Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#1
Für seine herrliche Art muss man Roger Moore einfach lieben. Da lobt er Craig in höchsten Tönen, um dann aber auch noch einen wunderbaren Seitenhieb auf QOS einzubauen:

"Sir Roger Moore has been full of praise for Daniel Craig since "Skyfall" opened around the world.

He told NBC in a recent interview to promote his new book 'Bond on Bond': "If I had been able to see Skyfall before finishing the book, I would have then had to have written a chapter about Daniel Craig, who is a superb Bond."

"I would have liked to talk about his performance in Casino Royale. His bravery in looking like he knew what he was about in Quantum of Solace, which I didn't understand. I don't think anybody did."

"But with Sam Mendes directing, Skyfall to me is just an extraordinary piece of motion picture. I think Skyfall has guaranteed another 50 years for the franchise."
"
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#2
Genial... :lol:
Ich liebe diesen RM Humor.Das passt einfach.

Roger war,als QOS rauskam 81 Jahre glaub ich...
Stellt euch vor ihr seht in diesem stolzen Alter einen Film wie QOS??

Selbst meine Augen,und ich war damals 33,kamen damals nicht so ganz mit um alles gleich zu "verstehen". :007:
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#3
Dario hat geschrieben:Genial... :lol:
Ich liebe diesen RM Humor.Das passt einfach.
Ich auch. Mein Lieblingsgag von ihm, über Sean Connery: "I think Sean is a terryfic actor, it's a shame i can't understand what he is saying."

:lol: :007: :mrgreen:
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#4
MX87 hat geschrieben:
Dario hat geschrieben:Genial... :lol:
Ich liebe diesen RM Humor.Das passt einfach.
Ich auch. Mein Lieblingsgag von ihm, über Sean Connery: "I think Sean is a terryfic actor, it's a shame i can't understand what he is saying."

:lol: :007: :mrgreen:
hihi...genau. :lol: in bezug auf seinen breiten schottischen Akzent...dschjäymsch bond... :007:
Darf ich ihnen meine Freundin hierher setzen?
Sie belästigt sie nicht,sie ist nämlich tot...

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#5
Roger Moore scheint ja mehr oder weniger der einzige ehemalige Bond-Darsteller zu sein, der gerne und oft über die Bondfilme spricht. Sean Connery zum Beispiel scheint von dem Thema nichts mehr wissen zu wollen, oder liege ich da falsch?

Man schaue sich nur mal die Making Of's der Moore-Bondfilme an, wo Moore interessante und witzige Geschichten zu erzählen hat.
Und dass er nun sogar ein Buch über Bond geschrieben hat, ist natürlich toll. Hat jemand dieses Buch schon gekauft? Ich überlege mir, es auch mal zu kaufen.

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#6
Martin007 hat geschrieben:Roger Moore scheint ja mehr oder weniger der einzige ehemalige Bond-Darsteller zu sein, der gerne und oft über die Bondfilme spricht. Sean Connery zum Beispiel scheint von dem Thema nichts mehr wissen zu wollen, oder liege ich da falsch?
Ich denke, die anderen (außer Connery) haben auch kein Problem damit, über Bond zu sprechen. Nur sie werden nicht so häufig gefragt wie Moore.

In der aktuellen Doku "Everything or Nothing" melden sich ja auch George, Timothy und Pierce zu Wort.

zu Connery: der will nicht nur von Bond, sondern vom Showbiz allgemein nichts mehr wissen.

Re: Sir Roger über Craig, Skyfall und QOS

#7
Ich denke auch, dass Roger Moore so oft gefragt wird, weil er für viele mittleren Alters der Bond ihrer Jugend ist. Außerdem sind auch die meisten Journalisten mittleren Alters, das darf man auch nicht vergessen. Connerys Zeiten sind ja für die meisten nicht mehr so präsent. Dalton ist für viele kein Begriff, Lazenby noch weniger. Brosnan ist dann schon wieder die jüngere Generation.

Mir fällt nebenbei immer auf, dass Pierce für Frauen mittleren Alters aus meinem Bekanntenkreis "DER" Bond neben Moore ist. Vielleicht auch, weil Brosnan im Prinzip ihr Beuteschema in Sachen Alter wäre :lol: ...