Welcher Film von Christopher Nolan ist der Beste?

- Following (1998) (Keine Stimmen)
- Memento (2000)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- Insomnia (2002)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (3%)
- Batman Begins (2005)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (7%)
- Prestige (2006)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- The Dark Knight (2008)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (33%)
- Inception (2010)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6 (20%)
- The Dark Knight Rises (2012)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (10%)
- Interstellar (2014)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (7%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1113
Samedi hat geschrieben:
24. Juli 2020 23:35
TENET soll bei uns jetzt ab Ende August in den Kinos laufen.
Das ist das, was einigen Kinos in Europa bereits Anfang der Woche von Warner kommuniziert wurde. Offiziell verkündet haben sie es noch nicht.
Ein Kino in Irland hatte gestern schon den Kartenverkauf für die ersten Vorstellungen gestartet, und wurde daraufhin von Warner zurückgepfiffen. :-)

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1114
Ich rechne jetzt auch bei Bond mit dieser Lösung. Also Kinostart im November dort wo es geht. Und später (am besten viel später, damit man das Kino-BO voll ausschöpfen kann) dann eben überall als VoD.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1118
Passt , da wird mein 3-wöchiger Urlaub, der ab 24.8.2020 beginnt nach knapp 40 Wochen durcharbeiten (sieht man mal von der ersten Juni-Woche ab), durchaus für ein paar Besuche von Tenet genutzt, weil vermutlich ein entsprechender Analysebedarf bestehen wird.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1119
Invincible1958 hat geschrieben:
27. Juli 2020 20:24
Heute Nachmittag kam die offizielle Verkündung von Warner: ab 26. August in Europa, im September dann in ausgewählten US-Städten, wo die Kinos geöffnet haben.
Das ist gut zu hören. Jetzt darf sich die Situation nur in Europa nicht verschlechtern, sonst wäre der Termin wieder in Gefahr...
Möglicherweise könnten im September die Kinos in New York auch wieder auf haben, die Zahlen dort sind ja vergleichsweise gering und New York wäre als größter Kinomarkt der USA enorm wichtig.
Martin007 hat geschrieben:
27. Juli 2020 20:36
Jedoch werde ich den Film ohnehin sicherlich nicht im Kino anschauen.
Ich werde definitiv ins Kino gehen. Die Dark Night Trillogie nochmal im Kino zu sehen war schon ein besonderes Erlebnis, Nolan macht einfach Filme fürs Kino, die Wucht ist eine ganz andere als zu Hause vor dem Bildschirm. Da ist der Besuch von Tenet Pflicht. Wenn der Film gut sein sollte (wovon ich zwar ausgehe, aber auch Nolan kann mal daneben greifen) gerne auch mehrfach.
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1120
Ich werde ebenfalls definitiv ins Kino gehen. In Bayern wurden die Maßnahmen im Kino ja auch wieder gelockert und einem entspannten Kinobesuch steht jetzt nichts mehr im Wege. :-)
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1122
Martin007 hat geschrieben:
28. Juli 2020 17:02
Nolans Filme haben mich in letzter Zeit zu oft enttäuscht, ich kann auch mit seinem Stil inzwischen nichts mehr anfangen. Seinen letzten Film habe ich bis heute noch nicht gesehen.
Dunkirk hat mich auch nicht interessiert, aber TENET sieht da schon wieder viel besser aus. Er will damit vermutlich an "Inception" anknüpfen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1123
Werde am Freitag das 10-jährige Jubiläum von Inception im Kino feiern und vielleicht auch noch zusätzlich am Wochenende eine Vorstellung in Onyx LED 4K von Interstellar im Kino genießen können.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme

Re: Die Filme des Christopher Nolan

#1125
Lang hat es gedauert, aber gestern war es endlich soweit: Endlich habe ich Memento nachgeholt. Holy moly, was ein Streifen.
Wie der Film in etwa funktioniert wusste ich vorher schon, aber dass die Erzählweise so gut funktioniert, hatte ich trotz des allgemeinen Hypes für diesen Film nicht erwartet. Ganz ganz großes Kino.