nintendo Wii, Nintendo DS, Windows, Xbox 360
4
11%
GoldenEye 007 (2010) Nintendo Wii, Nintendo DS
0
Keine Stimmen
Blood Stone (2010) PlayStation 3, Windows, Xbox 360, Nintendo DS
7
19%
GoldenEye 007 Reloaded (2011) PlayStation 3, Xbox 360
0
Keine Stimmen
007 Legends (2012) PlayStation 3, Windows, Xbox 360, Wii U
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10642
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

25. Mai 2017 08:55

Nightfire ist auch klasse. Sowas bräuchte man mal wieder. Vor allem mit coolem Splitscreen!
Benutzeravatar
0 0 7
Agent
Beiträge: 921
Registriert: 31. Dezember 2004 00:14
Lieblings-Bondfilm?: Meist der aktuellste
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Hamburch/Kiel
Kontaktdaten:

11. Januar 2018 18:33

Irgendwie juckt es mich seit einiger Zeit in den Fingern, mal wieder 007 zu spielen. Habe mir jetzt meine Sammlung weiter vervollständigt und TND, TWINE und Agent im Kreuzfeuer für die PlayStation besorgt. Jetzt brauche ich nur noch Zeit und sturmfreie Bude zum spielen. Ich bin gespannt :)

Fehlen noch 007 Legends für die PS3 und FRWL für die PS2. Letzteres habe ich nur für die PSP. Das Spiel ist ansich sehr cool, aber scheinbar stark gekürzt gegenüber der PS2-Version. Die Anzahl der auf der Hülle aufgedruckten Level stimmt bei weitem nicht :?
Benutzeravatar
Berufshartzer
Agent
Beiträge: 79
Registriert: 19. Juli 2018 13:15
Lieblings-Bondfilm?: Moonraker
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

23. Juli 2018 16:48

Irgendein Bond-Spiel mit Craig habe ich auch, aber nur kurz angespielt. Das Abarbeiten von Leveln oder dem Gegner hinterherfahren, ohne dass der Abstand zu gross werden darf (ansonsten Wiederholung) macht mir keinen Spass mehr.

Auf "World of Tanks" habe ich aber 25.000 Runden im Wehrpass und 600 € reingesteckt, obwohl Free to Play. Gegen andere Menschen zu spielen macht mehr Spass - und es ist verhältnismäßig langsam. Man kann auch im fortgeschrittenen Alter noch locker durch überlegtes Vorgehen die jüngeren platt machen.
Benutzeravatar
0 0 7
Agent
Beiträge: 921
Registriert: 31. Dezember 2004 00:14
Lieblings-Bondfilm?: Meist der aktuellste
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Hamburch/Kiel
Kontaktdaten:

3. März 2019 16:28

Ich habe diese Woche endlich mal wieder Quantum of Solace und Goldeneye Reloaded hevor geholt. Was hab ich es vermisst! Besonders QoS halte ich für das beste Spiel der Konsolengeneration. Besonders das Schleichen, das Deckungssystem und die 3rd-Person-Ansicht gefallen mir. Bei Goldeneye Reloaded hingegen ist der Nahkampf besser gelöst. Eine Mischung aus den beiden Spielen wäre ein Traum.

Stimmt es eigentlich, dass der Multiplayer bei QoS nicht mehr funktioniert? Und wie sieht es bei Bloodstone und Goldeneye Reloaded aus? Multiplayer habe ich nicht ausprobiert - ich musste erst einmal wieder in die Spiele und deren Steuerung hineinfinden.
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10642
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

20. März 2019 19:42

0 0 7 hat geschrieben:
3. März 2019 16:28
Besonders QoS halte ich für das beste Spiel der Konsolengeneration. Besonders das Schleichen, das Deckungssystem und die 3rd-Person-Ansicht gefallen mir.
Bitte was? Ich fand Blood Stone in jeder Hinsicht besser. :D Wie genial wäre ein neues Craig Stand-Alone Game mit aktueller Grafik. Man.. so viele Möglichkeiten und man macht einfach nichts. Früher gab es so viel mehr Games. :(
Benutzeravatar
GoldenProjectile
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 7422
Registriert: 22. August 2010 17:56
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, TSWLM, LTK
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Bern

