#856
Ganz ehrlich...ich hab den Trailer im Kino gesehen und dachte nur: was fürn Scheiß. Es mag sich jetzt bitte keiner persönlich angegriffen fühlen, aber ich finde das, was ich davon bisher gesehen habe - um es Milde auszudrücken - nicht gut.


Caro
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#857
Vor kurzem:

Wasabi - Ein Bulle in Japan.

Schön, wie Wasabi hier zum Einsatz kommt. Alles in allem ein guter Film, der auf einen nicht zu tiefen, aber auch nicht zu abgehobenen Niveau unterhält. Viel Witz und Humor, ausreichend Action:

8,95/10 Punkten
Bild


Bild

#858
Mh, Wasabi................. Warum bekomm ich plötzlich hunger :shock:

MiniBond hat geschrieben: 8,95/10 Punkten
Bei der Begründung dazu sehe ich aber höchstens eine 8,579 Periode 3. :wink:

#859
Die Periode? Nee, ich hab sie ja schon aufgerundet!

Ja..bei Wasabi bekomm ich mittlerweile auich immer Hunger...Schrecklich! Aber ein großartiger Film! :)
Bild


Bild

#860
Schwerter des Königs
Action/Fantasy, USA/Kanada/Deutschland 2007, FSK: ab 12
mit Jaso Statham, Claire Forlani

Ein in der ersten Hälfte durch das Auslassen unnötiger Beziehungsgeplänkel und vieler straffer Actionszenen sehr kurzweiliger Film, bei dem man aber ab der Hälfte des Films das Gefühl hat, als hätte man das grad eben doch schonmal gesehen - es ist zu wenig Abwechslung drin - und der außerdem mit zunehmender Länge immer mehr schwülstige Dialoge aufweist.

6/10 Punkte


Rocky
Drama, USA 1976, FSK: ab 12
mit Sylvester Stallone, Talia Shire

Rocky, ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte, wurde mit einem Minibudget ein Riesenerfolg - ich fand ihn dennoch schrecklich: typisch amerikanische "wenn du nur kämpfst kannst du alles schaffen" Story, ein zwar anfangs ganz guter, aber auf Dauer nerviger Stallone, die sehr langatmige Erzählweise und dazu ist der Film (Achtung jetzt wird es subjektiv!) ein Sportfilm, die ich immer langweilig finde.

5/10 Punkte


Der Manchurian Kandidat
Thriller, USA 004, FSK: ab 12
mit Denzel Washington :D , Meryl Streep

Ein starker Washingon glänzt in diesem hochinteressanten Thriller, der sich sowohl mit den Erfahrungen der Soldaten im Golfkrieg und dessen Nachwirkungen, als auch mit der derzeitigen politischen Lage sehr gut auseinandersetzt und das ganze noch mit einer spannenden und nur manchmal etwas konstruiert wirkenden Story verknüpft.

8/10 Punkte

VJ007

#861
Der rosarote Panther
Krimikomödie, USA/GB 1963, FSK: ab 12
mit David Niven, Peter Sellers

Da ich zuerst die neuen Filme mit Steve Martin gesehen hatte, erwartete ich flotte Sprüche, sehr viel Humor und einen tollen Film, allerdings konnte ich mit dem ewigen "über alle gestolper" nichts anfangen und habe nach 30 Minuten entnervt ausgechaltet.


Das Traum Team
Komödie, USA 1989, FSK: ab 12
mit Michael Keaton, Christopher Lloyd

Endlich mal ein etwas älterer Film der mir gefallen hat - zum Brüllen komisch, da die Figuren perfekt miteinander harmoniern und toll gespielt sind.

8/10 Punkte


Kiss Kiss Bang Bang
Thrillerkomödie, USA 2005, FSK: ab 12
mit Robert Downey Jr., Val Kilmer

Diese Thrillerkomödie hat das was vielen fehlt: Spannung! - nicht nur Stil, Humor und super Dialoge stehen im Vordergrund, sondern auch die geschickte Erzählweise, die Darsteller, die Story, die Action (vor allem der Showdown) und natürlich die schon angesprochene Spannung sind vorhanden.

9/10 Punkte

VJ007

#862
Transformers (1)
8/10 Punkte
tolle efekte, gute story! TOLL!!!

Transformers Die Rache (2)
9,5/10
TRAUMHAFT! hammer grafik! wieder tolle efekte und gute story und auch die schauspieler sind noch besser! genial!
Bild

#863
marci992 hat geschrieben: auch die schauspieler sind noch besser! genial!
Sind das nich die selber wie bei Transformers I? - Nein, Spaß. :lol:
Also...die Grafik und die Effekte sind natürlich 1a, aber ich kann der Story an sich nicht viel abgewinnen. Für mich ist das eine Mischung aus PowerRanger und Digimon. Spätestens an der Stelle "ICH BIN MEGATROOOOOOOOOON!!!" im ersten Teil, war es für mich vorbei. Wirklich...
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#865
Den zweiten Teil habe ich mir nicht angetan und habe es auch nicht vor...ûu
"And here lies my dilemma: The streets of heaven are too crowded with angels. We know their names." Tom Hanks

#866
Transformersist reine Unterhaltung: Kopf aus und beballern lassen. Sicherlich ist das Schauspielern Nebensache, die Story ein Graus usw. aber die Effekte sind eine Wucht und Megan Fox läddt einen über die ein oder andere Länge hinwegsehen ... :lol:

VJ007

#868
hehe... was soll ich sagen?? besser is vll wenn ich nix merh dazu sag :-)

ich fands aufjedenfall gut! bevor ich die filme gesehn hatte dacht ich auch: des kann nur schrott sein... naja nich ganz^^


gruß
Bild

#869
vodkamartini hat geschrieben:OK, da war ich durchaus etwas polemisch. Aber irgendwann nervt es einfach, wenn man so extrem für dumm verkauft wird. Und ich mochte den ersten Teil!

http://www.ofdb.de/review/173651,366590 ... -Die-Rache
die kritik ist sensationell und das ohne dass ich den film gesehen habe! herrlich!!!

wobei ich auch kritisch anmerken würde, dass schon der vorgänger gravierede mängel hatte, nämlich NULL spannung und einen ewig langen action showdown, dem jegliche klarheit und übersichtlichkeit fehlte. ich erinnere mich, dass ich am ende des film nicht eine einzige szene erinnern konnte. das ist immer ein schlechtes zeichen
"It's been a long time - and finally, here we are"

#870
Vodkamartini fasst in seinem Review alle meine Gedanke zu diesem Film perfekt zusammen. Ich finde es einfach nur noch traurig , dass sich so viele Leute dafür begeistern können. Michael Bay lacht sich jetzt vermutlich irgendwo ins Fäustchen, da er die Leute mal wieder mit seinem Müll ins Kino gezogen hat und so Millionen scheffelt. Clevere Taktik Michael, aber geh in den Ruhestand!