erschreckendste Bondmoment

Bei welchem Film habt ihr am meisten gelacht? Welches Bondgirl hat euch am besten gefallen? Oder die Frage aller Fragen: Welcher ist der beste Bondfilm aller Zeiten? Über all diese (und viele andere) Fragen könnt ihr in dieser Rubrik abstimmen - viel Spaß!
Benutzeravatar
Goahead
Agent
Beiträge: 393
Registriert: 22. August 2017 13:54
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball, Licence to Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Senigallia

16. August 2018 17:44

DonRedhorse hat geschrieben:
14. August 2018 12:42
AnatolGogol hat geschrieben:
14. August 2018 12:24
DonRedhorse hat geschrieben:
14. August 2018 11:51
Als ich das erste Mal Dalton als Bond gesehen habe.
Das war bestimmt die Casino-Szene, oder? :mrgreen:
https://tvandfilmguy.files.wordpress.co ... 2bkill.jpg

Auch nur ein Scherz, weil ne coolere Frisur geht ja eigentlich gar net. :D
Nee, bei der Frisur sind die Girls wahrscheinlich reihenweise umgefallen. :mrgreen:
Was habt Ihr eigentlich alle gegen die Frisur ?
Morgenstund' ist aller Laster Anfang
Benutzeravatar
Nico
Agent
Beiträge: 5707
Registriert: 21. März 2015 17:09
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS / LALD
Wohnort: Lübeck

21. August 2018 14:15

Nichts wirksames.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"
Benutzeravatar
robocop
Agent
Beiträge: 50
Registriert: 23. November 2017 04:16
Lieblings-Bondfilm?: Goldeneye, Die Welt ist nicht genug
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan

24. August 2018 23:50

wenn die beiden Bond Girls in Gold (Goldfinger) und Öl (QOS) eingelegt wurden.
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8239
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

11. September 2018 12:33

Bei mir könnte es sich auch um den Bohrer aus SPECTRE handeln. Genauso wie die Augenausdrückszene. Damit rechnet man bei Bond nicht unbedingt.
"Brave new world."
Benutzeravatar
Moonraker
Agent
Beiträge: 204
Registriert: 28. Dezember 2018 12:34
Lieblings-Bondfilm?: Moonraker
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore

28. Dezember 2018 18:11

Dalton ist ein grandioser Bond-Darsteller! Nur mal soviel dazu.
Der erschreckenste Horror-Moment war für mich die Folter-Szene,
als sich Craig an seinem Gemächt peinigen ließ! Unmöglich und das ab FSK 12!!!???
>>MOONRAKER<<? "Dann wissen Sie, daß der Raumpendler auf dem Rücken einer
747 irgendwo abgestürzt ist. Flugzeug und Shuttle wurden total zerstört. -Korrekt?"
Benutzeravatar
SeymourGoldfarbJr
Agent
Beiträge: 50
Registriert: 18. August 2019 09:09
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

18. August 2019 19:55

Vespers Ertrinken und die Bohrer bei Spectre. Beides sind wahre Horrorvorstellungen. Okay, die Stuhlszene aus CR ist auch ne fiese, fiese Nummer.
Die Kiefer-Protese fand ich hingegen nicht so schlimm, da hat mich der Gedanke, dass Cyanid keine solchen Verätzungen verursacht, aus dem Film geholt.
"Der Gestank nach Rauch und Schweiß ist in einem Casino um drei Uhr morgens äußerst widerlich."
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 2907
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

18. August 2019 20:13

Wenn man sich Folterszene aus CR in Bond hineinversetz, dann weiss man zwar, dass das keine allzu angenehme Behandlung ist, allerdings wird die Szene dann doch noch dadurch entschärft, dass Bond offenbar noch lachen kann. Viel erschreckender ist es doch, wenn plötzlich der angeschossene Kopf von Le Chiffre direkt ins Bild fällt.

Bei der Bohrer-Szene in SP wusste ich damals im Kino auch gar nicht, ob Bond überhaupt noch lebt. Dadurch, dass Bond vorher durch den Schlag das Bewusstsein verloren hat, wirkt das doch sehr schockierend. Hinzu kommt, dass Bond beim Eindringen des Bohrers schreit und schlimme Schmerzen zu spüren scheint. In CR wirkt Bond, verglichen damit, doch eher amüsiert.
"Whoever she was, it must have scared the living daylights out of her."
Benutzeravatar
SeymourGoldfarbJr
Agent
Beiträge: 50
Registriert: 18. August 2019 09:09
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

18. August 2019 21:36

Mein Botanikprof hat mal behauptet bei Bond hätte es eine Foltermethode gegeben, bei der JB über Bambussprösslinge geschnallt war, die durch seinen Körper wachsen sollten.
Die Szene gibt es so ja nicht im den Filmen, aber kommt die in irgend einem Buch vor? Kenne noch nicht alle. Weiß das jemand?
Wenn dem so ist, wäre das für mich ein Anwärter für die Spitzenposition. Obwohl das kein Moment wäre, da sich das wohl über mehrerer Tage hinziehen würde.
"Der Gestank nach Rauch und Schweiß ist in einem Casino um drei Uhr morgens äußerst widerlich."
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4574
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Alle von Timoorey Rogalton
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: bei Paderboring

18. August 2019 22:04

Nein, bin mir sicher, dass es in keinem Fleming Roman vorkommt. 3-4 Gardners und 1-2 Bensons sind mir aber unbekannt, sodass dort die Möglichkeit bestünde... Aber die Bücher sind so unbekannt und Teils gar nicht in deutsch Verfügbar, dass dein Prof die wohl kaum gelesen hat.

Klingt mehr nach Stig Larson oder nem anderen Volvofahrer...
If you don't have humor you might as well nail down the coffin lid now.
Benutzeravatar
SeymourGoldfarbJr
Agent
Beiträge: 50
Registriert: 18. August 2019 09:09
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

18. August 2019 23:06

Ja, ich hab das damals auch stark bezweifelt. Hat mir wohl die 3 als Endnote eingebracht. ;)
Wer weiß, ist vielleicht auch nur ne urban legend unter Botanikern. Die Myth Busters haben das wohl sogar mal überprüft und herausbekommen, dass das tatsächlich funktionieren würde. Naja, ist dann aber off topic. Aber Danke für die Antwort.
"Der Gestank nach Rauch und Schweiß ist in einem Casino um drei Uhr morgens äußerst widerlich."
Antworten