Premiere von SPECTRE in London 2015 - Info, Karten, etc.

Hier kamen alle Neuigkeiten, Gerüchte und Spekulationen zum 24. Bondfilm SPECTRE (Kinostart Oktober 2015) mit Daniel Craig als 007 herein! [LESEFORUM]
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1553
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

In Frankreich berichten einige Zeitungen dass der Start auf 11. November verschoben wird, dass wären ja 3 Wochen nach dem UK-Start, kann ich mir nicht vorstellen
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

warum 3 wochen?
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1553
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

23. Oktober ist der UK-Start, zumindest ist es so geplant
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Berni hat geschrieben:In Frankreich berichten einige Zeitungen dass der Start auf 11. November verschoben wird, dass wären ja 3 Wochen nach dem UK-Start, kann ich mir nicht vorstellen
In Deutschland wurde er ja vom 29.10. auf den 05.11. verschoben.

Sollte es stimmen, dass es in Frankreich noch eine Woche später losgeht, könnte ich mir vorstellen, dass sie den UK-Start wie den US-Start tatsächlich auf den 6. November legen.

Dann würde der Deutschlandstart aber garantiert auch nochmal um eine Woche nach hinten auf den 12. November gelegt werden. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass sie Bond in Deutschland VOR England starten lassen.
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1553
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

Ja macht aber alles nur dann Sinn wenn das Panem Finale auch verschoben wird, ansonsten wär das viel zu knapp
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Berni hat geschrieben:Ja macht aber alles nur dann Sinn wenn das Panem Finale auch verschoben wird, ansonsten wär das viel zu knapp
Sehe ich ja ähnlich.

Es gibt aber auch Leute, die meinen, die beiden Filme würden sich nicht in die Quere kommen.
Da bin ich anderer Meinung.

In Deutschland wird Bond so oder so am Ende erfolgreicher laufen als Jennifer Lawrence und Co. - aber der Film, der als zweites startet, hat immer den Vorteil, dass er den "alten" Film aus den großen Sälen "verdrängt".
Sprich: würde Tribute von Panem VOR Bond anlaufen, wäre das für Bond besser.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

Berni hat geschrieben:23. Oktober ist der UK-Start, zumindest ist es so geplant
ich glaube das ist schon lange nicht mehr geplant. vielleicht krieg ich bald ein paar infos dbzgl., aber möglicherweise weiß sony & co. das selbst noch nicht genau.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Berni
Agent
Beiträge: 1553
Registriert: 14. November 2008 21:54
Lieblings-Bondfilm?: OHMSS, CR, TSWLM
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Austria

Sooo es gibt Neuigkeiten. Der UK-Starttermin wurde auf 6. November verschoben. Siehe folgendes Bild
http://i58.tinypic.com/23ku1l4.jpg

Kann man wirklich nur hoffen dass "Tribute von Panem" auch noch verlegt wird, ansonsten ist dass alles andere als optimal. Wobei Sony würd ich mittlerweile alles zutrauen.
Ansonsten würde das 2. Spectre-Wochenende auf das Startwochenende von Panem treffen (zumindest in Mitteleuropa), wie soll dass bitte gehen :roll:
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8594
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

Also noch länger warten...
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."
Benutzeravatar
Agent 009
00-Agent
Beiträge: 10738
Registriert: 9. November 2008 18:21
Lieblings-Bondfilm?: Casino Royale, Licence To Kill, Dr. No
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Panem wird sicherlich ein großer Erfolg, schon allein weil es das 'große' Finale ist und so. Wird richtig heiß hergehen. Dennoch sehe ich Bond klar darüber. Es wäre sicherlich ein übler Konkurrenzkampf, der in den USA womöglich für Panem laufen würde, in Europa jedoch nicht. Mal sehen was da passiert. Ich freue mich auf beides und bis November kann ich auf Bond auch warten. :D
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

ich glaube man sollte das sowieso aus der anderen perspektive sehen. nicht bond "fürchtet" sich vor panem sondern eher umgekehrt. und ich denke außerhalb der USA wird das auch so sein...

was mich aber eigentlich viel mehr interessiert, ist, wie sie nun die premieren handhaben. wenn US, UK und große teile europas tatsächlich zur selben zeit starten, werden sie wohl eine woche davor in london die weltpremiere machen, wenn man davon ausgeht dass sie auch die "lokalen" premieren zmd. mit teilen der crew abhalten möchten.
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
dernamenlose
Agent
Beiträge: 8594
Registriert: 3. Oktober 2014 23:58
Lieblings-Bondfilm?: SF, CR
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig

