Re: Der Batman-Thread

136
Hier mal eine Interessante Theorie bezügl. dem Ende:
Spoiler
Show
"Dass die Szenerie genau wie in Alfreds Traum aussah, ist eigentlich Hinweis genug. Bruce sitzt dort, wo der andere Mann in Alfreds Traum saß. Die Tische sind gleich gedeckt, das Licht ist gleich, die Hintergrundgeräusche ebenfalls. Das war eine Art spiritueller Abschied."

Re: Der Batman-Thread

137
Das gleiche Spielchen hat Nolan schon mit dem Ende von Inception getrieben.
Aber hier scheint es mir doch eindeutig zu sein, denn:
1. Batman stirbt nicht
2. Die Hinweise mit dem Autopiloten sind überdeutlich
3. Warum sollte Hathaway auch in einem potentiellen Alfred Traum sein?
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der Batman-Thread

138
Agent 009 hat geschrieben:Hier mal eine Interessante Theorie bezügl. dem Ende:
Spoiler
Show
"Dass die Szenerie genau wie in Alfreds Traum aussah, ist eigentlich Hinweis genug. Bruce sitzt dort, wo der andere Mann in Alfreds Traum saß. Die Tische sind gleich gedeckt, das Licht ist gleich, die Hintergrundgeräusche ebenfalls. Das war eine Art spiritueller Abschied."
Spoiler
Show
So könnte man die Szene durchaus interpretieren, aber durch die explizite Erwähnung des Autopiloten und die Parallelmontage mit den realen Szenen von Robins Höhlenentdeckung passt das nicht mehr so wirklich ins Gesamtkonzept (unwahrscheinlich dass Nolan Traum und Realität in einer Szene mixt, wenn er eine Traumsequenz daraus hätte machen wollen wäre es wohl eher wie in Inception eine abgeschlossene Szene gewesen). Auch müsste man sich fragen warum in Alfreds Traum ausgerechnet Selina die Frau an Bruces Seite ist. Dass mit dem identischen Szenenaufbau wie in Alfreds Traum ist wohl letztlich doch nur ne nette Spielerei um das hollywoodtypische Happyend etwas aufzuhübschen.
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"

Re: Der Batman-Thread

139
danielcc hat geschrieben:Das gleiche Spielchen hat Nolan schon mit dem Ende von Inception getrieben.
Aber hier scheint es mir doch eindeutig zu sein, denn:
Spoiler
Show
1. Batman stirbt nicht
2. Die Hinweise mit dem Autopiloten sind überdeutlich
3. Warum sollte Hathaway auch in einem potentiellen Alfred Traum sein?
Wieso benutzt du keinen Spoilertag ? O_o

Und ja, ich weiß es ja auch. Dennoch ein netter Gedankengang.
Spoiler
Show
So bleibt die minimale und unrealistische Hoffnung für Teil 4 erhalten.

Re: Der Batman-Thread

140
Die besteht ja so oder so
Spoiler
Show
nachdem man Batmans Tod nicht explizit zu sehen bekommt
. Und selbst das würde Hollywood sicherlich auch nicht davon abhalten das Ganze weiterzuspinnen.

Man liest ja immerwieder, dass Nolan bei TDKR auch einige Konzessionen ans Studio und DC machen musste und ehrlich gesagt erscheint mir der Schluss als klassischer Kompromiss. Zum einen konnte Nolan seine Trilogie abschliessen
Spoiler
Show
(Batmans „Tod“, die Schlussszene mit Alfred),
zum anderen drängt sich
Spoiler
Show
durch die Entdeckung der Höhle durch Robin
eine Fortsetzung bzw ein Neustart
Spoiler
Show
mit einem neuen Batman (=Robin)
ja geradezu auf. Ich denke so wird es auch kommen, aber wohl sicher nicht mehr unter der Federführung von Nolan. Vielleicht wird er ähnlich wie Burton in BatmanForever noch in einer Produzentenfunktion mit dabei sein, aber auch das würde nicht zwingend gewährleisten dass die Filme in dem gleichen Stil fortgeführt werden (wir wissen ja was Schumacher aus Burtons Gothic-Märchen gemacht hat...).

