Re: Wechsel in der Musik: Thomas Newman löst David Arnold ab

#152
Hatte mir wieder vor Augen bzw. Ohren geführt, wie fantastisch und vielschichtig Newman's Score ist. Ganz toll... in einigen Momenten sticht seine Musik wirklich heraus und macht die Szenen einzigartig.
Einer meiner Liebslingsmomente ist, wenn der Zug in der PTS aus dem Tunnel kommt, die Musik plötzlich bedrohlich und spannender wird, während man durch Eve's Zielrohr den Kampf von Patrice und Bond in die letzte Phase gehen sieht
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Wechsel in der Musik: Thomas Newman löst David Arnold ab

#155
vodkamartini hat geschrieben: Wahrscheinlich spekuiert Arnold schon auf Bond 24 und will es sich nicht verscherzen, oder man hat ihm bereits Bond 24 versprochen. Wie dem auch sei, ich kann mir beim besten Wilen nicht vorstellen, dass das seine wirkliche Haltung zu dem Thema ist.
erfreuliche Nachrricht. Wo hast du den dass gelesen?
"Erschießen Sie mich, da wohn ich lieber im Leichenschauhaus"
- Quantum of Solace (2008)

Re: Wechsel in der Musik: Thomas Newman löst David Arnold ab

#162
Also mir hat Newmans Score wie schon einmal erwähnt sehr gut gefallen. Newmans Score war finde ich halt auffallender als Arnolds letzten beiden und für uns warscheinlich gewöhnsbedürftiger.

Ich jedenfalls höre manche Stücke immernoch ab und zu und würde mich freuen wenn er auch in Bond 24 den Score machen dürfte. (am liebsten wieder zusammen mit der Skyfall Crew)

Habt ihr eigentlich Lieblingsstücke im Score?

Ich finde ja bis auf wenige Stücke alle toll, bzw. sie passen sehr gut zu den Bildern.

Meine Lieblinge sind:

1. Tennyson & Enquiry EPIC! Zusammen mit den Bildern
2. The Bloody Shot
3. Grand Bazaar
4. Brave New World
und natürlich Breadcrumbs mit dem genialen Bond Theme.
Zuletzt gesehener Bondfilm: Skyfall