Grosse Erwartungen an Bond 23

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 23. Bondfilm (Kinostart November 2012) namens SKYFALL von Regisseur Sam Mendes und Daniel Craig als 007, herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

25. November 2008 16:44

ich finde craig macht einen tollen Job als James Bond.
und da CR und QoS zusammengehören wird das sicher ein cooler langer dvd abend. Bond ist für mich immer noch eindeutig Bond obwohl wiegesagt Q und Moneypenny fehlen und er weder vodka martini noch "Bond, James Bond" sagt.
die erwartungen sind groß aber werden mit sicherheit voll und ganz erfüllt werden.
ich finds gut das Bond wieder gegen eine große Organisation wie zuletzt in connerys filmen kämpft die sich sofort komplett vernichten lässt.
allerdings sollte Bond 23 relativ eigenständig sein und nicht 5 min nach dem vorgänger anfangen.
Jetzt da Bond Vespers Tod verwunden hat, kann man doch wieder auf Miss Moneypenny hoffen :D
Außerdem könnte Bond das nächste mal noch ein paar gadgets zur verfügung gestellt bekommen. nicht zu viele und nicht zu übertrieben.

aber wrten wirs am besten ab.
James Bond will return
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

29. Januar 2009 15:03

Also ich hoffe, dass es für Bond 23 endlich wieder ein gutes richtiges Kinoplakat gibt. Das war ja seit TWINE nicht mehr der Fall. Das CR-Teaserposter war zwar gut, war aber eben kein richtiges Kinoposter. Ein gezeichnetes wär zwar optimal, aber dazu wird es wohl nicht mehr kommen. Hauptsache es sind mehr Motive drauf als nur Bond und das Bondgirl.
Derjenige, der die Poster zu The Dark Knight entworfen hat, wär ein guter Kandidat. Seinen Namen hab ich aber leider nicht herausgefunden.

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

29. Januar 2009 15:10

Samedi hat geschrieben:Also ich hoffe, dass es für Bond 23 endlich wieder ein gutes richtiges Kinoplakat gibt. Das war ja seit TWINE nicht mehr der Fall. Das CR-Teaserposter war zwar gut, war aber eben kein richtiges Kinoposter. Ein gezeichnetes wär zwar optimal, aber dazu wird es wohl nicht mehr kommen. Hauptsache es sind mehr Motive drauf als nur Bond und das Bondgirl.
Derjenige, der die Poster zu The Dark Knight entworfen hat, wär ein guter Kandidat. Seinen Namen hab ich aber leider nicht herausgefunden.

MfG

Samedi
meinst du dieses poster von TDK:
http://thecia.com.au/reviews/d/images/d ... ster-0.jpg

in dem fall muss ich mal fragen was denn dara nun so viel besser ist als an diesem genialen QOS poster:
http://filmonic.com/wp-content/uploads/ ... r-full.jpg
oder
http://ambienceofmedia.com/wp-content/u ... solace.jpg

im grunde sind die QOS poster ser ähnlich vo0m konzept her als das von TDK.
im übrigen sind die brosnanan poster mit einem dutzend schnipseln von charakteren und szenen total veraltet. an denen hatte sich ja seit connery zeit nicht viel geändert.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

29. Januar 2009 15:23

Ich meine dieses Poster
http://blog.ugo.com/images/uploads/Dark ... -16-08.jpg

und dieses Wallpaper
http://ia.media-imdb.com/images/M/MV5BN ... SY400_.jpg

Und wie schon gesagt. Das Poster, dass du gepostet hast, kann man vielleicht als Teaser verwenden (was es ja auch ist). Als endgültiges Poster ist sowas aber ungeeignet.

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

29. Januar 2009 15:29

Samedi hat geschrieben:Ich meine dieses Poster
http://blog.ugo.com/images/uploads/Dark ... -16-08.jpg

und dieses Wallpaper
http://ia.media-imdb.com/images/M/MV5BN ... SY400_.jpg

Und wie schon gesagt. Das Poster, dass du gepostet hast, kann man vielleicht als Teaser verwenden (was es ja auch ist). Als endgültiges Poster ist sowas aber ungeeignet.

