Wie gefällt dir "Writing's On The Wall"?

007 - Ich finde ihn fantastisch!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (16%)
006 - Sehr gut!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10 (16%)
005 - Gut!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13 (20%)
004 - Mittelmäßig!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (14%)
003 - Eher schlecht als recht!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11 (17%)
002 - Gar nicht!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (6%)
001 - Ich finde ihn grottenschlecht!
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7 (11%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 64

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#66
vodkamartini hat geschrieben:Relativ seichte, finnische Mainstream-Rockgruppe. Bin mal gespannt, ob die beim Release des nächsten Bond überhaupt noch jemand kennt. Im Vergleich zu Depeche Mode ist das imo Regionalliga.
Ich bin zwar kein Fan von Sunrise Avenue aber die waren wahrscheinlich näher an einem Bond-Titelsong dran als es Depeche Mode je kommen wird. Was allerdings sehr schade ist.

Aber der Bekannheitsgrad alleine wird es wohl nicht machen. Wenn ich mir überlege, wer schon alles ein Liedchen trällern durfte: Sheena Easton oder Rita Coolidge. Ich kenne nichts von den beiden außer den Bond-Songs, wobei das bzgl. Frau Coolidge für mich schon ein Song zuviel ist...

Aber auch Chris Cornell und Jack White sind zwar bei an Musik interessierten Leuten durchaus bekannt, aber wirkliche Bekanntheiten, die weltweit jeder gleich auf der Straße erkennen würde, sind die Jungs wohl auch nicht.

Ich bin zuversichtllich, dass die EONs mal wieder jemanden aus dem Hut zaubern werden, den kaum einer vorher auf der Liste hatte.

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#67
Sunrise Avenue war ernsthaft im Rennen? Oder nur ein Gerücht wie damals bei Duffy mit "Rain on your parade"?

Ich höre mir gerade "If I fall" an und denke es ist ein überraschend passender Song. Dennoch meilenweit von Adeles epischem Meisterwerk entfernt. Bei dem Song beobachte ich das übliche was ich bei Sunrise Avenue-Songs bemängele: Guter bis sehr gute erste Hälfte, danach aber in 08/15 versinken bezüglich Rythmus und Aufbau.


Ich möchte auch noch einen Namen einstreuen. Ich denke eine britische Band hätte endlich mal einen Bond-Song verdient und könnte ein wunderbar zum Craig-Bond passendes Lied beisteuern: The Who!
"In a Bond film you aren't involved in cinema verite or avant-garde. One is involved in colossal fun."

Terence Young

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#68
Nachdem gestern abend im NDR mal wieder das Robbie Williams-Konzert aus dem Palladium vom November 2013 lief, könnte ich mir auch ihn für den nächsten Song vorstellen. Für eine kurzen Moment meinte ich auch Barbara Broccoli im Publikum gesehen zu haben. Aber das kann auch eine Verwechslung gewesen sein - der Ausschnitt war nur kurz.

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#69
0 0 7 hat geschrieben:Nachdem gestern abend im NDR mal wieder das Robbie Williams-Konzert aus dem Palladium vom November 2013 lief, könnte ich mir auch ihn für den nächsten Song vorstellen. Für eine kurzen Moment meinte ich auch Barbara Broccoli im Publikum gesehen zu haben. Aber das kann auch eine Verwechslung gewesen sein - der Ausschnitt war nur kurz.

und ich sehe ihn im Mai schon wieder beim Swing Konzert :-)
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#70
Warum nicht eigentlich mal was in Bondfranchise unkonventionelles verwenden?
Ich als großer Fan der alten Metal- und Hardrocklegenden wäre da sehr für BLACK SABBATH !

Mit ihrem neuen Album 13 und einem Ozzy Osbourne am Mikro, der mal wieder einen(hoffentlich anhaltenden) Frühling erlebt, wären die Erfinder des Doommetals und Düsterrocks doch sehr prädestiniert!

Und das Ozzy nicht nur finstere Songs gut rüber bringen kann, hat er ja wohl damals mit der Ballade "A Dreamer" mehr als bewiesen. Daher käme die Band auch für Bond 24 in Frage, der ja wohl einen anderen Grundtenor als SF haben wird !

Und mittlerweile sind ja viele Bands aus dem Metalsektor "kommerzialisiert" und daher auch massentauglich. Spätstens seit Metallicas Erfolg oder seitdem die großen Plattenfirmen gemerkt haben, das man auch mit MAIDEN, SLAYER, MOTÖRHEAD und Co. prima am Merchandaise,Touren und Tonträgern verdienen kann.
" Denn bei allen Dingen die den Tod betreffen ist SPECTRE strengstens unparteiisch !", Ernst Stavro Blofeld (Max von Sydow) in SAG NIEMALS NIE.

Re: Wer soll den Song zum 24. Bond beisteuern ?

#71
MaxZorin74 hat geschrieben:Warum nicht eigentlich mal was in Bondfranchise unkonventionelles verwenden?
Ich als großer Fan der alten Metal- und Hardrocklegenden wäre da sehr für BLACK SABBATH !
Fänd ich nicht schlecht.

Im Grunde war ja schon Paul McCartney mit den Wings 1973 unkonventionell für Bond, wenn man die bisherigen Songs (also 1962 bis 1971) betrachtet. Das war schon ein Bruch bzw. Wagnis.

Daher wären Black Sabbath ne gute Wahl, finde ich, wenn der Song passt.
Und man hätte bestimmt größeres Interesse am Song als wenn Robbie Williams, Michael Bublé bzw. die weiteren üblichen Verdächtigen den Zuschlag bekommen.
cron