Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#76
Algerischer Ex Freund hat geschrieben:Achja Michael G. Wilson habe ich glaube ich auch gesehen als Tanner in den Raum mit den Särgen kommt bei den Angehörigen.
Morning,
als Bond das Casino verlassen will, bevor er sich in der Grube mit den Waranen wiederfindet, geht er da an dem asiatischen Spieler aus Casino Royale vorbei? Der mit dem grauen Pferdeschwanz.
Er ist in Skyfall kurz rechts auf der Treppe zu sehen.
Gruß ...und Tschüss
heiron

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#78
Sag mal Gernot, auf die Frage ob Bond einen Hut auf den Kleiderständer wirft hattest du mal geantwortet "nicht ganz aber fast".... was meintest du damit? :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#79
naja, ich glaube man sieht eine kleiderablage, wo eve ihren mantel hinhängt? aber hut wird natürlich keiner geworfen... :)

wäre zwar natürlich irgendwie cool - aus nostalgischen gründen- aber ehrlich gesagt läuft ja heutzutage so gut wie niemand mehr mit hut einfach so herum, außer jäger und leute über 60... ;)
Bond... JamesBond.de

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#82
Gernot hat geschrieben:naja, ich glaube man sieht eine kleiderablage, wo eve ihren mantel hinhängt? aber hut wird natürlich keiner geworfen... :)

wäre zwar natürlich irgendwie cool - aus nostalgischen gründen- aber ehrlich gesagt läuft ja heutzutage so gut wie niemand mehr mit hut einfach so herum, außer jäger und leute über 60... ;)
Ja selbst bei Connery ist Bond kaum mit Hut rumgelaufen. Lustig ist bei Moore dass er den Hut öfters warf / aufhängte aber nie damit rumgelaufen ist. :mrgreen:
Gernot hat geschrieben:ich weiß nicht, ob man das wieder so sehen wird... das echte hq ist ja an der themse. vielleicht richtet man dort sein büro nun auch klassischer ein...
Aber das HQ an der Themse wurde ja als strategisch verwundbar bezeichnet, daher ja das neue alte Büro. Eventuell bleiben die weniger wichtigeren Abteilungen an der Themse und M und die 00-Abteilung kommen nach Whitehall?

Wäre ja cool wenn dann Q-Branch den ganzen Bunker einnehmen würde. Q und sein unterirdisches Reich :wink:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#83
Bislang war bis TWINE lediglich ein Schild an der Aussenseite des Gebäudes zu sehen mit der Schrift "Universal Exports" für dessen Reisender sich Bond mehr als einmal ausgegeben hat (OP,LTK etc.)
Vielleicht taucht der MI6 ja ab Bond 24 auf Grund des Anschlags wieder aus Sicherheitsgründen hinter dieser Fassade ab...würde Sinn machen,oder?
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#85
Agent 009 hat geschrieben:In QoS gabs Universal Exports ja auch schon :)

@Gernot:

Wieso sollten sie das Büro und all das zeigen, nur um es in Bond 24 wieder zu verwerfen ? Klingt nicht logisch.
Das gab es schon seit DN,jedoch wurde erst ab TWINE das MI6 Gebäude gezeigt.
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#87
naja, genauso unlogisch wäre es, wenn bond ab jetzt wieder im alten gebäude wäre, obwohl das aktuelle ja weiterhin steht (im film und auch in der realität)... seit 1995 steht das HQ an der themse.

wieso er am schluss in dem alten büro ist? weil es einfach mallorys büro für die übergangszeit ist, solange im alten mi6-büro noch baustelle ist? keine ahnung ;)

beide varianten hätten ihre probleme, meiner meinung nach. ich weiß nicht, ob sich die macher auch so viele gedenken darüber gemacht haben oder einfach nur einen joke für die alten bondfans machen wollten bzw. wie sie das alles überhaupt sehen...
Bond... JamesBond.de

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#88
Gernot hat geschrieben:naja, genauso unlogisch wäre es, wenn bond ab jetzt wieder im alten gebäude wäre, obwohl das aktuelle ja weiterhin steht (im film und auch in der realität)... seit 1995 steht das HQ an der themse.

wieso er am schluss in dem alten büro ist? weil es einfach mallorys büro für die übergangszeit ist, solange im alten mi6-büro noch baustelle ist? keine ahnung ;)

beide varianten hätten ihre probleme, meiner meinung nach. ich weiß nicht, ob sich die macher auch so viele gedenken darüber gemacht haben oder einfach nur einen joke für die alten bondfans machen wollten bzw. wie sie das alles überhaupt sehen...
Also die Übergangsbüro-Lösung währe mein Fav.
Alles beim Crai-Bond so modern wie möglich, und dann das alte Büro....
Das passt einfach nicht!
Hoffentlich kehren die Zurück.
Vlt in B24 eine PTS die 1-2 Jahre vor der Haupthandlung spielt. Dann klappt der Bürowechsel reibungslos.
*404 MESSAGE NOT FOUND*

Re: offene Fragen in SF (SPOILER!)

#90
Ich habe eine offene - vielleicht etwas peinliche - Frage: Wie heißen denn diese Eidechsen, die Bond in Macau bedrohen? XD
Sind das Warane?

Falls ja: Gibt es die nicht eigentlich nur auf den Galapagos-Inseln?

Falls nein: Gibt es wirklich noch andere Echsen, die Menschen fressen? Wahahaha:-)