Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#16
Hat jemand noch irgendeine andere Quelle? Ich traue MI6.co.uk nicht so ganz, die haben auch schon Quatsch verzapft.
Und mit dem Satz Not just because his character is unlikely to feature in the story disqualifiziert sich das Gerücht eigentlich gleich von selbst.
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#17
Scheinbar nix dran an der Meldung bzw. wurde es falsch ausgelegt:
He is now back-tracking on some of those comments.

"I have great respect for the people who make Bond films. They have managed to create their very own meta-universe, almost a genre in itself and a series of 23 films now. It is unique."

"I think Casino Royale is a super movie, which I am proud to be involved in. I think my character was becoming a really fun one and would have continued if it had been timely."

He had no comments on the 2008 follow-up, "Quantum of Solace", which was received far less well by critics.

"Humour is a dangerous case with journalists, in line with 'Oh, they got me. Bond is a sissy', or similar. Come on, if the Bond films were that bad, I would not have made them."
http://www.mi6.co.uk/news/index.php?ite ... mi6&s=news
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#19
danielcc hat geschrieben:scheint dann nach martin Campbell der zweite Beteiligte zu sein, der mehr oder weniger deutlich zu verstehen gibt, dass er von QOS nicht viel gehalten hat...
Was hatte denn MC zu QOS gesagt?

Wusste davon bisher nichts....

Ist eigentlich bekannt wie die ehemaligen Bond-Darsteller die Craig-Filme finden?
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#20
irgendwie hat den thread ja jeder übersehen:
viewtopic.php?f=38&t=4474

"Sam (Mendes) will do a splendid job,’ Campbell stated. ‘I felt Quantum of Solace completely lost its way. We were lucky on Casino Royale, it was the origin story of Bond. Bond had the one and only affair that meant anything to him, and affected him throughout the rest of the series. I had sympathy for the writers after that because clearly the guy can’t have another meaningful relationship, he’s been fucked over by the last one. But you’ve got to do something with the character, he’s got to go somewhere.’

He continued: ‘I’m sure Sam and Peter Morgan will come up with something. The secret to Bond is to remember it’s Bond. It’s been successful for 22 incarnations. There are a lot of elements that work, so don’t f–k with them.’

http://commanderbond.net/9395/martin-ca ... nd-23.html
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#21
Über Campbells Sicht wundere ich mich schon ein bisschen...

Leicht Off-Topic, aber auch interessant bezüglich dem Thema "Bond-Darsteller" und ihre Nachfolger:
Pierce Brosnan bezüglich Daniel Craig als Bond in einem aktuellen Interview zu seinem neuesten Film "Ghostwriter":
Da saßen Sie neben Mel Gibson, Steven Spielberg - und Daniel Craig, ihrem Bond-Nachfolger. Haben Sie am Rande der Veranstaltung mit Ihm gesprochen?

Ja, sicher, wir haben uns gleich am Anfang begrüßt und länger miteinander unterhalten. Es war ja nicht das erste Mal, dass wir uns trafen. Wir sind Freunde. Wir kennen uns seit Jahren, das geht noch zurück in die Zeit, als Daniel noch nicht Bond spielte. Nachdem die Entscheidung für ihn und gegen mich gefallen war, hat er sich ja mit mir zusammengesetzt und offen über die Möglichkeiten gesprochen, Bond zu spielen.

Und? Was haben Sie ihm damals gesagt?

Einer muss es machen, Daniel! Einer muss es machen. Wenn du es willst, ergreif die Chance. Und er hat es mit einer unglaublichen Ausdruckskraft und Stärke gemacht. Eine wunderbare Performance.

Haben Sie ihm das auch gesagt?

Ja, oh ja.

Dabei heißt es, Sie hätten seine neuen Bondfilme bis heute noch nicht gesehen.

Also, das, was ich von ihnen gesehen habe, gefiel mir sehr gut. Aber ich gestehe: Ich habe sie tatsächlich noch nicht komplett gesehen. Aber ich habe immerhin die Trailer gesehen. Ich habe versucht, den ersten Bond-Film zu sehen, ich habe es versucht.

Mussten Sie rausgehen?

Nein. Aber ich bin eine lange Zeit nicht mal in die Nähe dieser Filme gekommen. Ich konnte es einfach nicht. Ich war innerlich zerrissen, ich war sehr verletzt, ich hatte körperliche Schmerzen. Für mich war die Absage ein Schicksalsschlag. Sehen Sie, wenn Sie die ganze Zeit denken, Sie werden gerade eingeladen, ein schönes Haus noch einmal zu betreten - und dann knallen sie dir einfach die Tür vor der Nase zu! Am Telefon wurde mir mitgeteilt, dass mein Dienst nicht mehr erwünscht sei. Es hat Zeit gebraucht, bis ich das verarbeitet hatte.