Das ein weiterer bzw neuer Batman-Film kommt ist so sicher wie das Amen in der Kirche bzw. das Klingeln im Geldbeutel von Warner Bros.
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"

Re: Der Batman-Thread

141
Ich finde man braucht das Ende gar nicht so auseinander nehmen bzw. interpretieren... die Bilder sprechen meiner Meinung nach für sich:
Spoiler
Show
Alfred erzählt Bruce davon dass er damals jedes Jahr Urlaub in der gleichen Stadt gemacht hat und jeden Abend in dem gleichen Cafe am Hafen saß und sich vorstellte er sehe hinüber und sehe Bruce mit einer Frau an seiner Seite. Sie nicken sich gegenseitig zu und wissen beide Bruce hat es geschafft. Und das ist genau diese Szene. Bruce und Selina haben den "Neustart" benutzt und fangen in neues Leben an. Bruce und Selina fahren auch nach Florenz da Bruce weiss Alfred ist dort jedes Jahr und das eben ist die Schlussszene. Alfred weiss Bruce hat es geschafft!
" You are a Kite dancing in a hurricane Mr. Bond"

Wodka Martini, shaken, not stirred!

Re: Der Batman-Thread

142
Sorry, aber ich finde das mit den Spoiler tags absolut lachhaft... Der ganze thread macht doch keinen Sinn, wenn jede message zu 90% spoiler-taged ist :roll:

Wer nichts über den Film wissen will, aber hier immer noch weiter liest, ist selbst schuld...
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der Batman-Thread

145
Ich hatte mir am Dienstag den neuen Batman-Film angesehen und fand ich kurz gesagt grauenhaft (bin jedoch auch kein Batmanfan; die Batmanfans mögen es mir verzeihen). Es waren einfach zu viele unsinnige, unverständliche Szenen im Film, um diesen Film ernst nehmen zu können. Nur ein Auszug dieser mir unsinnigen Situationen:

-) Polizisten mit Schlagstöcken und vereinzelt Handfeuerwaffen laufen durch eine enge Straße auf einen mit Maschinengewehren bewaffneten Mob zu? Das ist doch suizidales Verhalten und müssten diese Polizisten doch wissen (besonders wenn mit Paradeuniform gekämpft wird).
-) Bane zerstört Brücken zu Gotham City, vergisst oder lässt absichtlich eine stehen, die schließlich von außen gesprengt wird? Macht er das um die Stadt versorgen zu können?
-) die Forschung von Wayne Enterprises panzert offenbar die LKWs stärker als die Panzer. Bei den Panzer reichen kleine Rakete um diese in die Luft wirbeln und explodieren zu lassen, der LKW bleibt hier bei starkem Beschuss vorne beinahe unbeschadet.
-) die Bombe wird in 2 Minuten explodieren: das gibt Batman anscheinend noch genügend Zeit um sich von Catwoman küssen zu lassen und eine kurze Ansprache zu halten bevor er die Bombe außerhalb der Stadt bringt.
-) Wahrscheinlich gibt es da eine sinnvolle Erklärung - aber wie werden die Polizisten in der Kanalisation versorgt? Diese strömen doch sogleich völlig einsatzbereit aus dem Kanal, nachdem sie befreit wurden. Und wie wird Gotham City versorgt?

Ein paar nette Blattwendungen waren im Film dabei und es gab tolle (Action-)effekte. Aber durch diese (und noch mehr) seltsamen Szenen fand ich den Film einfach nicht empfehlenswert.

MfG,
Tanaka
Plenty O'Toole: I'm Plenty!
James Bond: But of course you are!
("Diamonds Are Forever", 1971)

Re: Der Batman-Thread

146
-) Die Polizisten hatten wohl keine Zeit, vor dem Angriff ins Polizeiquartier zu gehen, um Waffen zu besorgen.
-) Die eine Brücke ist zur Versorgung der Bürger Gothams von Bane nicht zerstört worden, wenn jedoch einer die Brücke überschreitet, wird die Bombe gezündet.
-) Wer sagt denn, dass die LKW von Wayne Enterprises sind?
-) The Bat ist schnell genug, um die Bombe in wenigen Sekunden außer Reichweite zu bringen und sich selbst, dank einsatzbereitem Autopiloten, in Sicherheit zu bringen. Das hat Batman gewusst und hat sich deswegen die Zeit gelassen.
-) Die Polizisten in der Kanalisation werden von anderen Polizisten von der Oberfläche versorgt. Gothams Versorgung ist ja schon im ersten Punkt erklärt.
Bild

Re: Der Batman-Thread

147
JayB hat geschrieben:-) Die Polizisten hatten wohl keine Zeit, vor dem Angriff ins Polizeiquartier zu gehen, um Waffen zu besorgen.
-) Die eine Brücke ist zur Versorgung der Bürger Gothams von Bane nicht zerstört worden, wenn jedoch einer die Brücke überschreitet, wird die Bombe gezündet.
-) Wer sagt denn, dass die LKW von Wayne Enterprises sind?
-) The Bat ist schnell genug, um die Bombe in wenigen Sekunden außer Reichweite zu bringen und sich selbst, dank einsatzbereitem Autopiloten, in Sicherheit zu bringen. Das hat Batman gewusst und hat sich deswegen die Zeit gelassen.
-) Die Polizisten in der Kanalisation werden von anderen Polizisten von der Oberfläche versorgt. Gothams Versorgung ist ja schon im ersten Punkt erklärt.

