Welcher Teil der Mission: Impossible Reihe gefällt euch am besten

Kobra, übernehmen Sie (TV-Serie)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
In Geheimer Mission (TV-Serie)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (6%)
Mission: Impossible (Kinofilm)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7 (22%)
Mission: Impossible 2 (Kinofilm) (Keine Stimmen)
Mission: Impossible 3 (Kinofilm)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (9%)
Mission: Impossible - Phantom Protokoll (Kinofilm)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (28%)
Mission: Impossible - Rogue Nation (Kinofilm)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (31%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 32

Re: Mission: Impossible

#1366
GoldenProjectile hat geschrieben:Leider nicht, dabei ist das doch ein hochspannendes und brisantes Thema dessen kulturelle, gesellschaftliche und politische Bedeutung schon ihr eigenes Sub-Forum wert wäre.
Absolut, aus diesem Grund werde ich meine Diplomarbeit auch genau diesem Thema widmen.

Re: Mission: Impossible

#1374
vodkamartini hat geschrieben:Ist wie bei Bond, Titel im Prinzip egal. Es ist ein neuer MI, das reicht.
Deshalb wäre es auch konsequent gewesen, wenn man einfach bei einer Nummerierung geblieben wäre. Das hätte zudem das Wortspiel mit MI6 ermöglicht. 8)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Mission: Impossible

#1377
Und hier noch mal in deutscher Sprachausgabe:



Es ist mal wieder einfach nur beeindruckend, wie neidisch man als Fan der Moore und Brosnan Bonds auf die Mission Impossible Reihe wird oder sogar sein muss. Teil 6 scheint die inoffizielle Trilogie seit Teil 4 zu einem fulminanten Abschluss zu bringen, voll mit toller Action, authentischen Stunts und packender Kinematographie. Mein am meisten ersehnter Blockbuster in 2018. Und - wie schon bei den zwei Vorgängern - werde ich mir im Kino ständig wünschen, es wäre ein Bondfilm, was ich da zu Gesicht kriege. Toll übrigens, dass der Villain aus der 5 wieder verwertet wird. Der Reihe gelingt es seit Teil 3 (De Palma und Woo haben jeweils noch Light-Versionen ihrer sonstigen Filmografien gedreht) sehr geschickt, die Filme miteinander zu verzahnen und zu verknüpfen, ohne das der jeweilige "Fall" darunter leidet. Sehr gut!
Prejudice always obscures the truth.

Re: Mission: Impossible

#1378
Casino Hille hat geschrieben:Es ist mal wieder einfach nur beeindruckend, wie neidisch man als Fan der Moore und Brosnan Bonds auf die Mission Impossible Reihe wird oder sogar sein muss.
Ja, besser als manche Brosnan Bonds sind die aktuellen M:I-Filme zweifellos.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Mission: Impossible

#1379
Das habe ich nicht gemeint - und das weißt du auch. :D Aber netter Versuch!

Clever übrigens, dass sie den Stunt, bei dem Cruise sich verletzte, schon im Trailer zeigen. Wäre ja dämlich, ausgerechnet die Nummer zurückzuhalten, da die eh jeder längst im Internet gesehen hat. Oh, übrigens: Henry Cavill macht mit Bart ordentlich was her. Wirkt gleich viel männlicher als im Superman-Strampelanzug. Wie sehr ein Cape doch das Charisma verschleiert (außer du bist Batman). :D
Prejudice always obscures the truth.

Re: Mission: Impossible

#1380
Casino Hille hat geschrieben:Wie sehr ein Cape doch das Charisma verschleiert (außer du bist Batman). :D
Tja, als Batman bist du eben sowieso der beste Superheld (außer du bist Ben Affleck). 8)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."