Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#61
danielcc hat geschrieben:Casino Royale und QOS haben BOnd als CHarakter eingeführt und seine Entwicklung hin zum Agenten ist mit dem Ende des letzteren abgeschlossen.
Das denke ich auch.
Was noch bleibt, wäre Quantum, Mr.White und Guy Haines zur Strecke zu bringen. Falls das überhaupt in einem Film klappt.

Einen direkten Anschluss wie von "CR" zu EQT" vermute ich bei Bond 23 nicht - aufgrund der dann immerhin drei Jahre Unterbrechung und des bereits zuvor gehabten Cliffhangers.
Der MI6 könnte Haines und andere Quantum-Mitglieder im Auge behalten und Bond dabei auf das nächste Vorhaben stoßen.
Wenn es denn wirklich etwas "Schockierendes" an der Geschichte gegen soll, dann könnte es auf unsaubere Verstrickungen von Politik, Wirtschaft, Geheimdiensten und organisiertem Verbrechen hinauslaufen.

Interessant wäre, was aus Yussuf wird - die für den MI6 praktischste und moralisch sauberste Lösung wäre freilich, wenn Quatum ihn umlegen würde (worauf dann Bond dem Attentäter nachjagen und die Spir wieder aufnehmen könnte), bevor man den dringlichen Fragen "Nachdruck" verleiht oder Yussuf in eine Art britisches Guantanamo stecken müsste. Hier könnte man allerdings auch für "Schockierendes" thematisieren - aber mit so etwas rechne ich in einem Bond-Film eigentlich nicht.

Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#62
Noch kurz zur geschnittenen Schlussszene:
Das Video vom Game sollte Aufschluss geben: http://www.youtube.com/watch?v=cU28s6jPRnk
Mr. White sucht Guy Haines auf und will ihn wie damals Le Chiffre umbringen. Doch Bond eliminiert Mr. White gerade noch rechtzeitig und hat nun die Möglichkeit, Haines weiter zu befragen, was denn auch der Cliffhanger zu B23 wäre (wie das genau gefilmt wurde, weiss ich natürlich auch nicht).

Falls noch wer Zweifel hat, darf sich gerne dieses Interview vernehmen. http://www.sf.tv/webtool/data/pdf/filmm ... ster_3.pdf
Besonders die allerletzte Seite ist sehr interessant:
MB: Wo genau war das denn drin, der Spruch "Bond, James Bond"?
MF: Eben in dieser letzten Szene.
MB: Nochmals mit White? Aber das hatte er doch schon in Casino Royale zu White gesagt?
MF: Es war nicht mit White, mit einem anderen Charakter. Es sind drei Charaktere in dieser Szene. White ist da schon nicht mehr dabei.

Ich bin mir sicher, dass wir 2011 (oder wann B23 auch immer in die Kinos kommt) eine neue DVD-Version - solch' eine Deluxe Edition - mit dieser Szene drauf haben.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#65
007°'' hat geschrieben:Noch kurz zur geschnittenen Schlussszene:
Das Video vom Game sollte Aufschluss geben: http://www.youtube.com/watch?v=cU28s6jPRnk
Mr. White sucht Guy Haines auf und will ihn wie damals Le Chiffre umbringen. Doch Bond eliminiert Mr. White gerade noch rechtzeitig und hat nun die Möglichkeit, Haines weiter zu befragen, was denn auch der Cliffhanger zu B23 wäre (wie das genau gefilmt wurde, weiss ich natürlich auch nicht).
Na dann bin ich ja froh, dass das geschnitten wurde, da ich Mr. White sehr gern wieder sehen würde. Von mir aus kann er sich auch zum neuen Hauptfeind entwickeln.

Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#66
Mir soll fast alles hier genannte recht sein, so lange es ein wenig ruhiger und gediegener abläuft als in QOS. Die vielen und hektischen Ortswechsel fand ich persönlich nicht so prickelnd. Ein wenig mehr von CR mit schönen Orten und Gebäuden oder ein Tick von dem Style aus den Connery Filmen wäre einfach super - aber selbstverständlich soll es dabei hart und von mir aus auch schockierend zur Sache gehen. Ich meine, so wie es Connery in Goldfinger schon sagte: " shocking... positivly shocking!" :wink:
http://www.universal-exports.jimdo.com

Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#67
007°'' hat geschrieben: Falls noch wer Zweifel hat, darf sich gerne dieses Interview vernehmen. http://www.sf.tv/webtool/data/pdf/filmm ... ster_3.pdf
Besonders die allerletzte Seite ist sehr interessant:
MB: Wo genau war das denn drin, der Spruch "Bond, James Bond"?
MF: Eben in dieser letzten Szene.
MB: Nochmals mit White? Aber das hatte er doch schon in Casino Royale zu White gesagt?
MF: Es war nicht mit White, mit einem anderen Charakter. Es sind drei Charaktere in dieser Szene. White ist da schon nicht mehr dabei.

Ich bin mir sicher, dass wir 2011 (oder wann B23 auch immer in die Kinos kommt) eine neue DVD-Version - solch' eine Deluxe Edition - mit dieser Szene drauf haben.

Ich hoffe auch auf eine Neufassung mit neuen und erweiterten Szenen - vielleicht auch ein neuer Schnitt. Das gab es bei Bond noch nie. Fand die Abfolge bei QOS teilweise sehr holperig.

Re: BOND 23 wird eine "schockierende Geschichte"!!

#69
Solange das "schockierend" sich nicht noch einmal auf die Kameraführung und den Schnitt bezieht, wie bei QOS, bin ich für alles offen.

Vielleicht ein aktueller Bezug zur "Klimakatastrophe" ??? Quantum (das sich als "Rechtsnachfolger" von Spectre herausstellt) plant durch masive Eingriffe in die Umwelt (z. B. Zündung eines Megavulkans wie den Yellowstone-Nationalpark per Nuklearwaffen) den Wasserspiegel um einige Meter ansteigen zu lassen und sich am Verkauf des wenigen verbleibenden Festlandes zu bereichern? Also direkte Bedrohung des Lebens aller Menschen....
 
This never happened to the other fellow....
 
cron