Danke du nimmst mir das Schreiben ab.
"Sie verstehen etwas von Waffen, Mr. Bond?" - "Nein, aber von Frauen"

Re: Der Batman-Thread

148
JayB hat geschrieben:-) Die Polizisten hatten wohl keine Zeit, vor dem Angriff ins Polizeiquartier zu gehen, um Waffen zu besorgen.
Dann hatten sie auch keine Zeit Waffen zu besorgen bevor sie alle gleichzeitig in die Kanalisation geschickt haben? ;-)
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Der Batman-Thread

149
danielcc hat geschrieben:
JayB hat geschrieben:-) Die Polizisten hatten wohl keine Zeit, vor dem Angriff ins Polizeiquartier zu gehen, um Waffen zu besorgen.
Dann hatten sie auch keine Zeit Waffen zu besorgen bevor sie alle gleichzeitig in die Kanalisation geschickt haben? ;-)
Sie sind doch leicht bewaffnet gewesen.
Bild

Re: Der Batman-Thread

150
JayB hat geschrieben:-) Die Polizisten hatten wohl keine Zeit, vor dem Angriff ins Polizeiquartier zu gehen, um Waffen zu besorgen.
-) Die eine Brücke ist zur Versorgung der Bürger Gothams von Bane nicht zerstört worden, wenn jedoch einer die Brücke überschreitet, wird die Bombe gezündet.
-) Wer sagt denn, dass die LKW von Wayne Enterprises sind?
-) The Bat ist schnell genug, um die Bombe in wenigen Sekunden außer Reichweite zu bringen und sich selbst, dank einsatzbereitem Autopiloten, in Sicherheit zu bringen. Das hat Batman gewusst und hat sich deswegen die Zeit gelassen.
-) Die Polizisten in der Kanalisation werden von anderen Polizisten von der Oberfläche versorgt. Gothams Versorgung ist ja schon im ersten Punkt erklärt.
Danke für die Hinweise, JayB. :) Die Frage mit der Versorgung von Gotham ist damit einigermaßen geklärt. So ein Mob kann aber keine effiziente Verteilung vornehmen - aber gut, es gibt ja genügend Chaos nach der Übernahme durch Bane.

Mich überzeugt der Film aber trotzdem nicht. Woher kommen denn diese extrem gepanzerten LKWs? Wer sollte solche LKWs produzieren? Bane kam doch wohl nicht mit solchen riesigen, gepanzerten LKWs unauffällig in die Stadt, oder doch?

The Bat muss aber verdammt schnell sein, dass es sich bei dem Bombenradius von Gotham City aus der Stadt bewegen kann (und gleichzeitig Batman noch genügend Abstand lässt). Finde es aber trotzdem unglaubwürdig, wenn man die Stadt so retten möchte, dann trödelt man doch nicht. :? Cool finde ich es jedenfalls nicht besonders.

Ich dachte es sind praktisch fast alle Polizisten in der Kanalisation? Als Detective Blake (?) zu einem Zugang kommt, wird er von Banes Schlägern aufgehalten, bekommen nur besonders ausgewiesene Polizisten Zugang zur Kanalisation um diese zu versorgen? Warum lässt Bane die Polizisten überhaupt am Leben - um dem Mob Goodwill zu signalisieren? Die Polizisten werden dort unten medizinisch und hygienisch versorgt und (mit frisch gebügelten Uniformen) bekleidet. Und sind sofort bereit die Kanalisation zu verlassen - das ist doch offen gesagt schon etwas Unsinn.

Ich möchte jedem seine Freude am Film lassen. Ich fand "The Dark Knight Rises" an nicht wenigen Stellen allerdings langatmig und unfreiwillig komisch.

MfG,
Tanaka
Plenty O'Toole: I'm Plenty!
James Bond: But of course you are!
("Diamonds Are Forever", 1971)