Welche Gadgets soll 007 in Bond 23 benutzen?

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 23. Bondfilm (Kinostart November 2012) namens SKYFALL von Regisseur Sam Mendes und Daniel Craig als 007, herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Dezember 2008 20:47

Nachdem Bond im nächsten Film vermutlich wieder "der alte" ist und wieder Gadgets benutzen wird (wie er es in QOS ja auch schon zum Teil getan hat) stellt sich nun die Frage, welche Gadgets Bond denn benutzen soll.

Was sind eure Ideen dazu? :?:

Ich bin gespannt. :)

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

11. Dezember 2008 21:09

Aus dem Dach des Aston Martin kann Bond eine Sniper ausfahren, die er von eim Monitor oder sonst irgenteinem Steuergerät aus bedienen kann. Damiter schießt Bond den Fahrer des Verfolgerautos. Natürlich sollte er nicht gleich beim ersten Versuch treffen. Und mit übertriebener nach wärmegehender automatischer zielanvisierung ausgerüstet sein.
Bild
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

11. Dezember 2008 21:29

au backe...na wenn es wieder darauf hinauslaufen sollte dann gute nacht.

CR und QOS haben doch deutlich gezeigt, dass bond am besten ist wenn er sich auf sich selbst verlässt anstelle von gadgets. ich meine, bond sollte selbst für sich sorgen können, selbst aus schwierigen situationen herauskommen.. wo ist die spannung wenn man weiß, dass er gadgets hat, die im notfall funktionieren und ihm den zensiert retten...

wie blödsinnig ist es, wenn er waffen hat, die automatisch zielen, aus seinem auto abgefeuert werden können. im grunde muss bond dann nix mehr selbst machen.

außerdem gibt es solche sachen heute irgendwie selbst in der realität schon. allemal in jedem videospiel ego-shooter.

wenn es überhaupt gadgets gibt, dann sollten sie dezent sein und vor allem so, dass sie bond in jeder lage immer wieder hilfreich sein könnten (wie spezielle handy funktionen...). dinge, die er nur deswegen von Q bekommt, weil der drehbuchautor weiß, dass er sie in der einen ganz speziellen szene am ende des films brauchen kann, sind schwachsinn und peinlich (BMW logo-säge in TND)

ich halte das thema gadgets für schwierig. er will ich Q, Moneypenny und mehr humor zurück als mehr gadgets. entscheidend ist aber auch wie der neue Q angelegt wird und sein verhältnis zu bond. wird Q bspw. eher ein computer experte, oder wieder ein wirklicher waffenexperte...
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
007IJamesIBond
Agent
Beiträge: 468
Registriert: 27. Juli 2008 16:56
Lieblings-Bondfilm?: alle
Lieblings-Bond-Darsteller?: Pierce Brosnan
Wohnort: Princeton Plainsboro Teaching Hospital

11. Dezember 2008 21:31

Ein paar Gadgets sollten nach QOS und CR mal wieder vorkommen. Das würde doch perfekt zu einer Wiedereinführung von Q passen,oder?
Die gute alte Uhr sollte nicht fehlen :D
MfG
007IJamesIBond
Benutzeravatar
Chris
Agent
Beiträge: 1891
Registriert: 29. August 2002 21:23
Wohnort: Ingelheim a. Rh.
Kontaktdaten:

11. Dezember 2008 22:53

Was ist denn deiner Meinung nach eine "Sniper"???
„Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.“
Erich Fried
Benutzeravatar
JayB
Agent
Beiträge: 687
Registriert: 28. Juni 2008 18:54
Lieblings-Bondfilm?: SP, CR, TND, TLD
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

12. Dezember 2008 16:00

In QoS gab es doch schon mindestens ein Gadget: Visitenkarte mit Peilsender. War zwar unauffällig, aber hat geholfen.
Es kann ruhig so weiter gehen. Aber es sollte nicht wieder übertrieben werden
Bild
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

12. Dezember 2008 16:05

ein Schartschützengewehr.

und daniel ich hatte auch nicht gesagt das das ein vollautomatisches gewehr ist das das während der verfolgungsjagt perfekt von alleine sein ziel trifft. ich hatte lediglich gesagt das ich sowas für übertrieben halte.

etwas dezenter: ein schleudersitz wäre cool.
Bild
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

12. Dezember 2008 16:13

header hat geschrieben:
etwas dezenter: ein schleudersitz wäre cool.
genau, ein schleudersitz ausm auto, damit die bösewichte direkt bequem warten können bis er mit dem sitz gelandet ist und ihn dann erschießen können ;-) oder direkt in der luft abschießen.

ich bin da eher für retro: schuhsolen die man unterm schuh drehen kann, dann denken die verfolger er sei in die falsche richtung gelaufen. HA!
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

12. Dezember 2008 16:25

nein daniel du verstehst mich wieder falsch.
folgende szene zu der sache mit dem schleudersitz.

Q:"Übrigens ist hier noch ein Schleudersitz eingebaut."
Bond:"Wozu brauch ich einen Schleudersitz."
Q:"Nun wenn ich mir ihren letzten Dienstwagen so ansehe dann bin ich durchaus der Meinung das sie sowas gebrauchen könnten."

Verfolgungsjagt.Beide Autos nebeneinader. Bergstraße. Tiefer Abgrund. Bond rammt das andere auto. Beide chrashen durch die Absperrung. Beide Wagen sturzen in die Tiefe.
Bond sucht nach einem Ausweg. Sein Blick fällt auf die versteckten Amaturen für gadgets.
Er benutzt den Schleudersitz.

Bond:"Sie hatten recht Q"

oder so ähnlich.
Bild
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10604
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

12. Dezember 2008 16:49

Das hätte was...:)
Benutzeravatar
Mr.Chrismas Jones
Agent
Beiträge: 2417
Registriert: 23. September 2007 18:52
Lieblings-Bondfilm?: Der Morgen stirbt nie

12. Dezember 2008 17:56

Bond könnte vielleicht mal wieder so einen Koffer wie in "FRWL" kriegen, mit Tränengas und einem Messer. Das war ja jetzt nicht so übertrieben, oder?
Zuletzt geändert von Mr.Chrismas Jones am 12. Dezember 2008 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

12. Dezember 2008 17:56

ich empfehle dann noch dringend brosnan oder moore zurück zu holen... denn mit craig möchte ich sowas nicht sehen,

selbstverständlich müsste bond dann noch im fliegen seine kravatte zupfen, landet würde er im bett einer ehemaligen schönheits-königin und sich anschließend vorstellen mit bond...james bond.

hach, jetzt weiß ich wie schnell man früher einen neune bondfilm geschrieben hat...
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
header
Agent
Beiträge: 748
Registriert: 28. April 2008 17:11
Wohnort: Stuttgart

12. Dezember 2008 20:59

Die Gadgets müssen relativ dezent gehalten sein und dürfen nicht so wirken als seien sie nur für einen bestimmten Moment im Film. Das wirkt überkonstruiert.
Bild
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 17600
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

28. Januar 2009 17:31

Ich fänds gut, wenn Bond mal ein Gadget hätte, mit dem er Ampeln umschalten könnte. Ist nicht zu übertrieben, kann man aber gut gebrauchen und kam bei Bond noch nicht vor.

MfG

Samedi
"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17812
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

28. Januar 2009 20:56

mein favorit "retro-gadget":
drehbare schuhsohlen für die verwirrung der verfolger (fußabdrücke...).

das wär damals bei connery echt noch gegangen wenn ich an die ente aus der GF PTS denke -)
"It's been a long time - and finally, here we are"
Gesperrt