Jurassic Park / World

Für die Filmkenner: In unserem Cinema könnt ihr über den neuesten Blockbuster im Kino, alten Klassikern, neuen Kultfilmen bis hin zu euren Lieblingsserien uvm. diskutieren! Alles aus der TV/Kinowelt, das nicht ins Bondforum passt, bitte hier herein!
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17815
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

4. April 2013 22:12

OK, eigentlich haben die Filme an sich sowieso einen thread verdient, vor allem wo Teil 1 bald in 3D ins Kino zurückkehrt.

Aber eigentlich starte ich den thread nur, weil mich dieses Video total umgehauen hat!
Ich dachte, in JP sei alles entweder animatronisch oder digital aber das die so geniale Kostüme bauen konnten und das mit animatronischen Elementen kombiniert haben, war mir neu.
Einfach unglaublich was Stan Winstonts Studio macht...

http://www.youtube.com/watch?v=jAzQr3Ml0UI
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10611
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

4. April 2013 22:44

Ich LIEBE den ersten Film und find auch 2 und 3 klasse. Aber der erste gehört zu meinen ABSOLUTEN Lieblingsfilmen.

JP 10/10
TLW: JP - 9/10
JP III - 7,5/10

Ich bin sehr gespannt wie der 4. nächstes Jahr wird.

KEINE Federn:
http://www.comicbookmovie.com/fansites/ ... s/?a=76091

+

Neue Dinosaurier, Raptoren und 2 T-Rex
http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=102431

Vielleicht tut der Regisseur dem Franchise gut. Jung, unverbraucht und vielleicht mit Respekt vorm Franchise. :) Ich freue mich sehr und hoffe man kehrt zur Park Insel zurück. Isla Sorna gabs ja schon 2x und es wäre cool den vergammelten und vermodderten Park und die Schauplätze des Originals zu sehen. :)
Benutzeravatar
RW06
Agent
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Juni 2007 14:34
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale (2006)
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

8. April 2013 11:54

Also das wusste ich bereits mit den Dinos! :)

Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn man zum Par zurückkehrt, das ist auch der Grund warum ich den 1. Teil am besten finde! :)
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10611
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

11. April 2013 22:15

Ja. Es hat halt viel ausgemacht. Alles war neu und so. Richtig klasse. Und wenn man zurückkehren würde wäre das enorm geil. :)
Benutzeravatar
RW06
Agent
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Juni 2007 14:34
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale (2006)
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

15. April 2013 23:36

Macht John Williams eigtl wieder die Musik?
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2249
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

1. Mai 2013 17:51

na ja: Teil 1 war noch einigermassen überlegt, im 2. schwächelte es schon und der dritte war purer Blödsinn.
Ungereimtheiten in Teil 1: Warum um alles in der Welt gab es auf der Insel keine Nachtschicht für Wachleute??
Teil 2: Was lehrte und das Fräulein Volkschullehrerin? Streichle niemals ein wildes Tier und noch weniger trage so ein Tier nach Hause besodners wenn es verletzt ist. Für die Naturwissenschafter schien das wohl für Dinos nicht zu gelten.
Teil 3. man nehme einfach das Skript eines Billighorrorfilmes (in dem Fall war es das um eine böse Riesenkrokodilmammy, deren Eier geklaut worden waren) und und tausche das Krokodil gegen Velociraptoren aus!
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22128
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

1. Mai 2013 17:56

Agent 009 hat geschrieben:Vielleicht tut der Regisseur dem Franchise gut. Jung, unverbraucht und vielleicht mit Respekt vorm Franchise. :) Ich freue mich sehr und hoffe man kehrt zur Park Insel zurück. Isla Sorna gabs ja schon 2x und es wäre cool den vergammelten und vermodderten Park und die Schauplätze des Originals zu sehen. :)
Mag sein, ich finde, man hätte das Franchise ruhen lassen soll, der erste Teil war gut, der zweite und der dritte beide dann unterer Durchschnitt, finde nicht, dass man einen weiteren Film braucht!
Never change a running system. Unless you can make a reboot.
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10611
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

1. Mai 2013 18:42

Durchschnitt fand ich die nicht. Vorallem der 2. Teil ist unterschätzt. Den Post von Nick ignoriere ich mal, da es einfach nur Grütze ist.
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22128
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

1. Mai 2013 20:00

Agent 009 hat geschrieben:Den Post von Nick ignoriere ich mal, da es einfach nur Grütze ist.
Kennst du die "Ignorier-Funktion" in diesem Forum? Dann kann man die Beiträge von dem Niki nicht mal mehr lesen und brauch sich nicht ärgern :)

Und den zweiten finde ich nicht unterschätzt, sehe den auf einem beinahe identischen Niveau wie den dritten.
Never change a running system. Unless you can make a reboot.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 5560
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

2. Mai 2013 11:02

ruhig blut!

NickRivers hat mit seinem post niemanden beleidigt und nur seine meinung gesagt, wenn er die filme so sieht, dann ist das doch sein gutes recht? ihn bzw. seinen post gleich als "grütze" zu bezeichnen finde ich unangebracht.

(außerdem ist er wohl nicht der einzige, der der meinung ist, dass die jp-filme von teil zu teil schlechter geworden sind...)
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10611
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

17. März 2014 23:56

Der vollständigkeit halber ;)

Jurassic Park kurz:

12/10

Einfach einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Klasse Darsteller, klasse Story, klasse Effekte und ein gigantischer Soundtrack. Die BD war stellenweise echt gut, vom Bild her. Hier und da aber schwächen, Filmkorn usw. Der Sound ist auch nicht sooo das wahre. Ändert nichts dran, das dieser Film bis heute noch absolut unerreicht ist was Dinosaurierfilme angeht. Faszinierend, ergreifend und einfach beeindruckend.