20. März 2019 23:57

0 0 7 hat geschrieben:
3. März 2019 16:28
Ich habe diese Woche endlich mal wieder Quantum of Solace und Goldeneye Reloaded hevor geholt. Was hab ich es vermisst! Besonders QoS halte ich für das beste Spiel der Konsolengeneration.
Ich bin kein grosser Gamer und spiele seit meiner Kindheit dieselben fünf Spiele in Endlosschleife. Das heisst ich habe auch mit QoS meinen Spass, aber der Karrieremodus oder wie der heisst läuft doch arg linear ab, wie auf Schienen, da ist irgendwann einfach die Luft raus. Ich vermisse den Multiplayer, aber der scheint so gar nicht mehr aktiv gespielt zu werden, so um 2010/2011 rum war da noch sehr viel los und man konnte Team-Deathmatchs auf Karten spielen, die auch viel besser waren als die Setpieces im Einzelspieler-Modus. Aber heute: Tote Hose. :(

ich habe übrigens zwei Threads zum besten 007-Videospiel hier zusammengeführt, wie auch generell den Game-Bereich etwas aufgeräumt. Ich muss das hier melden, damit mir Hille nachher schreiben kann, wie toll ich bin.

Gez.
Der Moderator für Gross und Klein
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22212
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

21. März 2019 11:11

GoldenProjectile hat geschrieben:
20. März 2019 23:57
Gez.
Der Moderator für Gross und Klein
[/color]
Wundert euch nicht, ihr Lieben, den Scheiß durfte seine Ex sich auch immer anhören. "Golden Projectile", ja ne, ist klar...

@ModfürProbleme: Großartig gemacht, die Unterforen werden hier immer aufgeräumter. Schade, dass dieser Thread wohl lange nichts neues hervorbringen wird. Für Gamer sieht es an der Bondfront jedenfalls mehr als mager aus. Aber das verwundert nach dem Legends-Debakel nicht wirklich. So beschissen, wie da mit den Lizenzen umgegangen wurde, hat man sie einfach rasend schnell verbrannt.
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10642
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

21. März 2019 20:53

Ist das Spiel so schlecht?

Naja, unabhängig davon wäre es toll in Sachen Gaming oder hier im Thread mehr Diskussionen zu haben. Schade eigentlich. :(
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17656
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

21. März 2019 21:05

Ich hab das Gefühl, dass die auf Filmen basierenden Games ohnehin schlechter bzw. weniger geworden sind. Bild ich mir das nur ein?
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
GoldenProjectile
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 7422
Registriert: 22. August 2010 17:56
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, TSWLM, LTK
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Bern

21. März 2019 23:14

Casino Hille hat geschrieben:
21. März 2019 11:11
Wundert euch nicht, ihr Lieben, den Scheiß durfte seine Ex sich auch immer anhören. "Golden Projectile", ja ne, ist klar...
Das ist also die Bestätigung, die er mir angeblich immer geben muss... Wozu denn das Gejammer? Dabei dachte ich sogar...
Casino Hille hat geschrieben:
9. Dezember 2009 18:59
Casino Hille dankt im Voraus
...aber dem scheint auch nicht der Fall zu sein.
Agent 009 hat geschrieben:
21. März 2019 20:53
Naja, unabhängig davon wäre es toll in Sachen Gaming oder hier im Thread mehr Diskussionen zu haben. Schade eigentlich. :(
Legends brachte es hier immerhin auf sieben Seiten und generell waren die Spiele offenbar immer ein Thema, die meisten haben ihren eigenen Thread (neu sogar einigermassen zusammengelegt und vereinheitlicht :wink: ), aber scheinbar bringen die Verantwortlichen da nichts nennenswertes auf den Markt (mehr), ich habe zumindest von all diesen Zockern auch noch nie etwas gehért, dass ein Bond-Game gerade "das grosse Ding" sei.
Antworten