Haben die Produzenten Ihnen denn gesagt, warum Sie aus dem Rennen waren?

Sie haben nur gesagt, dass sie in eine andere Richtung gehen wollen.
http://www.fr-online.de/top_news/?em_cn ... cnt_page=3


Die Absage per Telefon seitens EON war wie ich finde auch nicht unbedingt die feine englische Art. Allerdings steht auch nach wie vor im Raum, dass Brosnan bezüglich seiner geforderten Gage auch mit EON verscherzt hatte (bevor der Richtungswechsel fest stand).
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#23
Wie schon im Therad "Cast und Crew - Eure Wünsche für Bond 23" erwähne ich das ich als Mr.White gerne

Christian Clavier

hätte.Der Typ ist ein klasse schauspieler und ich kann ihn mir als White verdammt gut vorstellen.Auch wenn er etwas anders aussieht als Jesper Christensen.Was nicht zwingend ein Problem ist (Pierce Brosnan - Daniel Craig,Bernhard Lee - Robert Brown)
Prejudice always obscures the truth.

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#24
im CBN-forum hat ein user erzählt, dass man jesper christensen über seine homepage (http://www.jesperchristensen.dk/) relativ einfach fragen stellen kann und dieser auch gerne antwortet.

er hat das letztens getan und demnach wird christensen nicht mehr zurückkehren, nicht von christensen seite aus, sondern vom filmteam selbst soll diese entscheidung getroffen worden sein.
it appears then that a decision has been made elsewhere not to continue with Jesper in the part, I'm not saying this is fact, and this info may be well off the mark. but its something to ponder.
in anbetracht seiner damaligen aussagen würde ich die chancen nun sehr sehr gering einschätzen, dass wir ihn wiedersehen. dass jemand anderer in seine rolle schlüpft, halte ich für unwahrscheinlich.

http://debrief.commanderbond.net/topic/ ... -who-will/
Bond... JamesBond.de

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#25
Christensens Einsatz in Bond 23 wäre aus offensichtlichen Gründen natürlich enorm wichtig. Er ist bislang der Einzige, der Quantum ein glaubwürdiges Gesicht verleihen kann. Einen guten Schurken hat er in den vergangenen Filmen sowieso gegeben.

Aber:
Was Christensen anscheinend so allles über die Bond-Reihe geäußert hat, ist natürlich eine Katastrophe. Keine Ahnung wie der dazu kommt, einen solch beleidigenden Ton anzuschlagen. Eine Nicht-Berücksichtigung von Christensen wäre insofern schon nachvollziehbar, wenn auch sehr schade.

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#26
Schade, dass Christensen nicht mehr dabei sein wird. Sein Bösewicht Mr. White hat mir bis jetzt immer sehr sehr gut gefallen; ich sage nur "We have people everywhere..." :P
Tja, aber um auf die Frage zurückzukommen, wass dann mit Mr. White in Bond 23 passieren wird: Ich hab keine Ahnung. Es wird realisitisch sein, dass Mr. White mglicherweise stirbt. Ich will nichts verbreiten, aber vielleicht hat der oberste Chef von Quantum jetzt nach Le Chiffres und Greene's Tod keine Verwendung mehr für White. Immerhin war er nicht unereblich in die Sache verstrickt...
"Der Unterschied zwischen Wahnsinn und Genie definiert sich lediglich aus dem Erfolg"
(Elliot Carver zu Bond in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" , 1997

Re: Mr. White wird wahrscheinlich nicht zurückkehren!

#27
Sehr , sehr , sehr Schade.....
Mr.White wäre für Bond 23 mit Sicherheit wichtig geworden,
wenn sich die Quantum-Storyline in " Skyfall" (hoffentlich) auf einem kleinen,
wenn nicht sogar DEM, Höhepunkt der Craig Filme befinden wird.

Zudem Mr.White ja nach der Kofferraumaktion noch eine Rechnung mit Bond offen hat....

Umbesetzung wäre aber auch ein falsches Signal , in einer durchgehenden Hintergrundgeschichte wie der von Quantum passt das einfach nicht....

Wie wäre es mit einer Pre-Titel Lösung : Bond soll White erneut festnehmen der aber bei diesem Versuch stirbt (ohne sein Gesicht zu zeigen)
Bild


-"ich werde ein Auge auf das Geld haben und nicht auf ihren perfekt geformten Hintern!"
-"Ist er ihnen aufgefallen!?"