Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#17
nach der sehr interessanten einführung in den plot von MX87 freue ich mich jetzt schon auf ne fette verfolgungsjagd durch london...vl gibts dann das finale der wilden fahrt auf der besagten brücke vor dem mi6 building und die bösen setzen vl einen hubschrauber ein der mit einer rakete die brücke zerstört und somit bond, m und tanner den weg abschneidet...bond retet sich mit einem sprung aus dem wagen in die themse, während eine 2. rakete m und tanner tötet -> einführung von moneypenny und fiennes als neuen m...das ganze könnte aber auch von fiennes (neuer M) insziniert sein, weil er scharf auf m's job ist...was wiederrum weiteren zündstoff für die nächsten filme bieten würde :)
Bond: "Morgen um die selbe Zeit Mrs. Bell ?" ;)

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#20
wie man hier rausliest, wird man wieder Ms apartment sehen. und eine aktuelle ausgabe des magazins "literary review". und über 29 Millionen Pfund sollen über product placement hereinkommen.
In recent years, James Bond films have become almost as famous for their product-placements as their action scenes.

But the latest instalment, Skyfall, the third to star Daniel Craig as 007, will feature an unusually cerebral item alongside the fast cars and jewellery – a copy of book-lovers’ magazine Literary Review.

And far from paying hundreds of thousands of pounds for the privilege, the magazine is getting the exposure for free.

So keen were the film’s makers to paint a rounded picture of M, the fictional head of MI6 played by Dame Judi Dench, that they approached the magazine’s publishers for permission to use it.
A copy of the October issue, which features an image of Charles Dickens on the cover, is now set to appear as a prop in a scene set in M’s flat.

Literary Review editor Nancy Sladek said: ‘We are thrilled. M is clearly a lady of great taste and authority.’

While the magazine and the spy films might seem worlds apart, Ms Sladek pointed out that Literary Review’s deputy editor Tom Fleming is a great-nephew of the late Ian Fleming, who wrote the Bond books, while contributors include former Soviet spy Oleg Gordievsky.

The magazine was contacted three weeks ago by the company behind the film, Bond 23 Ltd – a reference to its codename before the official title of the movie was announced.

Ms Sladek said the negotiations did not amount to product-placement in the usual sense as there was no financial deal, and the magazine just had to sign a ‘prop-release’ document.

But she acknowledged that the association with James Bond could add glamour to the image of the 32-year-old magazine and even boost circulation.

The producers of Skyfall have reportedly already raised £29 million – a third of the film’s budget – from brands that will appear on screen. The figure is more than twice that of the previous record, which is held by Steven Spielberg’s Minority Report.

http://www.dailymail.co.uk/news/article ... -free.html
Bond... JamesBond.de

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#21
es tauchen weitere pikante details zur möglichen handlung auf - einige werden sagen, "ich habs ja gewusst!" es geht um ralph fiennes charakter :)

aber achtung, großer spoiler - nur wird man den bis november wohl eh nicht verheimlichen können...
Spoiler
Show
“Skyfall centers around M (Judi Dench) where her past forces her to leave as head of MI6, and find a new M. The board of MI6 then turns to a government agent (Ralph Fiennes) to take over. M (Dame Judi) is now forced to train the new head of MI6.”

quelle: http://www.movieweb.com/news/skyfall-st ... -character
Bond... JamesBond.de

Spekulation zur Handlung von Skyfall

#23
.

Witzig - meine Vermutung hinsichtlich der Rolle von Ralph Fiennes, die ich im November letzten Jahres aufgestellt habe, scheint sich durch die aktuell gestreuten Gerüchte langsam zu bewahrheiten. Ich hoffe nur, dass die Rolle von Ben Whishaw als Quartermaster in "SkyFall" nicht zu sehr dem Auftritt von Simon Pegg als Benji Dunn in "Mission: Impossible - Ghost Protocol" (2011) am Ende ähneln wird und dieser dann in erster Linie für die Lacher zuständig ist.

In wie weit sich nun das Anfangsgerücht um Maggie Smith bewahrheiten wird,
Spoiler
Show
sie überhaupt, bzw. als russisches Pendant zu "M" im Bond-Film zu besetzen, bleibt dagegen abzuwarten. (Gustav Graves' Mutter als langfristige Nachfolgerin von General Gogol wäre in den Besetzungsanalen des Franchises schon ein lustiger Clou.)

________________________________________________________________________________________________________________________________

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#24
es tauchen weitere pikante details zur möglichen handlung auf - einige werden sagen, "ich habs ja gewusst!" es geht um ralph fiennes charakter :)

aber achtung, großer spoiler - nur wird man den bis november wohl eh nicht verheimlichen können...

