Maibaums kleiner mieser Filmtipp

#1
Man könnte das auch Filme für eine bessere Welt nennen, oder Filme die sich DanielCC niemals freiwillig antun wird, oder Filme die Nick Rivers nicht versteht oder unlogisch findet, oder ein passabler Ersatz falls mal kein Fußball im TV läuft (soll vorkommen, auch wenn es niemand sicher belegen kann), oder auch Zeitverschwendung für Leute mit Luxusproblemen.

Egal, hier gibt es jetzt in loser Folge ein paar Hinweise auf bemerkenswerte Filme im TV.

Na denn:

Heute auf Arte um 23:00 :

Die scharlachrote Kaiserin (The Scarlett Empress) - Josef von Sternberg, 1934

Extravaganter und visuell berauschender Film über eine deutsche Prinzessin die mit dem schwachsinnigen russischen Thronfolger verheiratet wird, aber das Spiel der lebensgefährlichen Palastintrigen selber gut zu spielen weiß. Später wird sie mit einem Militärputsch selber zur Zarin, zu Katharina die Große.

Nie war Marlene Dietrich geheimnisvoller und schöner und erotischer als in den Filmen des Amerikaners österreichischer Herkunft Josef von Sternbergs, und The Scarlett Empress ist sein Meisterwerk. Nur wenig interessiert die historische Wahrheit, stattdessen triumphiert das Spiel von Licht und Schatten und die Choreographie der Bewegungen. Ein betörender Film. 10/10
Zuletzt geändert von Maibaum am 25. Juli 2016 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Maibaums kleiner mieser Filmtipp

#5
The Wild Bunch - Sam Peckinpah, 1969 12/10

Arte 21:45

Heute Abend zeigt Arte in seiner Skandalfilm Reihe Peckinpahs stilprägendes Meisterwerk.
Ein vielschichtiger Film der sowohl ein zeitgenössischer Kommentar zum Vietnamkrieg war, wie er auch ein Abgesang auf den Western selber war, und natürlich ein sehr persönlicher Film seines Regisseurs über das Untergehen in einer veränderten Zeit. Und das macht Peckinpah auf eine sehr sinnliche Art erfahrbar, das Sterben wird hier zelebriert wie nie zuvor, und auch nur selten danach. Mit "Arabesken aus vergossenem Blut".

Am Ende des Films fließen dann all die filmischen und inhaltlichen Motive zusammen, all das was bis zu dem Zeitpunkt noch etwas ziellos wirkte, all die nicht zu Ende geführten Konflikte, die kleineren und größeren Frustationen der Charaktere, alles sammelt sich dann in der kurzen Bordellszene mit dem finalem Let's Go, und dem dann am Set improvisierten "Walk", bevor sich dann alles entlädt, alles explodiert in einer der größten Montagesequenzen der Filmgeschichte.

Ein sehr wüster Film, der heute, nach so unendlich vielen Nachahmern, fast schon zärtlich und romantisch wirkt. Ein Film der für mich immer eine rational wie auch irrational berührende Erfahrung war, und bei dem es mir auch oft kalt den Rücken herunterläuft, der aber sicher auch viele etwas ratlos zurücklässt angesichts seiner Reputation.
Zuletzt geändert von Maibaum am 7. August 2016 18:16, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Maibaums kleiner mieser Filmtipp

#7
Casino Hille hat geschrieben:Muss ich mir immer noch auf Bluray besorgen. In der Tat ein 12/10er und neben Dollar 2, 3, OUATITW, OJW, UFGV wohl das Western-Meisterwerk.
Übertreib es nicht mit den Abkürzungen. Bei OJW und UFGV stehe ich gerade auch auf dem Schlauch.

Für ein paar Dollar mehr ist aber weit von den bereits identifizierten Filmen entfernt. Obwohl natürlich schon ein schöner Film.

Re: Maibaums kleiner mieser Filmtipp

#11
Casino Hille hat geschrieben:Dollar 2 ist doch eine klare 10 und ein grandioser Film. Allein wegen des Showdowns, der zu den besten der Filmgeschichte zählt.
Das Schlußduell ist natürlich klasse, aber davor schwächelt der Film in der 2. Hälfte doch enorm. Da geht Leone die erzählerische Klasse der 1. Hälfte oft verloren. Für mich ist das ein Brückenfilm für Leone.

Aber die Schlußduelle der beiden Leone Nachfolger oder auch das von Il mercenario sind noch stärker.

Re: Maibaums kleiner mieser Filmtipp

#14
Gute Entscheidung, Don!

Wild Bunch ist ganz grosses Westernkino voll mit nervenzerfetzend inszenierten Spannungs- und Actionszenen, einer herausragenden Musik und sehr viel tiefgreifenden zwischenmenschlichen Momenten, in denen die Charaktere aufs Lebendigste erforscht werden. Nach bisher zwei Sichtungen auch für mich eine 10 und ich habe grade Lust auf die dritte.
We'll always have Marburg
cron