Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#467
Also meine Damen und Herren, nachdem ich mir jetzt alle Bilder mal angesehen habe, kann ich nur sagen, dass ich begeistert bin. Hervorragend.
Ich will jetzt auch nicht mehr zu ausführlich aif alle Bilder eingehen, aber eins fällt mir auf: sehe ich das richtig, dass Bond auf folgendem Bild Severine in dem gegenüberliegendem Raum beobachtet: http://www.hitfix.com/galleries/breakin ... -skyfall/4
Müsste sie doch sein, oder nicht?
"Für England, James? - Nein, für mich!"

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#469
Mal eine dumme Frage: Bei dem Foto mit Bond der Severine, wie bekommen die das eigentlich hin, dass die die Skyline von Shanghai im Hintergrund haben? Oder ist das bereits aus dem fertigen Film, bei dem man blue-screen digital ersetzt hat? Die frage stellt man sich bei Innenaufnahmen (die ja oft Studio-Shots sind) viel zu selten.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#470
Was ist interessant finde: Mit den jetzt bestätigten Handlungsorten, wird Skyfall wohl einer der Filme, in denen Bond am meisten reist, obwohl Craig selbst an den wenigsten ausländischen Locations gearbeitet hat :-)
- Schottland
- London
- Türkisches Hinterland (oder anderes Land im Film?)
- Istanbul
- Shanghai
- Macau
- Japanisches Dorf
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#471
Ich denke über die Vielseitigkeit der Locations muss man sich jetzt keine Gedanken mehr machen, obwohl die Info "nur Grossbritannien und Türkei und ein bisschen Shanghai" zunächst sehr erschreckend wahr. Wie man obiger Liste entnehmen kann wurde da etwas ordentliches daraus gemacht! Vielleicht waren CR und QOS mit ihrem Rumgejette in alle erdenklichen Ecken der Welt auch etwas zu viel des guten...
We'll always have Marburg

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#472
Ich bin auch begeistert von den Bildern. Der Wahnsinn...
danielcc hat geschrieben:Was ist interessant finde: Mit den jetzt bestätigten Handlungsorten, wird Skyfall wohl einer der Filme, in denen Bond am meisten reist, obwohl Craig selbst an den wenigsten ausländischen Locations gearbeitet hat :-)
- Schottland
- London
- Türkisches Hinterland (oder anderes Land im Film?)
- Istanbul
- Shanghai
- Macau
- Japanisches Dorf
Ja das sind wirklich ne Menge Locations. Bin mal gespannt wie das bei Japan gelöst wird. Hab dazu ja schon ein wenig im anderen Thread spekuliert.
GoldenProjectile hat geschrieben:Vielleicht waren CR und QOS mit ihrem Rumgejette in alle erdenklichen Ecken der Welt auch etwas zu viel des guten...
Bei CR finde ich eigentlich das ganze Rumgereise sich sehr flüssig in den Film einbindet. Bei QOS kann ich die Kritik eher verstehen.
danielcc hat geschrieben:Mal eine dumme Frage: Bei dem Foto mit Bond der Severine, wie bekommen die das eigentlich hin, dass die die Skyline von Shanghai im Hintergrund haben? Oder ist das bereits aus dem fertigen Film, bei dem man blue-screen digital ersetzt hat? Die frage stellt man sich bei Innenaufnahmen (die ja oft Studio-Shots sind) viel zu selten.
Bearbeitet wurde es mit Sicherheit. Bleibt nur die Frage ob nur die Skyline reinkopiert wurde oder ob es peer Greenscreen komplett im Studio entstand. Wenn nur die Skyline reinkopiert wurde vermute ich, dass man das Bild in London machte. Szenen im Shanghaier Hotel wurden ja auch dort gedreht (Swimming Pool).
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#475
JayB hat geschrieben: Verfasst: Fr Apr 13, 2012 18:23
Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten
Sehe ich das verkehrt, oder hält Bond das Gewehr falsch?
http://www.empireonline.com/images/imag ... /59810.jpg
Bei der Bundeswehr habe ich mal gelernt, das man ein Gewehr nicht am Magazin festhält.
Bei commanderbond gabs diese Diskussion auch schon und so wie ich das verstanden habe, ist es zumindest nicht unmöglich es so zu halten.

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#477
danielcc hat geschrieben:Mal eine dumme Frage: Bei dem Foto mit Bond der Severine, wie bekommen die das eigentlich hin, dass die die Skyline von Shanghai im Hintergrund haben? Oder ist das bereits aus dem fertigen Film, bei dem man blue-screen digital ersetzt hat? Die frage stellt man sich bei Innenaufnahmen (die ja oft Studio-Shots sind) viel zu selten.
Also bei einer beliebten Vorabendserie vom ZDF hat man bei den Kulissen von Krankenhaus und Polizeiwache hinter den Fenstern eine Leinwand mit Hafenkulisse. Sieht im Fernsehen besser aus als live vor Ort. Gibt also verschiedene Möglichkeiten die Skyline da reinzubekommen ;)

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#478
Ich hatte, als ich Soldat war, irgendwo gelesen, daß man die Waffe auch am Magazin anfassen kann und habe das selbst mal ausprobiert. Der aufsichtführende Uffz quäkte natürlich gleich wieder rum und mir war diese Anschlagsart auch irgendwie nicht passend und ich hab´s gelassen.
Kann man also machen; ist nur ungewöhnlich.

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#479
An anderer Stelle wird spekuliert, dass die Fotos von Bond mit Gewehr und das auf dem er Severine beschattet direkt aus dem Trailer sind. Anzeichen dafür: Die Fotos haben Breitbildformat und ähneln in der Textur mehr einem Capture (Standbild) als einem Production-Still.

Anmerkung: Production Stills sind die von einem speziellen Fotografen aufgenommenen Bilder am Set. Aufgenommen werden diese Bilder entweder während des Drehs oder in speziell in Drehpausen. Diese Bilder unterscheiden sich deshalb sehr oft von dem Bild (Aufnahmewinkel, Auschnitt) von dem was wir im Kino sehen.
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Spoiler: Bilder von den Dreharbeiten

#480
Nachtrag: Scheinbar zeigt das Foto von Bond beim Feuern des Gewehrs in vor Ort auf dem Skyfall-Anwesen. Der Hintergrund würde dazu passen.

Hier noch ein paar beeindruckende Bilder zu Hashima Island. Ist natürlich die originale Insel.
http://theincredibletide.wordpress.com/ ... attleship/

Zu der Insel wird fleißig spekuliert. Besonders interessant sind Ideen wonach das Set eine Art Atombombentestgelände oder ähnliches repräsentieren soll.
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young