Spoiler: ausblenden
“Skyfall centers around M (Judi Dench) where her past forces her to leave as head of MI6, and find a new M. The board of MI6 then turns to a government agent (Ralph Fiennes) to take over. M (Dame Judi) is now forced to train the new head of MI6.”

quelle: http://www.movieweb.com/news/skyfall-st ... -character

_________________
sollte dieses Gerücht stimmen, wiederspräche das der Aussage von Craig der verkündete:

“SKYFALL wird wieder ein klassischer Bondfilm werden! Wir sind mit SKYFALL nicht auf der Suche nach etwas Tiefsinnigem oder Sinnstiftendem. Der Film wird auch keine Charakterstudie werden. Der Film wird so beginnen, wie man sich einen Bondfilm vorstellt und auch so enden, wie man sich einen Bondfilm vorstellt. Und auch dazwischen wird er so sein…” http://www.tempo.com.ph/2011/daniel-cra ... ucFefJOWuI.

Sollte sich diese Gerücht bewahrheiten, werden wir ja wieder einen Bond-film mit zwei Handlungen sehen wie bei EQT oder? Und hieß es nicht auch Fiennes stellt in Skyfall einen Bösewicht dar?
Spoiler
Show
Mir persönlich würde Albert Finney besser als neuer M gefallen.

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#25
Können wir bitte abmachen, dass wir in einem thread, der SPOILER im Titel trägt, keine Spoiler Warnungen setzen müssen?! Sonst wird es von nun an ziemlich affig.

Also, ich werde nun SPOILERN, und es von nun an NICHT mehr ankündigen:


Zu Fiennes Charakter:
Das liest sich doch alles sehr anständig und logisch. Der Name von Fiennes Charakter wurde nicht genannt, es wurde gesagt, dies könne so sein, weil Fans dann deren Charakter kennen könnten. Zusammen mit unseren eigenen Spekulationen, dass es Dench letzter Einsatz wird, und díe Film-Synopsis ja schon auf ihre herausragende Rolle in der Story hinweist, erscheint es doch nun schlüssig, dass Fiennes der neue M werden wird, zumal seine Aussage "Government Agent" ja auch in diese Richtung geht.

Zur Story:
Nimmt man die vielen Rollen die in Richtung Politiker/Regierungsangestellte gehen, scheint eine sehr politische Story logisch. Das passt auch ein wenig zur angedeuteten Geschichte aus Ms Vergangenheit.
Dies passt auch alles sehr gut zu den Spoilern von aintitcool.com, wo gesagt wurde, dass es um einen abgestürzten Satelliten geht (Operation "Skyfall"?), um den sich mehrere internationale Geheimdienste bemühen. Wenn dies so stimmt, geht es storymäßig wohl etwas in Richtung FRWL oder FYEO. Ich hoffe sehr, es wird ein Film der eher die Qualität von FRWL erreicht, und nicht die Schwächen von FYEO wiederholt.

Beachtet man aber die bisherigen Aussagen ("60er Flair... Goldfinger... klassischer Bond") und die Tatsache, dass ein Spanier den Hauptbösewicht spielt (und er sicher keinen russischen, chinesischen oder sonst was Agenten verkörpern wird...) gehe ich aber davon aus, dass wir eben nicht einen reinen politischen Machtkampf sehen werden, sondern durchaus die finsteren Interessen eines Bösewichts à la Stromberg oder eben Goldfinger erleben werden.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#28
wo ist mein beitrag hin? sehr ärgerlich. noch einmal schreibe ich das aber nicht alles... :(

wie danielcc bereits geschrieben hat, da oben im threadtitel spoiler steht, ist es nicht notwendig, das extra noch einmal zu schreiben...!!

und nein, die filmstarts-meldung ist nicht der grund, die haben nämlich die gleichen quellen wie alle anderen und das sind die 2 englischsprachigen filmblogs, die haben das einfach ins deutsche übersetzt. man kann aber derzeit davon ausgehen, dass die infos stimmen und fiennes tatsächlich der neue M wird - ob schon in SKYFALL oder offiziell erst in BOND24, wird interessant sein zu sehen. interessant wird dann auch der minimale alterschunterschied zwischen M und Bond sein - das gabs ja noch nicht (bei den EON-bonds) und wie fiennes darstellung von M sein wird. und eine schauspielgröße wie fiennes - einfach der hammer. achja, wie bereits irgendwo geschrieben könnte es trotzdem noch zu kurzen auftritten von judi dench kommen, wenn ihr charakter tatsächlich nicht stirbt - gäbe also jede menge optionen für weitere handlungen.
Bond... JamesBond.de

Re: Spoiler: Spekulation zur Handlung von Skyfall

#30
Gernot hat geschrieben:laut der sun soll es in SKYFALL eine ähnliche szene geben:



und branson soll craig (und co?) einen luxus-flieger zur verfügung stellen...

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/sh ... r-007.html
Hat sich ulkigerweise ja quasi bestätigt. Da sag noch einer Boulevardblätter taugen nicht zur Informationsversorgung :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young