The Lost World: Jurassic Park 8,5/10

Ebenfalls großartig und noch von Spielberg. Mit Goldblum & Julianne Moore 2 tolle Hauptfiguren. Mit Vince Vaughn, Peter Stormare, Pete Postlethwaite, Richard Attenborough & Richad Smith ziemlich gute Nebendarsteller. Der Soundtrack ist natürlich wieder klasse, genau wie die Effekte. Die Story ist für eine Fortsetzung auch sehr gut umgesetzt.

Was JP für mich so stark macht, sind die tollen Dinos und die atmosphäre. So toll das man nicht nur auf CGI gesetzt hat, sondern auch echte Modelle und gesteuerte Dinos genommen hat. Die Maschinen wirken so unglaublich echt, da kommt kein CGI dran. Und auch heute noch wirken die Filme einfach großartig und kein bisschen veraltet. ;)

Jurassic Park III BD - 8/10

Ich weiß, 99% aller JP-Fans werden mir wiedersprechen - kann ich mit leben. Ich glaube bei diesen Filmen ist es wie bei keinen anderen. Ich liebe sie alle 3. Ich liebe Dinosaurier seit ich klein war. Klar, die Filme sind nicht immer 100% korrekt, seis drum. Es ist dennoch eine der schönsten, gänsehauterzeugendsten und Tränen ind ie Augen treibstensten Szenen der Filmgeschichte wenn Neil, Goldblum und Co. auf diese Lichtung im ersten Teil Fahren, Ellie über die längst ausgestorbene Pflanze rätselt und sie dann alle zum 1. mal diese gewaltigen Tiere sehen. Man, es ist einfach unglaublich toll. Naja, jedenfalls ist der erste klar unerreicht - kein wenn und aber.

Beim dritten Film ist die Story recht lahm. Aber ein riesiges Plus ist Sam Neil. Er ist vielleicht das größte Plus des Films. Tolle Bilder, tolle Aufnahmen und noch nicht ALLES CGI. Der Soundtrack ist auch ziemlich gut, wenn auch teilweise aus den anderen Filmen, speziell 1. zusammengeschustert. Traurigste Szene des Franchise: Der Tod des T-Rex. Ich hoffe sie bringen ihn für den 4. teil zurück. Kein Stampfen, kein Schrei erzeugt soviel Gänsehaut wie der des Tyrannosaurus Rex. :3 Naja, weiter gehts. Die anderen Darsteller machen ihren Part solide. Eigentlich sind alle zum Fressen verdammt, bis auf die Eltern und der Junge. Also nicht wirklich viele Charakterzüge zu erkennen. Zumindest keine die in Erinnerung bleiben.... ;)

Für mich klar der schwächste, aber immer noch ein guter Film. Ich liebe die 2 Anlagen und ihre "Themenpark"-Monster einfach. :)

Ich hoffe nur das sie beim 4. nicht dort ansetzen, wo der letzte endete. Ich will einen Film auf der Isla Nublar mit Neil und Goldblum. Alte Schauplätze besuchen *-* und den T-Rex. Mehr nicht. Ich will keine Dinos in der Stadt. Die Pteranodonts die am Ende "frei" waren.. ne. Sollte man ignorieren. ;)
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10611
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

24. April 2014 09:17

Laut Jurassic World Regisseur Trevorrow sind bereits Sequels in Planung:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18485389.html

Bin gespannt. Die ersten Bilder sehen ja ziemlich vielversprechend aus und auch der Cast ist echt großartig. Aber ohne einen der Darsteller aus der Trilogie fehlt mir da irgendwas. :( Hoffentlich ist John Williams wieder dabei.

Bilder unter diesen Links:
http://insidemovies.ew.com/2014/04/23/j ... ve-photos/
http://www.blairwitch.de/news/jurassic- ... set-57531/

Was meint ihr? :)
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 17815
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

24. April 2014 11:23

Das scheint so ein perverser Trend zu sein, dass man die potentiellen Zuschauer eines angekuendigten Films damit von der Qualitaet begeistern will, indem man schon von Sequels spricht noch bevor der erste Dollar eingespielt ist
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
RW06
Agent
Beiträge: 1523
Registriert: 11. Juni 2007 14:34
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale (2006)
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

24. April 2014 22:09

Also ich bin richtig heiß auf den neuen Teil! :)
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 22128
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

26. April 2014 17:25

danielcc hat geschrieben:Das scheint so ein perverser Trend zu sein, dass man die potentiellen Zuschauer eines angekuendigten Films damit von der Qualitaet begeistern will, indem man schon von Sequels spricht noch bevor der erste Dollar eingespielt ist
Ich find es ehrlich gesagt unsagbar nervig, dass der Trend aktuell immer mehr zu endlosen Fortsetzungen geht, mit unzähligen Sequels, Prequels, Spin-Offs und den ganzen Ausschmückungen. Wer braucht nach 13-15 Jahren noch einen vierten Jurassic Park? War die Reihe nicht spätestens nach dem dritten Film ohnehin schon ausgelutscht genug? Natürlich schaue auch ich mir von Filmreihen, die ich gut finde, gerne auch nach Jahren noch einen weiteren Teil an, aber wann endet sowas einfach mal? Gab es früher noch "simple" Trilogien oder gar Filme, die ohne Sequel klar kamen, scheint es sowas heute nur noch bei absoluten Mega-Flops zu geben. Aus meiner Sicht ist dieser "Jurassic World" absolut überflüssig, ungeachtet dessen, dass er dennoch ein guter Film werden könnte...
Never change a running system. Unless you can make a reboot.
Antworten