Filmbesprechung: "The Man with the Golden Gun (TMWTGG)"

Dieses Forum ist für die detailierte Diskussion und Userkritiken/Reviews über/zu den einzelnen Bondfilmen aller 007-Darsteller gedacht.

Wie findet ihr TMWTGG?

1/10
0
Keine Stimmen
2/10
3
6%
3/10
1
2%
4/10
2
4%
5/10
4
9%
6/10
18
38%
7/10
6
13%
8/10
7
15%
9/10
4
9%
10/10
2
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 47
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 10:47

Hehe :)

Als ob sich Bond jemals über Charakteristische werte gesorg hat

Zitat von Bond:"Frauen sind nur zum vergnügen da"

Ich denke im Film wollte man mal den Ansichten von Bond in CR näher kommen... . :wink:
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3397
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 10:54

Es gibt aber Abstufungen....!

Schau Dir dat fesche Maddel in OHMSS an!
Schau Dir dat fesche Maddel in GF an!
Schau Dir dat fesche Maddel in GE an!

Und dann besinne Dich mal wieder zurück zu der "guten Nacht" :wink:

Ist Euch aufgefallen, dass Ich bewußt Jinx nicht erwähne. Zuviel Mann in einer Frau kann manchmal echt schädlich sein 8) (PS: Gilt anders herum aber auch so :wink: )

MfG
001
Bild
Benutzeravatar
Bondola1979
Agent
Beiträge: 134
Registriert: 18. November 2005 11:18

2. Oktober 2006 11:13

Warum sprecht ihr jetzt plötzlich über CR und die Bondgirls??

Ich denke wir diskutieren über TMWTGG!!??
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 11:16

Ein Bond-Girl das neben Bond austeilt hat mir irgendwie noch nie gefallen (z.B. Jinx, Wai Lin)
Ist wie 001 gesagt hat ein bisschen zu Männlich.

Naja jeder sieht es anders und ich will hier nicht irgendwelche vorurteile verbreiten. :?
Benutzeravatar
001
Agent
Beiträge: 3397
Registriert: 11. August 2004 15:55
Wohnort: N 51°09,6239' E 007°08,0110'
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 11:20

Bondola1979 hat geschrieben:Warum sprecht ihr jetzt plötzlich über CR und die Bondgirls??

Ich denke wir diskutieren über TMWTGG!!??
Ich sehe, dass Du noch viel zulernen hast 8)

Richtig....Genau das machen wir hier ja auch....Sprechen!

Ich habe nur auf ein Fakt vom Jimbo geantwortet:

Die Blondine!

MfG
Dein-001
Bild
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 11:27

OK. kommen wir zurück zum Film :lol:

Er ist meiner Meinung nach einfach ein guter Bond-Film (hab ja schon erwähnt warum)
8)
Benutzeravatar
elementum
Agent
Beiträge: 391
Registriert: 2. Juli 2006 21:20
Wohnort: HD
Kontaktdaten:

2. Oktober 2006 12:24

super film! gut, man fragt sich in gewissermaßen, weshalb bond wirklich einen solchen auftrag bekommt (normal müssten ja 1000e auftragskiller hinter ihm her sein^^) und die verbindung zu dem solex ist ein wenig "glücklich". aber scaramanga ist einfach genial. im gegensatz zu anderen bösewichtern ist er nicht der größenwahnsinnige psychopat, sondern mehr oder weniger bodenständig. außerdem kämpft er fair und ist bond eigentlich ebenbürtig (wer mehr zu miener meinung über ihn wissen will schaue in die umfrage nach dem besten bösewicht^^). die schauplätze sind einfach geil! das bondgirl (goodnight) auch^^ und es ist mit abstand der ironischste und mit witzen vollgestopfteste bond der je gedreht wurde.
hab ich in einem anderen thraet dazu geschrieben. außerdem gibt es schon einen besprechungsthreat für TMWTGG (in welchem das bondgirl ebenfalls gesprächsthema nummer eins war... warum bloß :D )

klick!
Bild
"Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild."
Benutzeravatar
Walter PPK
Agent
Beiträge: 232
Registriert: 27. August 2006 12:41

3. Oktober 2006 13:13

Er Film ist echt gelungen. Ein Killer der versucht sich mit einem Britischen Topp Agenten zu messen und ihn töten will.
Die Szene in dem Fun House ist richtig spannent, Bond hat zwar mehr Kugeln als Scaramange, doch dieser ist im Vorteil.
Bonds idee wie er sich als diese Puppe ausgibt und Scaramange tötet ist genial.

