David G. Wilson spricht über BOND23!

#1
david g. wilson, einer der söhne von 007-produzent michael g. wilson und möglicherweise jemand, von dem wir noch sehr oft etwas hören werden, hat mit IGN ein wenig über BOND23 geplaudert. EON steht hinter MGM und hofft, dass bis Anfang 2011 alles geklärt ist, Drehstart zu BOND23 möglicherweise nächstes Jahr, Sam Mendes weiterhin EONs erste Wahl bzgl. Regie...!!

http://movies.ign.com/articles/112/1126354p1.html
Bond... JamesBond.de

Re: David G. Wilson spricht über BOND23!

#2
Überaus Interessant. David könnte möglicherweise der "Thronfolger" seiner Vaters sein. Es ist schon irgendwie skurril: Ein Mega-Business wie James Bond ist ein Familienunternehmen.

Im Artikel finde ich den Hinweis interessant, dass EON scheinbar (wenn ich richtig zwischen den Zeilen lese) sich doch ein anderes Studio suchen könnte. Allerdings scheint EON genauso wie Franz Sanchez und Quantum Loyalität mehr als Geld zu bedeuten :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: David G. Wilson spricht über BOND23!

#4
Wobei es ja mal interessant wäre zu erfahren, welche Rolle David innehat. Mir scheint er eigentlich mehr der Game-Abgeordnete von Eon zu sein, der am Küchentisch etwas erfahren hat (ok, das hört sich jetzt gar despektierlich an…). Ich glaube eher, dass Gregg übernehmen wird, so btw.
Aber es tut gut bestätigt zu wissen, dass Sam Mendes momentan noch dabei ist!
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster