Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#47
Silva hat geschrieben:Bei CB wurde dahingehend spekuliert, dass da das Scharfschützengewehr drin ist!

Ich könnte mir vorstellen, dass der Satelit nur eine Nebenrolle spielt, also zum Beispiel dass man so den MI6 "blind" bzw. "arbeitsunfähig" machen will, in dem man nen Spionagesateliten/Kommunikationssatelliten/etc. abstürzen lässt (wie auch immer das dann erklärt wird, dass sie es geschafft haben). Sozusagen als "Sahnehaube" zur Explosion des MI6 Gebäudes.
.... Absturz durch Hacken und Reprogrammierung. Die Schurken lassen die Triebwerke des Satelliten so feuern, dass er in die Atmosphäre eintritt.... Klingt gut oder?
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#48
.... Absturz durch Hacken und Reprogrammierung. Die Schurken lassen die Triebwerke des Satelliten so feuern, dass er in die Atmosphäre eintritt.... Klingt gut oder?
Das klingt gut!

Wobei sich dann wieder die Frage stellt, ob das die Handlung überhaupt voran bringen würde, wenn das ja eigentlich "nur" ne unwichtige "Kleinigkeit" währe...

Ich glaube mittlerweile, dass das mit dem Satelliten einfach reine Spekulation ist bzw. war.
Das is ja, glaube ich, hauptsächlich durch dieses eine Klappenbild zustande gekommen und da könnte es doch auch möglich sein, dass das irgendwie n Projektil mit Bahn und Einschlag und so darstellt. Also so wie sies immer in den ganzen Kriminalserien machen, dass sie über die Kugel den Besitzer ermitteln. Würde in dem Fall auch passen, weil das Szenenbild davor is Szene 64 und das is die, mit dem Scharfschützen!

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#49
Interessante Details zum Bondgirl Berenice Marlohe:
Sie hieß wohl eigentlich Berenice Marchand-Kuek und sie sieht nicht nur in Skyfall asiatisch aus, sondern der Nachname könnte durchaus Französische-Chinesisch sein.
Folgende Bilder sind auch interessant:
http://www.imdb.com/media/rm786807808/nm2966102
http://www.imdb.com/media/rm786807808/nm2966102
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#50
danielcc hat geschrieben:Interessante Details zum Bondgirl Berenice Marlohe:
Sie hieß wohl eigentlich Berenice Marchand-Kuek und sie sieht nicht nur in Skyfall asiatisch aus, sondern der Nachname könnte durchaus Französische-Chinesisch sein.
Folgende Bilder sind auch interessant:
http://www.imdb.com/media/rm786807808/nm2966102
http://www.imdb.com/media/rm786807808/nm2966102
Da gibts ja einige Fotos wo sie neben Naomie Harris steht. Sorry, aber da sieht Naomie im direkten Vergleich zu Berenice aus wie ein Besen. :wink:

Hier haben wir wohl wieder die gleich Situation wie in CR: Das hübschere Bondgirl gehört zu den Bösen und hat wesentlich weniger Screentime als das Hauptgirl... :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#52
So, für alle die immer noch an den Locations von Skyfall zweifeln, hier ein genialer Blick hinter die Kulissen. Ich bleibe dabei: SF könnte der optisch aufregendste Bond werden.

http://uk.movies.yahoo.com/blogs/editor ... 04881.html

Geschickt auch, wie die in dem Video (und im Film) echte Locations mit Sets vermixen. Ist dieser große Teich/Garten in China oder ist das das FLoating Casino Set in Skyfall?? In jedem Fall: Beeindruckend.

Auch von Shanghai wird man scheinbar mehr sehen, als ich erwartet hatte.
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#53
danielcc hat geschrieben:So, für alle die immer noch an den Locations von Skyfall zweifeln, hier ein genialer Blick hinter die Kulissen. Ich bleibe dabei: SF könnte der optisch aufregendste Bond werden.

http://uk.movies.yahoo.com/blogs/editor ... 04881.html

Geschickt auch, wie die in dem Video (und im Film) echte Locations mit Sets vermixen. Ist dieser große Teich/Garten in China oder ist das das FLoating Casino Set in Skyfall?? In jedem Fall: Beeindruckend.

Auch von Shanghai wird man scheinbar mehr sehen, als ich erwartet hatte.

konnte es gerade noch schnell gucken, kurz danach kam " nicht mehr verfügbar";-)
geniale bilder !

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#56
Hallo an alle - bin neu im Forum :D Muss mir aber sagen, dass es wirklich gut gemacht ist und man sich schnell einen einfachen Überblick verschafft!

Ich freu mich auch wie ein Schneekönig auf den neuen Bond-Film!

Zumal die Erwartungen durch Mendes schon recht hoch sind. Wobei auch ein Herr Forster nun wirklich kein No-Name Regisseur war. Campbell ist natürlich kein schlechter Regisseur abe Mendes hat schon gewisse Referenzen.

Ich frage mich, ob das der neue Trend bei den Bond-Filmen ist: Hochklasse Regisseure zu besetzen? Wie wäre es mit Nolan? Auch wenn ich Inception jetzt nicht so toll fand - die Voraussetzungen würde er mitbringen!

Zum Thema Craig:

Seine Darstellung gefiel mir außerordentlich gut, in beiden Teilen. Er ist wohl der mit Abstand fassbarste aller Bond-Darsteller in seinem Spiel und schafft es immer, etwas "Menschliches" in seine Figur einfließen zu lassen.

Schade, dass 4 Jahre vergehen mussten, bis wieder ein Bond gedreht werden kann. Ich würde mir wünschen, dass er noch mindestens einen dreht, aber einen fünften? Ist man mit 48 nicht doch ein wenig alt für die Bond-Filme? Ich fand Moore, Brosnan und Connery schon weit zu alt für die Darstellung, wenn sie die 50 erreicht haben. Man kauft es Ihnen nicht mehr so ab.

Achja, zum Einstieg mal meine Top-Ten Liste der Bond-Filme:

Casino Royale
Liebesgrüße aus Moskau
Lizenz zum Töten
Feuerball
Der Hauch des Todes
In tödlicher Mission
Golden Eye
Ein Quantum Trost
Sag niemals nie (Brandau)
Man lebt nur zweimal

Tja Goldfinger begeistert mich einfach nicht so - mir ist die Story einfach zu hanebüchen und einfach (wenn auch die einzelnen Sequenzen großartig sind - insgesamt flacht er ggü. Liebesgrüße aus Moskau weit ab)

Bond ist für mich immer dann am besten, wenn eine Organisation durch einen ausgeklügelten Plan versucht, einen wirtschaftliche Gewinn zu erzielen.

Das ist bei Quantum genauso wie bei SPECTRE ;-)

Achja: Toll sind Craig, Connery und Dalton (vor allem bei Dalton und Craig gefällt mir die mischung aus Männlochkeit und Verletztlichkeit)

Weniger toll: Der Rest ;-)

Gruß Bondig

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#58
Silva hat geschrieben:Das ganze gibt es mittlerweile auch auf Youtube auf dem offiziellen 007 Chanel:

Super!

0:40 Was will man mehr? Traumhaft! :D

Die Erwartungshaltung steigt und steigt, und der mögliche Fall wird immer größer. Hoffentlich fallen wir nicht aus allen Wolken. (Skyfall) :wink:
Zuletzt gesehener Bondfilm: Skyfall

Re: Der offizielle 007-Blog für Skyfall!

#59
Wahnsinn. Man möchte aus den Locations wahrlich das Maximum rausholen.

Der See mit Brücke am Anfang wird aber kein Set sein. Der Tank in Pinewood ist nicht groß genug für so ein Set.

Siehe hier ein Bild vom Tank in den Pinewood Studios:

http://modelshipsinthecinema.com/wp/wp- ... k-Tank.jpg
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young