Star Wars

Für die Filmkenner: In unserem Cinema könnt ihr über den neuesten Blockbuster im Kino, alten Klassikern, neuen Kultfilmen bis hin zu euren Lieblingsserien uvm. diskutieren! Alles aus der TV/Kinowelt, das nicht ins Bondforum passt, bitte hier herein!

Welcher ist euer Lieblingsfilm des "Star Wars" Universums?

Krieg der Sterne (George Lucas, 1977)
2
6%
Das Imperium schlägt zurück (Irvin Kershner, 1980)
8
26%
Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Richard Marquand, 1983)
5
16%
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (George Lucas, 1999)
2
6%
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (George Lucas, 2002)
0
Keine Stimmen
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (George Lucas, 2005)
1
3%
Star Wars: Das Erwachen der Macht (J.J. Abrams, 2015)
4
13%
Rogue One: A Star Wars Story (Gareth Edwards, 2016)
2
6%
Star Wars: Die letzten Jedi (Rian Johnson, 2017)
4
13%
Solo: A Star Wars Story (Ron Howard, 2018)
2
6%
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (J.J. Abrams, 2019)
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 31
Benutzeravatar
Goahead
Agent
Beiträge: 395
Registriert: 22. August 2017 13:54
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball, Licence to Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Senigallia

6. Oktober 2018 22:58

Nur mal Rande ... habe mich heute endlich durchgerungen TLJ zu schauen über den hier ja bis heute immer wieder diskutiert wird - ich war froh als er rum war....
Morgenstund' ist aller Laster Anfang
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 4825
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Alle von Timoorey Rogalton
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: bei Paderboring

6. Oktober 2018 23:24

Als DAF Promoter dürfte dir TLJ doch eigentlich nicht fern liegen........?!
#Marburg2020
Benutzeravatar
Goahead
Agent
Beiträge: 395
Registriert: 22. August 2017 13:54
Lieblings-Bondfilm?: Thunderball, Licence to Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Wohnort: Senigallia

7. Oktober 2018 08:57

Revoked hat geschrieben:
6. Oktober 2018 23:24
Als DAF Promoter dürfte dir TLJ doch eigentlich nicht fern liegen........?!
Hahahah ... DAF schlägt TLJ aber auch auf jeden Fall. Nein, ich tat mir schon mit der Eppisode 7 schwer , aber ich denke jetzt ist es endgültig rum bei mir. In RO bin ich schon garnicht mehr ins Kino (obwohl das noch der Beste der neuen Filme zu sein schein) und den Solo Film habe ich auch noch nicht gesehen, davon erwarte ich mir aber auch nichts.
Morgenstund' ist aller Laster Anfang
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 02:22

Wenn er tatsächlich mal in irgendeiner Art und Weise in einem zukünftigen Film oder in einer zukünftigen Serie (z. B. über die Jahre von Ben Kenobi auf Tattoine) vorkommen sollte, dann könnte ich mir Cameron Crovetti sehr gut als jungen Luke Skywalker vorstellen.
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22553
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 14:31

Und wie stehst du zu Nicolas Crovetti? Wäre der etwa kein guter Luke oder warum hebst du nur Cameron hervor?
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 14:42

Casino Hille hat geschrieben:
11. Oktober 2018 14:31
Und wie stehst du zu Nicolas Crovetti? Wäre der etwa kein guter Luke oder warum hebst du nur Cameron hervor?
Von mir aus kann Luke auch von beiden abwechselnd gespielt werden. :wink:
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 6207
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore

11. Oktober 2018 15:36

Im vollsten Ernst und ganz ohne Flachs: ich fänd es super, wenn Disney mal nen ganzen Film machen würde mit CGI-Hauptdarstellern a la Cushing aus RO. Wenn schon retro, dann bitte richtig. Z.B. Episode 4 1/2 mit Zeugs, was zwischen den beiden klassischen ersten beiden Teilen passiert. Wenn sie eh schon auf Ford, Hamill & Co. als Zugpferde setzen, warum dann nicht konsequenterweise den Leuten ihre jungen Alter Egos geben?
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Benutzeravatar
DonRedhorse
Agent
Beiträge: 3788
Registriert: 22. Oktober 2012 12:36
Lieblings-Bondfilm?: Der Spion, der mich liebte
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore
Wohnort: Frankfurt am Main