MfG

Samedi
dein erster poster ist praktisch das gleiche wie bei QoS und den zweiten link kann ich nicht öffnen. im übrigen ist doch auch das erste poster mit dem joker ein teaser oder??? steht ja "coming soon" drauf.

ich fand alle poster zu QOS (und auch CR) ziemlich genial, da sie den bezug zu CR hatten, schlicht waren, ganz klar Bond zeigten und einfach cool waren.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

29. Januar 2009 15:48

Ich finde die QOS-Poster halt irgendwie billig. Natürlich kannst du sagen:
Auf dem QOS-Poster steht ein Mann mit einer Wumme.

Auf derm TDK-Poster steht ein Mann mit einer Wumme.
Trotdem ist die Darstellung total verschieden. Für Bond stell ich mir natürlich auch einen anderen Inhalt vor, wie auf den TDK-Plakaten, aber der Künstler ist eben gut.

Und das Argument, dass Bondplakate altmodisch sind, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, schließlich gibts Bondfilme ja auch schon seit 1962. :wink:

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

29. Januar 2009 15:51

Samedi hat geschrieben:Ich finde die QOS-Poster halt irgendwie billig. Natürlich kannst du sagen:
Auf dem QOS-Poster steht ein Mann mit einer Wumme.

Auf derm TDK-Poster steht ein Mann mit einer Wumme.
Trotdem ist die Darstellung total verschieden. Für Bond stell ich mir natürlich auch einen anderen Inhalt vor, wie auf den TDK-Plakaten, aber der Künstler ist eben gut.

Und das Argument, dass Bondplakate altmodisch sind, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, schließlich gibts Bondfilme ja auch schon seit 1962. :wink:

MfG

Samedi
nein, heute ein bondplakat zu haben, was so aussieht und aufgebaut ist wie voe 40 jahren wäre altmodisch, wie es eben noch zur brosnan zeit gemacht wurde. wobei die teaser da auch recht gut waren
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5550
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

29. Januar 2009 16:15

klar wäre es irgendwie altmodisch, aber meiner meinung nach deswegen nicht schlecht - im gegenteil. mir hat zb. auch das gezeichnete poster zu INDY4 - ganz im stile der alten indy-filme - sehr gut gefallen und würde mir das auch für bond wünschen. in der heutigen zeit wäre das nämlich etwas "besonderes"...
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

29. Januar 2009 16:17

Welche Gemeinsamkeiten gibts denn bei diesen beiden Plakaten.

http://www.virginmedia.com/microsites/m ... /img_1.jpg

http://www.cultv.co.uk/world_is_not_enough_poster.jpg

Es ist halt Bond drauf und Bondgirl(s), aber die sind ja bei QOS auch drauf.

Da finde ich die QOS-Poster viel altmodischer im Vergleich zu TWINE.

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
chief

29. Januar 2009 22:46

danielcc hat geschrieben:
im übrigen sind die brosnanan poster mit einem dutzend schnipseln von charakteren und szenen total veraltet. an denen hatte sich ja seit connery zeit nicht viel geändert.
Das mag zwar sein, aber mir gefallen die Poster, die dem Auge mehr als nur zwei oder drei Elemente bieten, besser. Es gibt einfach mehr zu entdecken. Gernots Argument mit dem Indy 4 Poster pflichte ich im Übrigen bei und verweise in diesem Zusammenhang auch auf das zu Mumie 3 - Das Grabmal des Drachenkaisers.
Benutzeravatar
Powers
Agent
Beiträge: 293
Registriert: 16. November 2008 21:34
Lieblings-Bondfilm?: The Living Daylights
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton
Wohnort: Friedrichshafen,Zagreb

30. Januar 2009 01:00

Gernot hat geschrieben:klar wäre es irgendwie altmodisch, aber meiner meinung nach deswegen nicht schlecht - im gegenteil. mir hat zb. auch das gezeichnete poster zu INDY4 - ganz im stile der alten indy-filme - sehr gut gefallen und würde mir das auch für bond wünschen. in der heutigen zeit wäre das nämlich etwas "besonderes"...
Dieses mal, tue ich dir zustimen. Übrigens die poster von letzten 3 Bond filmen sind einfach gesagt bulshit.
Timothy Dalton ist der beste 007 !
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3096
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

30. Januar 2009 17:10

Das Poster ist eigentlich wirklich Nebensache auch wenn es den Film vielleicht gut "verkaufen" mag.

