Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#16
Das hängt auch ganz davon ab, wie lange man in London bleiben will / wird, ob man allein reist und welchen Komfort man gewohnt ist / sich leisten kann.

Ich bin schon mal für ein Abend-Event morgens eingeflogen, habe die nächste Nacht am Flughafen verbracht und den ersten Flug um 6:XX Uhr zurück genommen. Wenn man zu zweit / dritt / viert anreist, kann man sich ein Zimmer gut teilen, dann ist die Nähe zum Event-Ort (mir oft sehr wichtig! hinterher oder zwischendurch schnell am Zimmer / im Bett sein ist ein Segen!) und etwas Komfort auch besser bezahlbar.

Hallo Mia

#17
Du bist NICHT allein! Bin auch nen Mädchen!
Aber daß 009 dich nicht verscheuchen wollte, find ich jetzt mal richtig süß! ich sehe es direkt vor mir:
da sitzen die männlichen Bond-Nerds alle mit angehaltenem Atem am Computer und beäugen schüchtern den unerwarteten Neuzugang. Kicher!

PS wie nennt man eigentlich weibliche Nerds? Scheint ja eher eine männliches Phänomen zu sein!

Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#22
Premiere in London wär natürlich ein Traum.
Aber in Berlin war das Staraufgebot auch nicht so übel und der Trip wird nix sooo teuer.
Abgesehen davon finde ich es einfach Klasse am ersten Abend des Filmstarts (oder in eine Vorpremiere) in ein großes Kino zu gehen. Da gehen nämlich nur so Bekloppte hin, wie wir es sind. Alle sind aufgeregt, tun aber so, als seien sie total cool... und die Stimmung ist dann echt klasse. LG und schönen Abend noch.

Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#24
fanfanfan hat geschrieben:An welchem Wochentag ist normalerweise die Berlin-Premiere? Ich kann unter der Woche meist gar nicht weg, da wäre London dann vermutlich sowieso gelaufen, und in Berlin habe ich auch noch einen Koffer, den ich lange nicht gesehen habe!
Also die Deutschlandpremiere war meist am Montag oder Dienstag der Woche, in der der Film in Deutschland anlief.
Am Mittwoch abend gibt es dann die Vorpremieren und ab Donnerstag läuft er regulär.

Da der Deutschlandstart dieses Jahr aber in derselben Woche wie der US-Start liegt, kann es durchaus sein, dass es gar keine Red Carpet-Premiere in Deutschland geben wird.

Bei "Skyfall" war das ja alles so weit auseinander gestreckt, dass viele Länder in den Genuss einer eigenen Premiere kamen.
Wenn der Film jetzt weltweit am gleichen Wochenende startet, können sie ja vorher nicht in jedem Land ne Premiere machen. Es sei denn, sie teilen das "Staraufgebot" auf.
Es könnte natürlich so kommen, dass Craig und Seydoux z.B. in New York über den Roten Teppich laufen, während Sam Mendes und Christoph Waltz in Berlin den Film vorstellen.

ALLE zusammen wird es wahrscheinlich sowieso NUR in London geben.

Ich kann jedem nur den Tipp geben: fliegt hin.
Die Atmosphäre ist tausendmal besser als in Berlin - dazu Mitglieder der Royal Family und ehemalige Schauspieler aus den Bondfilmen. Das ganze Flair am Leicester Square ist viel schöner als im SONY Center in Berlin oder wo der Film dann auch immer Premiere feiern würde.

Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#26
dernamenlose hat geschrieben:Naja, ich werd garantiert nicht einfach hinfliegen können, so während dem Semester.
Hängt ja immer davon ab, ob man im Studium Anwesenheitspflicht hat oder nicht. ;-)

Die Flüge mit Ryanair z.B. von Bremen aus kosten aktuell für Ende Oktober €25 pro Flug.
Für nen 50er ist man schonmal da. Dann noch Bus-Shuttle in die Stadt und U-Bahn-Tickets.
Insgesamt kommt man da mit unter €100 Euro Reisekosten weg.
Und wenn man in nem Hostel übernachtet, dann reichen auch €10 bis €15 pro Nacht. Bleibt noch die Verpflegung.
Aber 2 bis 3 Tage London all inclusive sind für €200 möglich.

Na klar ist das auch viel Geld.
Aber ne Bond-Weltpremiere ist mir das meistens Wert.

Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#29
wenn man keine Karten für ein Advanced/Special Screeing (oder sogar die Premiere) ergattern kann wird man den Film in Deutschland wohl einen Tag früher sehen als bei einem "normalen" Screening in UK. Soweit ich weiß wird es ja wohl diesmal einen terminlich einen weltweiten Start geben. In Deutschland heißt das Donnerstag, in UK starten die Filme an einem Freitag

Re: Karten für die Premiere von SPECTRE in London 2015

#30
dunda hat geschrieben:wenn man keine Karten für ein Advanced/Special Screeing (oder sogar die Premiere) ergattern kann wird man den Film in Deutschland wohl einen Tag früher sehen als bei einem "normalen" Screening in UK. Soweit ich weiß wird es ja wohl diesmal einen terminlich einen weltweiten Start geben. In Deutschland heißt das Donnerstag, in UK starten die Filme an einem Freitag
Nein, der UK-Starttermin ist bislang immer noch Freitag, 23. Oktober.
Nur in den USA ist es der 6. November.

http://www.imdb.com/title/tt2379713/rel ... =tt_ov_inf+

In Deutschland ist es der 5. November (ursprünglich war es der 29. Oktober). Und natürlich wird es wie immer Vorpremieren am Mittwochabend, 4. November, geben.

Bei insidekino.de können einige die Verschiebung nach hinten Verleih-technisch überhaupt nicht verstehen. Jetzt hat man nur ein Fenster von 2 Wochen, bis der letzte "Hunger Games"-Film rauskommt. Und der wird dann weltweit die großen Säle in den Kinos belegen und Bond muss schon nach 14 Tagen in kleine Säle ausweichen.