11. Oktober 2018 15:59

AnatolGogol hat geschrieben:
11. Oktober 2018 15:36
Im vollsten Ernst und ganz ohne Flachs: ich fänd es super, wenn Disney mal nen ganzen Film machen würde mit CGI-Hauptdarstellern a la Cushing aus RO. Wenn schon retro, dann bitte richtig. Z.B. Episode 4 1/2 mit Zeugs, was zwischen den beiden klassischen ersten beiden Teilen passiert. Wenn sie eh schon auf Ford, Hamill & Co. als Zugpferde setzen, warum dann nicht konsequenterweise den Leuten ihre jungen Alter Egos geben?
:shock: Er hat Jehova gesagt! :D

Aber warum nicht, wenn die Technik es zulässt. Wer braucht schon nervige Schauspieler. So entfällt auch die lästige Suche nach einem neuen Bonddarsteller.

Ich freu mich schon auf Bond 26 mit Roger Moore!
Stupid white man

#Marburg2020

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 16:56

DonRedhorse hat geschrieben:
11. Oktober 2018 15:59

Aber warum nicht, wenn die Technik es zulässt. Wer braucht schon nervige Schauspieler. So entfällt auch die lästige Suche nach einem neuen Bonddarsteller.
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22553
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 17:10

AnatolGogol hat geschrieben:
11. Oktober 2018 15:36
ich fänd es super, wenn Disney mal nen ganzen Film machen würde mit CGI-Hauptdarstellern a la Cushing aus RO.
Vorteil: Wenn alle so aussehen, dann sieht es nicht mehr ganz so scheiße aus, wie wenn nur CGI-Cushing durchs Real-Set spaziert. :mrgreen:
Prejudice always obscures the truth.
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 17:12

Hier neue Fotos vom Set der Realserie:

https://makingstarwars.net/2018/10/excl ... ndalorian/
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
AnatolGogol
Agent
Beiträge: 6207
Registriert: 10. Dezember 2010 16:22
Lieblings-Bond-Darsteller?: Roger Moore

11. Oktober 2018 17:49

Casino Hille hat geschrieben:
11. Oktober 2018 17:10
Vorteil: Wenn alle so aussehen, dann sieht es nicht mehr ganz so scheiße aus, wie wenn nur CGI-Cushing durchs Real-Set spaziert.
Hier würde sich als Replik ein Vergleich der anderen in RO animierten Darstellerin mit ihrem später schauspielerisch in Erscheinung getretenen echten und älteren Alter Ego anbieten - aber die Pietät und meine geradezu sprichwörtliche PC verbietet das natürlich! :mrgreen:

Davon ab: nach Snoke in TLJ verbietet sich eigentlich jegliches Gefrotzel über den digitalen Van Helsing! :mrgreen:

Und natürlich freue ich mich auch auf Bond 26 mit Old Rog - bis dahin haben Hille und ich dann bestimmt auch die rechtlichen Formalitäten geklärt. :D
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

11. Oktober 2018 18:07

DonRedhorse hat geschrieben:
11. Oktober 2018 15:59
Wer braucht schon nervige Schauspieler.
Man braucht die Schauspieler auch, wenn der Charakter im Film CGI-animiert ist. :wink:

Siehe Andy Serkis, Lupita Nyong'o, etc.

Und auch Tarkin in RO entstand nicht einfach so aus dem nichts, sondern wurde von Guy Henry verkörpert.
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2248
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

18. Oktober 2018 19:12

Wummstibummsti: Zoff im Hause SW!
Stimmt es, dass JJ Abrams von Rileys Schauspielkünsten schon vom Anfang an nicht gerade begeistert war?
https://www.instagram.com/p/BhjTZNYg9ve ... ctrepublic
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Samedi
Agent
Beiträge: 18179
Registriert: 14. März 2006 12:37
Lieblings-Bondfilm?: GF, CR, SF, SP
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: San Monique
Kontaktdaten:

18. Oktober 2018 20:10

NickRivers hat geschrieben:
18. Oktober 2018 19:12
Wummstibummsti: Zoff im Hause SW!
Stimmt es, dass JJ Abrams von Rileys Schauspielkünsten schon vom Anfang an nicht gerade begeistert war?
https://www.instagram.com/p/BhjTZNYg9ve ... ctrepublic
Nicht "schon von Anfang an", sondern nur am Anfang. Und natürlich nur, wenn das Gerücht stimmt.
#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."
Antworten