Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1366
DonRedhorse hat geschrieben:Also ich fand diese Oberhauser-Bondbeziehung eigentlich ganz gut erklärt und umgesetzt. Überrascht war ich vom Outing als Blofeld. War mir bis zum Schluss nicht sicher, ob und wann das passiert.
Das Interessante ist ja, dass sie das erst kurzfristig während der Dreharbeiten ins Drehbuch geschrieben haben.
Im Dezember 2014 war es im Script noch so, dass Blofeld sich nicht selbst geoutet hat, weil er selbst gar nicht wusste, dass er Blofeld ist. Das hat Bond ihm in einem "in your face"-Moment beigebracht. Nur Bond wusste, dass Oberhauser vom alten Oberhauser adoptiert wurde und nicht sein leibhafter Sohn war. Als Oberhauser das erfährt, haut ihn das fast von den (nicht vorhandenen) Socken.

Fand die Variante immer besser, als die jetztige Geschichte, dass Blofeld einfach seinen Vater umgebracht hat und den Namen seiner Mutter angenommen hat.

Was mit jetzt erst bei der vierten Sichtung aufgefallen ist:
Waltz ist am Ende im Abspann tatsächlich als "Blofeld" gelistet und nicht als Oberhauser.
Mal sehen wie lange es dauert, bis er auch in der imdb etc. mit dem offiziellen Namen gelistet wird.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1367
Ich hab irgendwann mal was gelesen, dass Tanner zu den Bösen gehört. War das mal im Skript und wurde wieder rausgestrichen?
Invincible1958 hat geschrieben: Was mit jetzt erst bei der vierten Sichtung aufgefallen ist:
Waltz ist am Ende im Abspann tatsächlich als "Blofeld" gelistet und nicht als Oberhauser.
Mal sehen wie lange es dauert, bis er auch in der imdb etc. mit dem offiziellen Namen gelistet wird.
Wenn man auf Oberhauser klickt, dann kommt man schon zu Blofeld. :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1368
Samedi hat geschrieben:Ich hab irgendwann mal was gelesen, dass Tanner zu den Bösen gehört. War das mal im Skript und wurde wieder rausgestrichen?
Aus den Leaks geht hervor, dass in einer ersten Drehbuchfassung von John Logan 'M' am Ende der Böse war, also praktisch die Rolle von C eingenommen hätte. Dagegen hat sich aber wohl Ralph Fiennes so stark gewehrt, dass sie dann Tanner als Maulwurf outen wollten. Anscheinend kam das auch nicht so gut an. Dann haben sie eben einen ganz neuen Charakter, also C, eingeführt.
Finde ich auch besser so. Denn Bonds Verbündete dürfen nicht die Bösen sein. Das wäre absolut kontra Fleming. Soweit sollte man sich vom Ur-Material nicht entfernen.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1369
Invincible1958 hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben:Ich hab irgendwann mal was gelesen, dass Tanner zu den Bösen gehört. War das mal im Skript und wurde wieder rausgestrichen?
Aus den Leaks geht hervor, dass in einer ersten Drehbuchfassung von John Logan 'M' am Ende der Böse war, also praktisch die Rolle von C eingenommen hätte. Dagegen hat sich aber wohl Ralph Fiennes so stark gewehrt, dass sie dann Tanner als Maulwurf outen wollten. Anscheinend kam das auch nicht so gut an. Dann haben sie eben einen ganz neuen Charakter, also C, eingeführt.
Finde ich auch besser so. Denn Bonds Verbündete dürfen nicht die Bösen sein. Das wäre absolut kontra Fleming. Soweit sollte man sich vom Ur-Material nicht entfernen.
Ich finde es vor allem besser so, weil Fiennes ja erst in SF zu M wird. Da kann man ihn nicht hier schon wieder abservieren.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1373
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und Stelle mich zu dieser Gelegenheit auch gleich mal vor :)
Ich bin Christian, 22, und Bondfan seit vielen Jahren :) Ich besitze die James Bond XXL Bände von Schwarzkopf und hab meinen Kopf mehr mit Hintergrundwissen um Bond gefühlt, als ich zugeben möchte :P

So ich wollte mich zumindest eben vorstellen, bevor ich diese Frage stelle:

Ich war gestern in der Preview, und fand die Folterszene auch wirklich spannend und makaber, aber ich hab eins nicht ganz verstanden, er wurde ja zweimal während der Szene angebohrt, aber das hatte im nachhinein doch überhaupt keine Auswirkung auf ihn, oder? Warum nicht? Oder hat er sich irgendwie dagegen gewehrt? Ich hab es nicht ganz verstanden.
Schwitze Gräflein, schwitze schnell, schwitzen macht die Äuglein hell.

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1375
Invincible1958 hat geschrieben:
Samedi hat geschrieben:Ich hab irgendwann mal was gelesen, dass Tanner zu den Bösen gehört. War das mal im Skript und wurde wieder rausgestrichen?
Aus den Leaks geht hervor, dass in einer ersten Drehbuchfassung von John Logan 'M' am Ende der Böse war, also praktisch die Rolle von C eingenommen hätte. Dagegen hat sich aber wohl Ralph Fiennes so stark gewehrt, dass sie dann Tanner als Maulwurf outen wollten. Anscheinend kam das auch nicht so gut an. Dann haben sie eben einen ganz neuen Charakter, also C, eingeführt.
Finde ich auch besser so. Denn Bonds Verbündete dürfen nicht die Bösen sein. Das wäre absolut kontra Fleming. Soweit sollte man sich vom Ur-Material nicht entfernen.
Um Gottes Willen. Zum Glück ist man von diesem Humbuk wieder weggekommen. Hätte mir auch gar nicht gefallen. Danke an Fiennes ;)

@Thunderball007

Willkommen!
"Was machen wir mit dem Geld, Patron?" - "Waschen."

Franz Sanchez in LTK (1989)

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1377
Moin
endlich kann ich, nachdem ich gestern im Kino war, hier reinschauen!
Ich fand es super spannend hier vorher reinzuschauen, aber konnte mich gerade noch so beherrschen :-).
Ich habe jetzt die letzten 30 Seiten durchgelesen, vielleicht habe ich es auch übersehen:
danielcc hat geschrieben: - Das "kokoo" Thema kommt im 3. Akt nicht mehr so klar rüber
Was ist damit gemeint?
Ansonsten kann ich mich, wie so oft, Daniels Analyse und Anmerkungen nur anschließen.
Grüße
Der Dingens

Re: [MAJOR SPOILER!!] Intime Storydetails, Leakinfos, Charak

#1378
Naja im Dezember Drehbuch gab es noch eine lange Diskussion bei einem Dinner und Pokerspiel zwischen Bond und Oberhauser darüber dass sich Bond in die Oberhauser Familie eingenistet hat, und deshalb ein "Kuckuck" sei.

Am Ende auf der Brücke, teilt Bond dann Oberhauser mit, dass ER der Kuckuck sei, weil er von Oberhauser sen. adoptiert sei und sein richtiger Name ESB sei. Und dann sagt er noch: "Wer ist nun der Kuckuck!?"
"It's been a long time - and finally, here we are"