Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

956
Amadeus hat geschrieben:Was da an Photos und Videomaterial zum Film zu uns durchdringt, ist schon ziemlich mau. Ob das an den Leaks liegt? Oder generell eine neue Strategie (bzw. war das schon bei Skyfall so?)?
Zu CR wurden die Medien ja förmlich zugebombt.
Findest Du? Es gibt einen Teaser und drei Produktionsvideos, Interviews, Bilder und Videos von Fans vor Ort. Also eine ganze Menge. Nur zur Zeit ist es etwas ruhige, weil man gerade wohl im Studio dreht. Von Marokko gibt es dann bestimmt wieder mehr Material.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

958
DonRedhorse hat geschrieben:Bilder und Videos von Fans vor Ort. Also eine ganze Menge.
In der Regel gehört ein Standfotograf zum festen Team am Set. Das wird hier garantiert auch der Fall sein und ich gehe jede Wette ein, dass der sogar beinahe täglich mit am Set ist.
Doch aus dieser Kamera scheint mir eben halt nur eine handvoll Bilder gekommen zu sein. Der Rest sind zu gefühlten 97 % Distanzaufnahmen von Presse und Zusehern. Aber auch diese Menge steht in keiner Relation zu der von CR und QOS. Bei Skyfall bin ich mir nicht sicher, das habe ich nicht wirklich mitverfolgt, daher meine vorsichtige Frage.

Re: Spoiler: Setfotos, Setvideos, Clapperboards aus Medien

959
Amadeus hat geschrieben:
DonRedhorse hat geschrieben:Bilder und Videos von Fans vor Ort. Also eine ganze Menge.
In der Regel gehört ein Standfotograf zum festen Team am Set. Das wird hier garantiert auch der Fall sein und ich gehe jede Wette ein, dass der sogar beinahe täglich mit am Set ist.
Doch aus dieser Kamera scheint mir eben halt nur eine handvoll Bilder gekommen zu sein. Der Rest sind zu gefühlten 97 % Distanzaufnahmen von Presse und Zusehern. Aber auch diese Menge steht in keiner Relation zu der von CR und QOS. Bei Skyfall bin ich mir nicht sicher, das habe ich nicht wirklich mitverfolgt, daher meine vorsichtige Frage.
Also richtig viel haben wir eigentlich nur bei QOS bekommen. Das war für Bondverhältnisse fast ein Overkill. Da gab es ja gefühlt 50 Videoblogs, und zwei volle Trailer (dafür aber keinen Teaser), dann jede Menge TV-Spots etc.

Zu SPECTRE gibt es jetzt eigentlich genausoviel wie bei CR und SF.

Der Standfotograf ist hoffentlich wieder Greg Williams. Der hat ja zu DAD, CR, QOS und SF anschließend einen eigenen Fotoband rausgebracht.