Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

#226
Invincible1958 hat geschrieben:
Hannes007 hat geschrieben:Ob es klappt, werde ich sehen. Versuchen tue ich es auf alle Fälle und mit aller Konsequenz.

Der Trailer wird natürlich schon angeschaut, wobei ich es jetzt ehrlich nicht mehr sagen kann ob ich die Trailer von CR, QOS und SF mal gesehen habe...
Verliert ein Bondfilm bei dir denn an Reiz, wenn du ihn zum zweiten Mal siehst?
Denn nach der ersten Sichtung gibt es ja keine Geheimnisse mehr.

Für mich ist ein guter Film ein guter Film. "Spiel mir das Lied vom Tod" kann ich mir auch noch zum 50. Mal anschauen, der wird mich immer wieder faszinieren und in seinen Bann ziehen - auch wenn ich schon jedes kleinste Detail auswendig kenne.

Von daher muss SPECTRE durch Qualität überzeugen.
Denn wenn der Film schlecht ist, dann wird er dir auch beim ersten Mal nicht gefallen - egal, ob du dich vorher gar nicht informiert hast, oder ein wenig, oder ein wenig mehr ...
Paradoxer Weise habe ich immer wieder das Gefühl dass ich den Film mehr genieße wenn ich bereits vieles weiß. CR war mein erster James Bond Film im Kino, ich war zwar schon immer Bondfan, hatte aber nach DAD den Glauben an guten Bondfilmen verloren. Ich wurde derartig positiv überrascht dass ich angefangen habe mich wieder näher für diese Filme zu interessieren. Seitdem verfolge ich sehr regelmäßig was in diesem Forum diskutiert wird. Ich finde dieses spekulieren gehört einfach dazu. Es macht einfach Spaß, jeden Informationsschnipsel zu drehen und zu wenden, bis man merkt dass letzten Endes doch alles anders kommt als ursprünglich erwartet :).

Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

#232
Vijay hat geschrieben:Nochmals einige Fotos von den Dreharbeiten bezüglich des Flugzeugstunts: http://www.jamesbondbrasil.com/2015/02/ ... more-12739
Jetzt hat man das Drehbuch gelesen, einige Fotos gesehen und doch kann ich mir das ganze noch nicht allzu präzise vorstellen. Ich glaube ohnehin bei vielen Dingen wird man noch dermaßen überrascht...
Die visuellen Sachen kann man sowieso nicht vorhersehen.

Natürlich habe ich eine Vorstellung davon wie es aussehen könnte, wenn ich etwas lese (einen Roman oder ein Drehbuch), aber der Regisseur und der Kameramann können sich das ganz anders vorstellen. Am besten besser und überraschender als es unsere eigene Fantasie zulässt. Dann werden wir nämlich positiv überrascht.

Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

#234
Soweit ich gelesen habe, war diese eine kurzfristige Entscheidung von Mendes während in Obertilliach letztes Jahr gestartet wurde, dort wurden Sie auf die Alternative aufmerksam, Kartitsch ist die Nachbargemeinde.
Die Bedingungen und Voraussetzungen für diese Szenen waren in Kartisch wohl besser als in Obertilliach.

Ausweichen nach Kartitsch
http://www.kleinezeitung.at/k/kultur/bo ... icht-genug

Bond Flieger im Anflug auf Ost Tirol
http://www.kleinezeitung.at/s/chronik/o ... f-gelandet

Fotos vom Dreh (sind aber die gleichen wie im obigen Link - > von Brunner Images)
http://www.kleinezeitung.at/k/kultur/bo ... -Kartitsch

Gruss
Andi

Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

#239
danielcc hat geschrieben:neue Location und wieder ein mal viel Aufwand für eine vermutlich nur kurze Einstellung

https://pbs.twimg.com/media/B9Vs7JqIIAIehXu.jpg:large
Trotz Sonnenlichts muss so eine Location ja meist trotzdem noch anders ausgeleuchtet werden.
Einen anderen Grund als für Scheinwerfer kann ich mir für die Kräne nicht vorstellen.
Oder daran wird ein riesiger Greenscreen befestigt.

Habt ihr andere Theorien?