Bond fürchtet sich vor gar nix :)
"You only need to hang mean bastards, but mean bastards you need to hang."
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Gernot hat geschrieben:wenn US, UK und große teile europas tatsächlich zur selben zeit starten, werden sie wohl eine woche davor in london die weltpremiere machen, wenn man davon ausgeht dass sie auch die "lokalen" premieren zmd. mit teilen der crew abhalten möchten.
Eine ganze Woche vorher glaube ich nicht.

Wenn der Film im UK am Freitag, 6. November startet, dann wird die Royal World Premiere wohl am Dienstag, 3. November stattfinden.

Ab Mittwoch läuft er dann in einigen Ländern regulär an.

In Deutschland wird es nur eine Premiere geben, wenn der Film noch um eine weitere Woche nach hinten verschoben wird.

Was Panem und Bond angeht:
in den USA wird Panem garantiert mehr als deutlich die Nase vorn haben.

Es geht aber auch gar nicht darum, wer wen fürchtet, sondern darum, dass der Film, der später startet immer den Vorteil der Kinokapazitäten hat. Und das ist eindeutig ein Nachteil für Bond.

Ich würde Bond an SONYs Stelle auf das letzte November-Wochenende verschieben, und somit EINE Woche nach Panem starten. Dann hat er erstmal 3 Wochen freie Fahrt, bis Star Wars startet.
Benutzeravatar
Gernot
'M' - ADMINISTRATOR
Beiträge: 6182
Registriert: 29. August 2002 10:46
Wohnort: Vienna, Austria
Kontaktdaten:

die kinobetreiber werden ja so intelligent sein und ihre kapazitäten der nachfrage anpassen. wenn nach 2 wochen immer noch alle bond sehen wollen aber kein saal mehr frei ist und die panem vorstellungen schon nach einer woche nur mehr halb voll sind, dann werden sie halt die ein oder andere vorstellung für 007 switchen. und umgekehrt natürlich genauso. das sollte jetzt nicht das riesen problem sein?
Bond... JamesBond.de
Benutzeravatar
Invincible1958
Agent
Beiträge: 5502
Registriert: 21. November 2005 21:09

Gernot hat geschrieben:die kinobetreiber werden ja so intelligent sein und ihre kapazitäten der nachfrage anpassen. wenn nach 2 wochen immer noch alle bond sehen wollen aber kein saal mehr frei ist und die panem vorstellungen schon nach einer woche nur mehr halb voll sind, dann werden sie halt die ein oder andere vorstellung für 007 switchen. und umgekehrt natürlich genauso. das sollte jetzt nicht das riesen problem sein?
So wird es sein.

Aber Panems erstes Wochenende wird garantiert in jedem Land erfolgreicher sein als Bonds zweites oder drittes Wochenende.
Von daher wird Panem in den größten Sälen laufen und Bond nicht.

Optimal würde es laufen wie jetzt für "Honig im Kopf". Der Til Schweiger-Film hatte seit Weihnachten bis zum Kinostart von "Fifty Shades of Grey" freie Fahrt in den Kinos. Schweiger lief 7 Wochen lang in den größten Sälen, weil es keine große Konkurrenz gab. Und er hatte sogar extrem konstante Zuschauerzahlen.
Und jetzt wo FSOG kam, ist HiK eingebrochen und verschwindet ziemlich schnell aus den Kinos bzw. aus dem regelmäßigen Einsatz.

Leidtragend in Deutschland war "Der Hobbit", der nach 2 Wochen aus den großen Sälen rausflog, um für Schweiger Platz zu machen.

2015 ist im Herbst extrem vollgepackt mit Filmen, die wahrscheinlich boxofficetechnisch nicht enttäuschen werden. Neben Bond, Panem und Star Wars kommt ja fast zeitgleich zu Bond auch noch der neue Tarantino "The Hateful Eight" raus.

Der Penuts-Film startet am selben Tag wie Bond. Wir erinnern uns wie 2006 "Happy Feet" auf Platz 1 der Charts landete, während CR mit Platz 2 vorlieb nehmen musste.

Es wird also spannend, wie sich das alles entwickeln wird.
Gesperrt