Wichtig ist eigentlich nur der Film und da kann es eigentlich nur besser werden, auch wenn wir wieder Craig als Bond sehen werden. Aber wenigstens wird Forster vermutlich nicht wieder Regie führen. Mein Favorit wäre ja Campbell, aber der kann wahrscheinlich auch nicht.
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

30. Januar 2009 17:38

Martin007 hat geschrieben:Das Poster ist eigentlich wirklich Nebensache auch wenn es den Film vielleicht gut "verkaufen" mag.
Das ist deine Meinung, aber ich finde schon, dass die Qualität des Filmposters wichtig ist.

Denn sie sollte die Stimmung des Films reflektieren und bestimmt auch, wie diese in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Ich glaube auch, dass QOS deshalb so als "Rache-Film" und "LTK-Remake" interpretiert wurde, weil die Poster (vor allem das erste Teaser-plakat) in diese Richtung gingen.

Ich bin mir auch sicher, dass eine Rückbesinnung auf die alten Bondmotive auf den Plakaten dazu führen würde, dass die Craig-Bonds wieder mehr als "richtige" Bondfilme anerkannt werden. Denn wenn man in einen Film geht, der in Rambo-Manier angepriesen wird, dann ist das in gewissem Sinne schon eine selfforfilling Prophecy.

Auf jeden Fall hoffe ich, dass man den Poster-Designer, der für QOS zuständig war umgehend auswechselt.

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Martin007
Agent
Beiträge: 3096
Registriert: 18. Mai 2004 20:08
Lieblings-Bondfilm?: TSWLM, LALD, GE
Wohnort: Schweiz

30. Januar 2009 18:37

Samedi hat geschrieben:
Martin007 hat geschrieben:Das Poster ist eigentlich wirklich Nebensache auch wenn es den Film vielleicht gut "verkaufen" mag.
Das ist deine Meinung, aber ich finde schon, dass die Qualität des Filmposters wichtig ist.

Denn sie sollte die Stimmung des Films reflektieren und bestimmt auch, wie diese in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Ich glaube auch, dass QOS deshalb so als "Rache-Film" und "LTK-Remake" interpretiert wurde, weil die Poster (vor allem das erste Teaser-plakat) in diese Richtung gingen.

Ich bin mir auch sicher, dass eine Rückbesinnung auf die alten Bondmotive auf den Plakaten dazu führen würde, dass die Craig-Bonds wieder mehr als "richtige" Bondfilme anerkannt werden. Denn wenn man in einen Film geht, der in Rambo-Manier angepriesen wird, dann ist das in gewissem Sinne schon eine selfforfilling Prophecy.

Auf jeden Fall hoffe ich, dass man den Poster-Designer, der für QOS zuständig war umgehend auswechselt.
Stimmt, da hast du völlig recht. Die einen CR-Poster gehen ja noch in Ordnung, aber in den Vorgängern war auf den Plakaten natürlich oftmals mehr "Bond" drauf. Vielleicht liegts daran, dass da mehr Sachen drauf waren, z.B. das Bondcar, Bondgirls und der Bösewicht.
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

30. Januar 2009 18:45

Martin007 hat geschrieben: Stimmt, da hast du völlig recht. Die einen CR-Poster gehen ja noch in Ordnung, aber in den Vorgängern war auf den Plakaten natürlich oftmals mehr "Bond" drauf. Vielleicht liegts daran, dass da mehr Sachen drauf waren, z.B. das Bondcar, Bondgirls und der Bösewicht.
Sag ich doch! :wink:
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Gesperrt