Der Mann mit dem goldene Colt ist für mich einer der besten Moore Bond Filme.
Benutzeravatar
sleuth
Agent
Beiträge: 918
Registriert: 24. Juli 2006 20:44

4. Oktober 2006 19:53

ich find die idee von ihm sich als Puppe auszugeben sowas von ungenial! Also das haben doch schon sooo viel Helden gemacht, ausserdem war es doch schon kalr, dass er das machen würde. Das hatte ich schon immer gedacht. aber ich mochte den Film trotzdem, die eigentliche iDEE von disem "Spielplatz" ist toll, ausserdem war Scaramanga ja Bonds Ebenbild nur in böse.
Bild
Benutzeravatar
007°''
Agent
Beiträge: 2040
Registriert: 28. August 2003 20:36
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

5. Oktober 2006 16:05

nikklesbond hat geschrieben:ich find die idee von ihm sich als Puppe auszugeben sowas von ungenial! Also das haben doch schon sooo viel Helden gemacht
Aja, z.B.?
Grow up, 007°''!
“You know, James Bond’s mother is Swiss. That will make it all worthwhile.” Marc Forster
Benutzeravatar
sleuth
Agent
Beiträge: 918
Registriert: 24. Juli 2006 20:44

5. Oktober 2006 16:14

Nun ja in den mesiten Filmen sind die Puppen ja nur Leichen, die den Tod vortäuschen.
Bild
Benutzeravatar
Mr.Chrismas Jones
Agent
Beiträge: 2476
Registriert: 23. September 2007 18:52
Lieblings-Bondfilm?: Der Morgen stirbt nie

5. Oktober 2007 12:38

"TMWTGG" ist mein Lieblings-Bond mit Roger Moore, weil Moore hier am coolsten und witzigsten ist. Außerdem hat er einer der besten Bond-Schurken: Christpher Lee ist einfach klasse. Das Bond-Girl ist voll hübsch, die Actionszenen klasse und das Duell zwischen Moore und Lee ist einfach der Höhepunkt des Films :)
chief

5. Oktober 2007 20:52

TMWTGG
Dieser Film atmet den Zeitgeist der 70er! Allein die Haupthandlungorte sind eine Konzession an die damals sehr beliebten Easternfilme, deshalb auch reichlich Kung Fu. Christopher Lee gefällt mir als Schauspieler ohnehin sehr gut und als Bondbösewicht finde ich ihn hervorragend besetzt.
Der zweite Auftritt von Sheriff Pepper wurde von vielen kritisiert, aber er brachte zumindest eine gewisse Kontinuität im Sinne von Wiedererkennbarkeit in die Serie. Holly Goodnight war leider kein Lichtblick des Films. Was "eine höhere Tochter in zwei Jahren bei der Abwehr lernt" hat sie uns zweifelhafterweise gezeigt. Augenscheinlich garnichts...
Den Autostunt fand ich, bis auf den Soundeffekt, sehr gelungen.
Bleibt noch Nicknack. Ich weis bis heute nicht so recht, ob ich ihn mögen oder ablehnen soll. Aber einen Kleinwüchsigen so hinterhältig zu zeigen, war zumindest mal was neues.

Ich gebe diesem Film 7 von 10 Punkten.
Benutzeravatar
Pam Bouvier
Agent
Beiträge: 137
Registriert: 14. Juni 2007 15:33
Wohnort: Isthmus City

8. Oktober 2007 17:43

Ja, eigentlich kann ich allem nur zustimmen. Toller Film, toller Roger Moore, viel Witz und Action - und mir gefällt auch Christopher Lee sehr gut :wink: ein toller Schurke, dem man auch abnimmt, dass er wirklich böse ist.
okay, ...zu Goodnight brauche ich echt nichts mehr zu sagen... :roll:
aber Maud Adams ist in diesem Film ja sowieso das bessere Bondgirl.
Gut, dass Bond auf die Glasscheibe mit Scaramangas Gesicht schießt, hätte nicht sein müssen, aber abgesehen davon ein SuperFilm :)
-,,Können Sie nicht abwarten bis Sie gefragt werden?"
-,,Warum fragen Sie mich dann nicht?"

(Lizenz zum Töten, 1989)
Benutzeravatar
007James Bond
Agent
Beiträge: 2217
Registriert: 21. September 2006 10:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

8. Oktober 2007 20:56

Pam Bouvier hat geschrieben: Gut, dass Bond auf die Glasscheibe mit Scaramangas Gesicht schießt, hätte nicht sein müssen, aber abgesehen davon ein SuperFilm :)
Warum denn? Wüsste nicht was daran schlimm ist :?
Antworten